Epiphone Japan LP oder Edwards LP ?

von The_Dark_Ages, 04.06.07.

  1. The_Dark_Ages

    The_Dark_Ages Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.10.06
    Zuletzt hier:
    15.05.14
    Beiträge:
    1.379
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    543
    Erstellt: 04.06.07   #1
    Hallo,

    vorweg wollte ich erwähnen, dass ich bereits vergleichbare Modelle angespielt habe und dass mir Probleme, die bei einem Eigenimport auftreten können, sowie die Kosten für Versand und Zoll bekannt sind.;) (Außerdem, dass ich normalerweise nicht so gerne Threads eröffne und deshalb die SuFu bereits benutzt habe, aber nichts passendes gefunden hab.:))

    Nun zum eigentlichen Sinn dieses Threads:

    Die Epi Japan-Modelle (nicht Elitist, sondern die Japan-Modelle mit Openbook Headstock) und die Edwards Modelle sind von den Specs her ziemlich ähnlich. Die einzigen Unterschiede sind afaik die Tonabnehmer. Seymour Duncans in der Edwards und Epiphone Original Humbucker (wahrscheinlich die Made by Gibson PUs; wenn das falsch sein sollte, wird sich schon jemand finden, der es korrigert;)) in der Epi Japan. Aber sonst haben beide Mahagonie-Korpus und -Hals (Set-in/eingeleimt), Ahorndecke etc..

    Lange Rede, gar kein Sinn :-)D):
    Sind die Humbucker in den Epi Japan-Modelle rauschanfällig ? Sollte ich eines der Modelle dem anderen vorziehen, wenn ja warum ? Oder kann ich meinen Geldbeutel und meinen Geschmack entscheiden lassen ?

    Hier ein Link zu den Gitarrren, die ich in Betracht ziehe/gezogen habe:
    http://www.j-guitar.com/sp/sea/view_detail/s10741219.html
    http://www.j-guitar.com/sp/sea/view_detail/s10741215.html
    http://www.j-guitar.jp/sea/JG/view_detail/s10170674.html

    Grüße,
    Nils

    P.S: Ich spiele sowohl gerne mal clean, also auch mal ein wenig Blues und/oder Metal. Und Metal kann man imho mit jeder Gitarrenart spielen. Voraussetzung dafür ist lediglich ein passender Verstärker (und ich hab dafür einen Attax 100:D;)).
     
  2. EvolutionVII

    EvolutionVII Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.12.04
    Zuletzt hier:
    8.11.16
    Beiträge:
    9.586
    Ort:
    Oberwart/Burgenland/Österreich
    Zustimmungen:
    1.193
    Kekse:
    32.554
    Erstellt: 04.06.07   #2
    Haben beide Customs Rosewood Fretboards? Ich würde zur Edwards greifen, aber angespielt hab ich noch keine von beiden. Der Preis der Edwards mit SeymourDuncan ist imho besser.
     
  3. The_Dark_Ages

    The_Dark_Ages Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.10.06
    Zuletzt hier:
    15.05.14
    Beiträge:
    1.379
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    543
    Erstellt: 04.06.07   #3
    Also die Edwards hat laut Homepage ein Ebenholzgriffbrett und die Epi müsste Rosewood haben.

    Mich interessiert vor allen Dingen wie die PUs in den Japan-Epis sind. Wenn die nicht pfeifen und matschen bei hohem Gain und generell eher rund als furztrocken klingen, dann wirds für mich schon schwer zu entscheiden.;)
     
  4. EvolutionVII

    EvolutionVII Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.12.04
    Zuletzt hier:
    8.11.16
    Beiträge:
    9.586
    Ort:
    Oberwart/Burgenland/Österreich
    Zustimmungen:
    1.193
    Kekse:
    32.554
    Erstellt: 04.06.07   #4
    Dann würd ich erst recht zur Edwards greifen. Ebenholz und Rosewood haben klangliche Unterschiede. Ich glaube kaum, dass jemand schon die JAPAN Designed Gibson Humbucker gespielt hat, aber ich nehme nicht an, dass in der Preisklassen noch megapfeifer verbaut werden ^^
     
  5. Ed

    Ed Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    04.06.04
    Zuletzt hier:
    20.02.16
    Beiträge:
    2.433
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    3.670
    Erstellt: 04.06.07   #5
    Yo, schließe mich an. Die Edwards-Teile sollen richtig gut sein. Wenn schon blind, dann Edwards...

    Grüße
     
  6. The_Dark_Ages

    The_Dark_Ages Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.10.06
    Zuletzt hier:
    15.05.14
    Beiträge:
    1.379
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    543
    Erstellt: 04.06.07   #6
    Wie oben erwähnt, eher halbblind ;):D.
     
Die Seite wird geladen...

mapping