Epiphone Les Paul Standard Lynyrd Skynyrd

von K?bel, 23.04.06.

  1. K?bel

    K?bel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.03.06
    Zuletzt hier:
    12.05.06
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.04.06   #1
    hallo leute,

    bin auf die oben im titel besagte gitte gestoßen...
    es sind ja andere PUs als in der "normalen" standard drin...
    kann jemand mal was zum klang der gitarre sagen, ist sie etwas weicher, höer, fetter, oder einfach anders :confused:

    das griffbrett find ich ne sooo berauschend, aber mir kommt es auf den klang drauf an, habe die normalen LP schon gespielt, hatte aber kein möglichkeit, jene, anzuspielen...

    wäre dankbar, wenn ihr zu dieser gitte ein paar wörtchen verlieren könntet...

    spiele hardrock bis alternative und punk...als info...
    amps sind ja unten gelistet...
    vielen dank!
     
  2. Sele

    Sele Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    7.149
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Zustimmungen:
    265
    Kekse:
    26.652
    Erstellt: 23.04.06   #2
  3. K?bel

    K?bel Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.03.06
    Zuletzt hier:
    12.05.06
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.04.06   #3
    also is die skynyrd baugleicht mit der standard? da sind ock die einlagen anders und die humbucker, aber derade die interessieren mich???
     
  4. Sele

    Sele Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    7.149
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Zustimmungen:
    265
    Kekse:
    26.652
    Erstellt: 23.04.06   #4
    Wenn ich mich richtig erinnere sind es die gleichen Pickups wie in der Standard, die (original) Gibson hatte/hat imho nur die Joe Perry Signature.

    Gruß
     
  5. K?bel

    K?bel Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.03.06
    Zuletzt hier:
    12.05.06
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.04.06   #5
    das is also nur der lack und das griffbrett, mhh naja, ma schaun
    thx a lot
    greetz
     
  6. screamer04

    screamer04 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.03.06
    Zuletzt hier:
    27.10.15
    Beiträge:
    2.973
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    2.836
    Erstellt: 23.04.06   #6
  7. K?bel

    K?bel Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.03.06
    Zuletzt hier:
    12.05.06
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.04.06   #7
    alles klar, vielen dank, soundsample gefällt mir gut...soll ja eine 2t gitte werden...da meine tele ja schon ziemlich gut is...
     
  8. toto-frontman

    toto-frontman Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.02.06
    Zuletzt hier:
    28.06.15
    Beiträge:
    30
    Ort:
    Lüneburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    80
    Erstellt: 23.04.06   #8
    Hallo,

    bin mir nicht ganz sicher... Ich glaube die Skynard und die Bob Marley Signaturen haben Gibson 57 Humbucker drinn.
    Ich hatte die Skynard vor ein paar Tagen in der Hand. Also umgehauen hat sie mich nicht gerade. Das Griffbrett ist auch ein bisschen verwirrend. Da ja "keine Inlays" drinn sind. Wobei auf dem Bindingen natürlich die Markierungen sind.
    Ich fand das Teil irgendwie sehr korpus lastig! Habe im Sitzen drauf gespielt. Und der Hals zog stark nach oben... Musst du mal ein auge drauf werfen...
     
  9. K?bel

    K?bel Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.03.06
    Zuletzt hier:
    12.05.06
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.04.06   #9
    ja, da hast du recht, die "inlays" sind verwirrend, sie sie nich gerade sooo gut aus, aber ich hoffe sie spielt sich gut...hab ja auch noch ne tele mit duncans....wollte halt noch ne LP haben, die gut klingt, und die standards sind ja teilweise kaum teurer....

    was zeichnet die gibsons 57 humbucker aus???
     
  10. Kuhfladen

    Kuhfladen Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.06.05
    Zuletzt hier:
    30.09.13
    Beiträge:
    290
    Ort:
    Frischborn
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    330
    Erstellt: 24.04.06   #10
    nen geilen "twangigen" vintage sound!? bin mir net zu 100% sicher aber ich bezieh das ma auf den sound von skynyrd... die hatten ja ma einen derbst geilen gitarren sound... aber wer weiss, wahrscheinlich lag er bei denen in den fingern. ich find das griffbrett auch derbst hässlich aber sonst ;)... was soll die denn kosten?
     
  11. K?bel

    K?bel Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.03.06
    Zuletzt hier:
    12.05.06
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.04.06   #11
    knapp 2 jahre alt, 300 €, keinen äußerlichen "probleme" und technisch auch in ordnung....
    is von nem kollegen...er hat ne tom delnonge signature sich geholt....
    hatte auch mit ner toni Iommi geliebäugelt, nur diese scheiß-kreuz-inlays....is ja aber geschmacksache, will denen, den sie gefallen, nicht zu nahe treten...

    was meinste guter deal???
     
