Epiphone Les Paul Special oder Fender Tele?

von Swope, 18.11.04.

  1. Swope

    Swope Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.11.04
    Zuletzt hier:
    8.12.04
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.11.04   #1
    Hi Folks,

    da ich nach langer Zeit wieder mit dem spielen anfangen will, suche ich beim 2. Gitarrenkauf endlich mal Rat im Internet. Ich möchte Stiltechnisch in die Richtung Lenny Kravitz, Chilli Peppers gehen, aber auch maln bisschen von Prince oder Bob Marley dudeln :rock:

    Mein Budget liegt so bei 500€ .

    Hab beim Music Store ne ganz coole Epiphone gesehen, die mir rein optisch gefällt und bei der mir der Preis auch zusagt

    Hier der Link: http://www.musicstorekoeln.de/german/shop/produktinfo.asp?info=GIT0005687-000

    Allerdings hatte mein damaliger Gitarrenlehrer ne Telecaster (weiss nicht welche, aber ich denke mal sie war sehr teuer) und ich war vom Sound begeistert (obwohl es hauptsächlich reiner Blues war)..Aber für funkige Sachen sollte die doch auch passen?! Und wenn ich dann die hier sehe

    http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&category=46647&item=3760886901

    gehe ich einfach nur steil ;)

    Also gebt mir mal nen Tip. Die 2 vorgeschlagenen Modelle sollen nur einen Anhaltspunkt liefern.

    Gruß
    Swope
     
  2. M.O.D.

    M.O.D. Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    28.10.04
    Zuletzt hier:
    16.01.06
    Beiträge:
    390
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.11.04   #2
    Hmmm zu ner Epiphone kann ich Dir nicht raten... die stinken gegenüber den Originalen doch ganz schön ab... ich weiss, das wird Dir nicht viel helfen, aber Düsenberg stellt meiner Meinung nach die Gitarren mit dem besten Preisleistungsverhältnis her... da musst Du aber noch 150 Mücken draufpacken...
     
  3. Melody Maker

    Melody Maker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.05.04
    Zuletzt hier:
    25.12.13
    Beiträge:
    1.075
    Ort:
    Ulm
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    407
    Erstellt: 18.11.04   #3
    Bla, bla, bla. Gibson LP Standard ------> 1500 €
    Epiphone LP Standard ----> 385 €

    Und das vergleichst du dann???? :(

    Wenn du eine gute Epiphone erwischt, wirst du mehr als zufrieden sein.
    Die Les paul Standards haben eine geringe Qualitätsstreung.
    Und du bekommst für 385 € eine super Gitarre

    Hier der link zur Standard

    Düsenberg sind auf jeden Fall hochwertige Gitarren. Wenn du noch etwas Geld hast.... testen!
     
  4. Swope

    Swope Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.11.04
    Zuletzt hier:
    8.12.04
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.11.04   #4
    Ja ok, is denn die oben von mir gelinkte Gitarre im Bob Marley aufzug ne Standard? Weil da Special steht. Und lohnt es sich in dem Fall noch etwas draufzulegen und ne LP Custom zu kaufen?

    Ich möchte noch ein paar Meinungen zur Telecaster hören ;) Lasst mich nicht hängen Leutz :D
     
  5. M.O.D.

    M.O.D. Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    28.10.04
    Zuletzt hier:
    16.01.06
    Beiträge:
    390
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.11.04   #5
    ich bleib dabei... auch 385 Euronen sind rausgeschmissenes Geld für ne Epiphone... da würde ich lieber irgendne andere Moname-Klampfe antesten... 770 Mark für ne Müllgitarre isses echt nicht wert...
     
  6. Graymalkin

    Graymalkin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.11.04
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    83
    Ort:
    Duisburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    90
    Erstellt: 18.11.04   #6
    Ich für meinen Teil spiele seit 12 Jahren eine Epiphone LP Standard und bin sehr zufrieden.
    Zumindest wenn man sich neue Humbucker leistet kann man mit der Gitarre sehr lange glücklich sein.
     
  7. RAGMAN

    RAGMAN Mod Emeritus - Gitarren Ex-Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    31.08.13
    Beiträge:
    5.410
    Ort:
    zu Hause...
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    2.538
    Erstellt: 18.11.04   #7
    Ich denke Du bekommst bei anderen Firmen mehr Müll für das gleiche Geld...

    Die Epiphone sind zum (großen) Teil recht ordentlich.

