Epiphone ES-335 Noel Gallagher

von Bullisht, 01.07.04.

  1. Bullisht

    Bullisht Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.06.04
    Zuletzt hier:
    26.08.08
    Beiträge:
    152
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    281
    Erstellt: 01.07.04   #1
    Hallo Gitarreros,

    im Klampfenladen meiner Stadt gibts schicke Epiphones ES-335, die die Unterschrift von Oasis' Noel Gallagher tragen. Sollen von 1000 EUR auf 555 EUR heruntergesetzt und - natürlich - erstklassig verarbeitet sein, wie mir Mr. Ladenbesitzer erzählte. Die Bespielbarkeit gefiel mir sehr gut (allerdings wohl auch schön dünnes weiches Saitenset aufgezogen), nur die Lackierungen waren das Letzte (englische Flagge oder hellblau-metallic).
    Hat jemand schon mal etwas Derartiges in der Hand gehabt? Was ist davon zu halten? Ist 555 EUR tatsächlich günstig oder zahlt man für die Gallagher-Unterschrift drauf?

    Thx,
    Bullisht

    PS: Habe mich im Netz etwas umgesehen und fand Normalpreise zwischen 600 und 1000 Euro. Trotzdem mag ich die Gallagher einfach nicht leiden. Und dieses bleede Autogramm kann man auch nicht wegwischen ;)
     
  2. Schlendrian

    Schlendrian Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.01.04
    Beiträge:
    236
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    37
    Erstellt: 01.07.04   #2
    moin,

    also ich spiele die stinknormale Epiphone ES-335 und bin
    sehr zufrieden. da ich mehr blues und nen bisschen funk
    spiele passt die gitarre perfekt :)
     
  3. DrLaber

    DrLaber Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.02.04
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    475
    Ort:
    BGL/TS/Salzburg
    Zustimmungen:
    52
    Kekse:
    271
    Erstellt: 01.07.04   #3
    allein, daß gallagher diese gitarre spielt wär schon ein grund sie niemals in
    die hand zu nehmen. :D
    gallagher = gehasster musiker nr.1 :evil:
     
  4. Art Vandeley

    Art Vandeley Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.04.04
    Zuletzt hier:
    30.01.06
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.07.04   #4
    Hallo,

    persönlich habe ich die Klampfe noch nicht getestet.

    Aber ich kann mich erinnern, entweder in 'Guitar' oder in 'G&B' mal einen Test von der Noel Gallagher gelesen zu haben.

    IIRC stand da zum Sound, dass dieser nicht vergleichbar sei mit dem Sound einer normalen (Epiphone) ES-335.
    Die Konstruktion ist doch etwas anderes als bei einer klassischen Semiakustik.

    HTH

    Schönen Gruß
    Art Vandeley
     
  5. Libertines

    Libertines Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.01.04
    Zuletzt hier:
    17.09.10
    Beiträge:
    1.731
    Ort:
    Halle, Sachsen-Anstalt
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    732
    Erstellt: 01.07.04   #5
    1. die union-jack-epi ist geil!
    2. ist NOEL GALLAGHER der begnadeteste songwirter den es gibt!!
    3. ist die unterschrift goil...

    also: Noel Gallagher rockt, und die anderen ... nicht ... *g*
     
  6. Bullisht

    Bullisht Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.06.04
    Zuletzt hier:
    26.08.08
    Beiträge:
    152
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    281
    Erstellt: 01.07.04   #6
    Na, jetzt sag mir noch, dass Du aus Rendsburg kommst (da ist die Union-Jack ES gestern oder heute verkauft worden). Ich finde Oasis zwar ganz gut und die Gallaghers sind talentierte Songschreiber, trotzdem ist die Union-Jack-Lackierung der Gallagher 335 zu schocking-schick für mich. Und diese Signatur wirkt irgendwie... als ob die Gitarre jemand anderem gehört. - Ist aber Geschmackssache. Darüber streitet man nicht. Technisch ist sie sicher superb (und ich würde hier nichts drüber schreiben, wenn mich das Baby nicht wenigstens angelächelt hätte) und wenn Du sie für unter 600 bekommen hast, ists ein Schnäppchen.

