Epiphone Les Paul Custom vs. Ibanez RG370dx

von master of metallica, 12.06.04.

  1. master of metallica

    master of metallica Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.01.04
    Zuletzt hier:
    6.12.11
    Beiträge:
    22
    Ort:
    Oettersdorf (Thüringen)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.06.04   #1
    hi leutz.
    also ich hab vor mir ne neue gitarre zu leisten und schwank halt zwischen den oben genannten.bei der les paul mein ich aber net die aus der elitist serie.
    ich würd halt gern mal wissen welche besser verarbeitet is und wies mit den pickups aussieht.
    spiel so zeugs wie tote hosen, metallica, und ältere sachen: ac dc, gun´s´roses, deep purple etc.
    sagt mal einfach eure meinung
    danke
     
  2. Salomon

    Salomon Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.09.03
    Zuletzt hier:
    7.02.14
    Beiträge:
    349
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.06.04   #2
    Hi,

    hatte früher mal die RG370 die Verarbeitung war gut und die Gitarre an sich hat mir auch ganz gut gefallen. Du musst aber selbst entscheiden ob du den Paula-Sound willst oder den von der Ibanez (Die RG370 ist imho ziemlich aggressiv im Klang).
     
  3. BigBrueder

    BigBrueder Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.12.03
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    405
    Ort:
    A-Deutschlandsberg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    56
    Erstellt: 12.06.04   #3
    Ich würd dir jetzt zur RG370DX raten. Vielleicht solltest du die PowerSound-Pus später mal gegen ein paar andere austauschen (Hängt natürlich von deinem Geschmack ab). Die Paulas gefallen mir im Allgemeinen (Sound und Design) her nicht. Daher rate ich dir zur Ibanez.
     
  4. derYosh

    derYosh Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    28.11.16
    Beiträge:
    1.089
    Ort:
    Neuwied
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    843
    Erstellt: 12.06.04   #4
    das sind anfürsich zwei komplett unterschiedliche gitarren!
    die ein klingt offen, warm smooth
    die andere klingt eher aggressiv, differenziert und vielleicht auch ein bisschen twangy (im direktvergleich)

    ich würde aufgrund der bands die du genannt hast eher zur Paula raten. da musst du allerdings selektieren gehen, weil es unter den epiphones schon einige krücken geben soll. die qualitätsstreuung unter den ibanesen ist bei weitem nicht so hoch wie bei den epis, also bitte bitte bitte (mit zucker obendrauf) persönlich antesten gehen und unter umständen jemanden mitnehmen der sich schon länger in der gitarristen szene aufhält und der sich auch zutraut da tipps zu geben. und ganz wichtig ==> SEI KRITISCH !!
    es gibt furchtbare epis dafür gibt's aber auch epis die eigentlich teurer sein dürften...
    -¥osh
     
  5. Direwolf

    Direwolf Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    974
    Ort:
    Thüngfeld
    Zustimmungen:
    16
    Kekse:
    913
    Erstellt: 12.06.04   #5
    Da hat derYosh vollkommen recht, antesten (ich würde persönlich stehe mehr auf die Ibanez, und würde mit die Eiphpone dann später als Zweitgitarre kaufen)

    cu Direwolf
     
  6. master of metallica

    master of metallica Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.01.04
    Zuletzt hier:
    6.12.11
    Beiträge:
    22
    Ort:
    Oettersdorf (Thüringen)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.06.04   #6
    wie siehts denn mit der qualität von der epi aus????
    und wie isses wenn ich ne epi les paul custom in schwarz mal angespielt hab und ich mir genau diese epi les paul custom in schwarz bestellt, isses dann genau die selbe mit haargenau der bespielbarkeit, oder gibts sogar da schwankungen?????
     
  7. Salomon

    Salomon Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.09.03
    Zuletzt hier:
    7.02.14
    Beiträge:
    349
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.06.04   #7
    Hi,

    also im allgemeinen ist die Quali der Epis recht gut. Die einzelnen Gitarren sind aber nicht haargenau gleich! Kauf dir die die du auch gespielt hast!
     
Die Seite wird geladen...

mapping