    RAGMAN
     
  8. Libertines

    Libertines Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.01.04
    Zuletzt hier:
    17.09.10
    Beiträge:
    1.731
    Ort:
    Halle, Sachsen-Anstalt
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    732
    Erstellt: 18.11.04   #8
    schon wieder dieses leidige thema: epiphone vs gibson.... :(

    naja, egal.. zum topic:

    die sind beide erstmal extrem heiß, leider hatte ich noch nicht die chance eine von den beiden anzuspielen, aber ich würde jetzt mal spontan zu der fender greifen.... :)
     
  9. The Mars Volta

    The Mars Volta Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.07.04
    Zuletzt hier:
    15.12.13
    Beiträge:
    875
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    965
    Erstellt: 18.11.04   #9
    ich würd die fender nehmen ... wenn das wirklich ne epihpone special is, dann is das qualitativ das mieseste in der epi-qualitätsskala (nur ma nebenbei: ich glaube es is ne standard ... geleimter hals, mahagoni(kern)-korpus ... eher standard-eigenschaften)

    naja ... jedenfalls hab ich mich auch schon immer gefragt, wer diese telecaster hübsch findet - jetz weiß ichs :D
     
  10. AgentOrange

    AgentOrange Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    16.04.04
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    9.773
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    354
    Kekse:
    7.549
    Erstellt: 18.11.04   #10
    Hmm, heisst special weil se afaik keine gewölbte decke hat? Weil die "richtige" Epiphone Special hat ja auch keine!
     
  11. The Mars Volta

    The Mars Volta Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.07.04
    Zuletzt hier:
    15.12.13
    Beiträge:
    875
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    965
    Erstellt: 18.11.04   #11
    hm ... das kann auch sein
     
  12. RAGMAN

    RAGMAN Mod Emeritus - Gitarren Ex-Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    31.08.13
    Beiträge:
    5.410
    Ort:
    zu Hause...
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    2.538
    Erstellt: 18.11.04   #12

    Nur weil in dem Namen das Wort "Epiphone-Special" vorkommt bedeutet das noch lange nicht das die Gitarre schlecht ist!
    So ein paar "Experten" hier sollten sich erstmal mit der Gitarre befassen bevor Sie die gleich als Sperrholz bezeichnen.

    Die Bezeichnung "special" kommt von der Gibson Marley Signatur Gitarre ( basierend auf einer Special).

    Dementsprechend ist auch die Konstruktion der Gitarre(dünner Korpus usw)

    Es wurden auch Grover Mechaniken verwendet und original Gibson (USA) Pickups und zwar ein Alnico Class 57 und ein 57 plus (mehr Output).

    Die Gitarre hat also nix mit der "normalen" Epiphone special zu tun...
    Es spricht also nichts dagegen sich diese Gitarre mal näher anzusehen!

    RAGMAN
     
  13. Sonntagsfahrer

    Sonntagsfahrer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.09.04
    Zuletzt hier:
    9.01.06
    Beiträge:
    257
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.11.04   #13
    Imho ist die Tele die flexiblere Gitarre (auch abhängig von der PU-Bestückung). Zu der würde ich eher raten bei den Sachen die du so vorhast.

    Ein Bekannter vertickt übrigens eine nagelneue Fender Tele, Sunburst, 2 SC, schaller Mechaniken. Preis 360.-
     
  14. zwieback-dude

    zwieback-dude Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    474
    Zustimmungen:
    11
    Kekse:
    585
    Erstellt: 18.11.04   #14
    ich würd die fender nehmen. hab ne fender telecaster mexico im sommer mal angespielt und fand die vom sound super. nur fand ich das helle griffbrett etwas komisch. die bendings haben netso geklappt etc, aber musste halt mal schauen. bin grad kurz davor ne fender strat mex(gebraucht) zu kaufen. das teil ist klasse verarbeitet :)
     
  15. The Mars Volta

    The Mars Volta Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.07.04
    Zuletzt hier:
    15.12.13
    Beiträge:
    875
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    965
    Erstellt: 18.11.04   #15
    ich hab nie behauptet, dass es ne special is ... ich bin zwar nach dem name gegangen und hab es aber durch die forumlierung "wenn das wirklich ..." schon in frage gestellt ... ein kleines bisschen weiter hinten äußerte ich die vermutung, dass es evtl. eher ner standard entsprechen könnten, die meiner meinung nach relativ gut sind ...
    als experte hab ich mich auch nich bezeichnet ...
     
  16. RAGMAN

    RAGMAN Mod Emeritus - Gitarren Ex-Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    31.08.13
    Beiträge:
    5.410
    Ort:
    zu Hause...
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    2.538
    Erstellt: 18.11.04   #16
    naja, hat auf jeden Fall nix mit "der" Gitarre zu tun obwohl es eine "special" ist...

    RAGMAN
     
  17. Swope

    Swope Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.11.04
    Zuletzt hier:
    8.12.04
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.11.04   #17
    Was könnt Ihr denn im Bezug auf die Epiphone sagen, wenn Ihr von einzelnen Schritten sprecht. Ist es sinnvoll ne Standard zu nehmen, oder ne Custom, oder oder oder..auch Preis-Leistungsmässig.

    Und wie sieht diese Differenzierung bei den Teles aus?
     
Die Seite wird geladen...

mapping