    Da gab es bei mir einmal so ein Erwachsen-werd-Erlebnis:
    Ich hatte mir mal eine Paisley-Telecaster gekauft und gab sie dann peinlich berührt zwei Wochen später zurück. Ich fragte mich, "Bin ich Prince? Oder ein pilzeschluckender Beatnik aus swinging London? Oder irgendein geklonter Radiokopp aus Bottrop?" und die Antwort lautete: Nein! Und wenn ich zehnmal britische Musi, Psychedelic und englischen Fussball mag: Ich BIN es nicht... Seither achte ich darauf, dass ich nur noch Dinge nehme, die zu mir passen und nicht irgendeinem plötzlichen Teenager-Appetit oder gar Mode-Trend entspringen. - Gern sehe ich diese Fussballer, die immer noch mit der Beckham-Bürste herumrennen, während der sich schon längst für den Mecki entschieden hat. Wenn es etwas Unvorteilhafteres als Frisuren-Kopien gibt, dann, nicht zu wissen, wann dieser Schnitt out, off, vorbei und peinlich ist. - Naja, das führt jetzt wohl zu weit...

    Ich danke Gott für mein hohes Alter und daß er Robert Fripp und Martin Newell noch am Leben gelassen hat.

    Bullisht (der auch so eine schöne Epiphone ES-335 haben will; aber eine Sheraton 2 in natura oder sunburst; und ohne fremde Namen drauf)
     
  7. ET

    ET Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.11.03
    Zuletzt hier:
    21.04.07
    Beiträge:
    1.317
    Ort:
    Saarland
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    95
    Erstellt: 01.07.04   #7
    is alles Geschmacksache sagte der Affe als er in die Seife biss ;)
     
  8. Bullisht

    Bullisht Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.06.04
    Zuletzt hier:
    26.08.08
    Beiträge:
    152
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    281
    Erstellt: 01.07.04   #8
    Nichts gegen Seife in Olivenöl mit Knoblauch! Da kann ich jetzt aber echt sauer werden! ;)
    Jimi Hendryx ist klasse. Was für eine Frisur hast Du, ET?
     
  9. ET

    ET Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.11.03
    Zuletzt hier:
    21.04.07
    Beiträge:
    1.317
    Ort:
    Saarland
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    95
    Erstellt: 01.07.04   #9
    zu kurz um lang zu sein
    und zu lang um als kurz durchzugehn :rolleyes:
     
  10. Bullisht

    Bullisht Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.06.04
    Zuletzt hier:
    26.08.08
    Beiträge:
    152
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    281
    Erstellt: 02.07.04   #10
    Gut gegeben :)
    Im Ernst: Wenn jemand sagte,

    "Die englische Popkultur gehört zum Einflussreichsten und Originellsten was ich kenne und ich möchte meine Verehrung auch nach aussen mit einer Union-Jack-Lackierung dokumentieren. Jeder soll wissen, wes Geistes Kind ich bin und das es gut so ist. - Die Signatur eines berühmten Musikers ist nicht nur eine Auszeichnung (im Sinne von Orden), sondern auch ein Gütesiegel, da sich wirkliche Stars nicht für jeden Mist hergeben."

    ...dann ist das gut argumentiert und ich würde dem ohne zu zögern zustimmen. Nur: Es sind einfach nicht meine Argumente. Sie schmecken mir nicht, sind demzufolge Geschmackssache. Ich könnte andere Argumente dagegenhalten, die nicht wahrer oder falscher sind, sondern nur eine andere Wertigkeit haben.

    hugh, ich habe gesprochen
    Sitting Bullisht
     
  11. Libertines

    Libertines Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.01.04
    Zuletzt hier:
    17.09.10
    Beiträge:
    1.731
    Ort:
    Halle, Sachsen-Anstalt
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    732
    Erstellt: 04.04.05   #11
    So, Sufu findet ja wirklich was.... :p :D

    Ich hab mir vorgenommen jetzt zu sparen und mir dann die ng signature zu holen.

    Welche Unterschiede gibt es eigentlich zwischen der "normalen" Es-335 und der Noel Gallagher Es, außer der Lackierung?

    Hat sie schonmal jemand an/gespielt? Wenn ja, wie war sie?
     
  12. Tremolo

    Tremolo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.09.04
    Zuletzt hier:
    5.09.12
    Beiträge:
    225
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    28
    Erstellt: 04.04.05   #12
    ich glaube die Union Jack ist etwas größer, so wie die Sheraton II, die in Manchester Blue ist von der Größe her wie die Riviera. oder andersrum... :rolleyes:
    kannst auch mal unter www.harmony-central.com bei den Reviews gucken da beschreibt einer ganz genau die Unterschiede zwischen den beiden und dem Original was Noel früher gespielt hat. :great:
     
  13. Libertines

    Libertines Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.01.04
    Zuletzt hier:
    17.09.10
    Beiträge:
    1.731
    Ort:
    Halle, Sachsen-Anstalt
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    732
    Erstellt: 04.04.05   #13
    danke für die infos! :great:
     
  14. shakermaker

    shakermaker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.10.04
    Zuletzt hier:
    27.11.15
    Beiträge:
    110
    Ort:
    Austria
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    138
    Erstellt: 05.04.05   #14
    so oft dürfte er sie nicht gespielt haben, also ich meine die, die es zu kaufen gibt (genau genommen hab ich bis jetzt nur ein Foto gesehen, wo er die Signature spielt, allerdings die blaue).

    mit der eigentlichen Union-Jack hat er schon live gespielt, das war ein Geschenk von seiner Frau. Die bekam einfach die Union-Jack-Lackierung und war eine Riviera, vermutlich ein US-Modell.

    Die ganzen Fans kaufen halt alle die Signature in der Hoffnung, "Noels Gitarre" zu kaufen.

    zur Signature: Weiß nicht, mir persönlich wär die Lackierung zu peinlich, da würd ich lieber zu einer Riviera greifen oder zu einer Sheraton II, wenn es unbedingt eine Epiphone-Semi-Akustik sein soll.
    Die Gallagher hat vielleicht "bessere" Pickups, aber trotzdem.

    Edit: ich hab vorher überlesen, dass weiter oben schon darauf eingegangen wurde, dass in erster Linie die Optik kopiert werden sollte, sorry.
     
  15. Melody Maker

    Melody Maker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.05.04
    Zuletzt hier:
    25.12.13
    Beiträge:
    1.075
    Ort:
    Ulm
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    407
    Erstellt: 05.04.05   #15
    Die NG hat die gleiche Größe wie die Sheraton.
    Und die Sheraton ist ein super Instrument.

    Ich liebe meine Sheraton über alles.
     
  16. Libertines

    Libertines Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.01.04
    Zuletzt hier:
    17.09.10
    Beiträge:
    1.731
    Ort:
    Halle, Sachsen-Anstalt
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    732
    Erstellt: 09.04.05   #16
    wieviel wiegt die ng eigentlich, auch so im vergleich zu einer les paul standard?
     
  17. Melody Maker

    Melody Maker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.05.04
    Zuletzt hier:
    25.12.13
    Beiträge:
    1.075
    Ort:
    Ulm
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    407
    Erstellt: 10.04.05   #17

    Im Vergleich zu meiner Ex-Les Paul (Epi Zakk Wylde) ist die sheraton/NG schon fast ein Federgewicht.

    Der Unterschied von Sheraton/NG zu deiner Dot ist kaum zu spüren.

    Gruß Ibanezzer
     
  18. GMS

    GMS Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.07.04
    Zuletzt hier:
    23.11.06
    Beiträge:
    243
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    12
    Erstellt: 18.04.05   #18
    in was für musik richtungen kann man mit der denn so gehen?
     
  19. Libertines

    Libertines Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.01.04
    Zuletzt hier:
    17.09.10
    Beiträge:
    1.731
    Ort:
    Halle, Sachsen-Anstalt
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    732
    Erstellt: 18.04.05   #19
    nur metal...
























    scherz, :D
    in alle eigentlich, hauptsächlich: Rock, Blues, Brit-Pop....
     
  20. GMS

    GMS Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.07.04
    Zuletzt hier:
    23.11.06
    Beiträge:
    243
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    12
    Erstellt: 19.04.05   #20
    schade das die kein musikladen hat....sonst würde ich die mal antesten....
    aber eins ist sicher irgendwann hole ich mir die...und wenss nur is um mir die hin zu stellen..bin nämlich ein großer oasis fan....
     
Die Seite wird geladen...

mapping