  12. hoss

    hoss HCA Gibson, Fender, vintage HCA

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    18.702
    Zustimmungen:
    6.210
    Kekse:
    90.323
    Erstellt: 24.04.06   #12
    Wieso glaubst Du das?
     
  13. toto-frontman

    toto-frontman Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.02.06
    Zuletzt hier:
    28.06.15
    Beiträge:
    30
    Ort:
    Lüneburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    80
    Erstellt: 24.04.06   #13
    Hallo -
    ich bin mir da mit den Tonabnehmern echt nicht sicher... Wenn du mal nach den Gitarren googelst und dir Händler Seiten ansiehst... Steht da häufiger Gibson 57 (Alnico)...
    http://www.music-town.de/cgi-bin/mtshop/front/shop_main.cgi?func=dlink&artnr=12104405&order=&wkid=2996382186

    oder hier http://www.dj-laden.com/dj2004/index.asp?redir=shop/artikel.asp?aid=150639

    Auf Ebay habe ich das, dass erste mal gesehen - da habe ich mich gewundert... Die Bob Marley Signatur für 399,00 EUR wobei bereits die Tonabnehmer ja 300,00 EUR kosten müssten...


    Wobei die Epiphone Homepage da keine direkten Angaben hat...

    Auf anderen Seiten wiederrum stand nur was von Epiphone by Gibson....

    Andererseits wusste ich auch gar nicht - das Epiphone "eigene" 57er Classic Humbucker verbaut...
    Die meisten Signaturgitarren haben doch "andere" als die standard Tonabnehmer drinn... :great:

    Bewege mich da aber auf glattem Eis!!! :cool:
     
  14. Sele

    Sele Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    7.149
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Zustimmungen:
    265
    Kekse:
    26.652
    Erstellt: 24.04.06   #14
    Ich möchte hier nich prollen oder so, aber ich denke schon das ich mich mit Epiphone auskenne - das mag manchmal nicht ganz richtig sein dann korrigiere ich mich aber. Wie gesagt handelt es sich hierbei NICHT um Gibson Humbucker die vergleichbar sind mit denen der USA/CustomShop Gibson Modelle. Das sind Pickups die designed by gibson sind. Das sind also "billige" in Fernost produzierte Pickups. Das Händler diese als "Gibson" ausgeben ist nur teilweise richtig - es sind zwar "Gibsons" aber eben nur vom Konzept her produziert werden sie (laut hersteller!) aber in Asien. Die einzige Epiphone die Gibson Pickups (made in USA damit "vollwertige" Gibson, also original) drauf hat ist die Joe Perry - außnahme natürliche die Elitist Serie aus Japan :). Für Tipps bitte ich einfach meine Epiphone FAQ durchzulesen erstens lohnt es sich und zweitens ist sie auch begründet wie ich zu meiner Meinung komme - so kann sich JEDER selbst seine Meinung darüber bilden. Die Bilder habe ich nirgends geklaut das sind meine und unterliegem MEINEM copyright - also ein Kopieren der Bilder ist nicht erlaubt! Also ich denke ich weiß wovon ich Rede beim Thema Epiphone. Übrigens hatte ich die von dir gesuchte Signature schon in der Hand. Meine (subjektive) meinung dazu: Vom Klang her kaum besser als eine normale Epiphone für 400 Euro. Mein tipp ist ja, wenn es eine Epiphone Les Paul unbedingt sein MUSS(!!) die in Schwarz zu nehmen. Ist die billigste und die bietet GENAU das gleiche Holz und qualität wie die anderen nur mit dem Unterschied das man dort nicht noch ein paar euros für ein dünnes Furnier bezahlt.

    Gruß

    P.S.: Nein ich will keinem seine Epiphone madig machen nur meine Grundlage wie ich auf die Meinung gekommen bin lässt mich an diesen Gitarren zweifeln.
     
  15. -Sl4vE-

    -Sl4vE- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.07.04
    Zuletzt hier:
    26.10.14
    Beiträge:
    2.893
    Ort:
    Edesheim
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    2.241
    Erstellt: 24.04.06   #15
    @ SELE:
    wie ist es eigentlich mit der tony iommi signature?
    sind da auch normale epi PUs drinne?
     
  16. frantic

    frantic Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.10.05
    Beiträge:
    854
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    31
    Kekse:
    449
    Erstellt: 24.04.06   #16
    Habs demletzt hier irgendwo gelesen, glaube im Thread ob man statt Iommi Pickups EMG verbauen sollte (musste mal suchen, steht auf der ersten oder zweiten Seite, ist noch aktuell die Diskussion) und hier: https://www.thomann.de/de/epiphone_toni_iommi.htm steht auch nochmal das es originale Gibson Humbucker sind...
     
  17. Sele

    Sele Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    7.149
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Zustimmungen:
    265
    Kekse:
    26.652
    Erstellt: 24.04.06   #17
    Da sind USA Iommies drinnen, also die richtigen. Allerdings kostet die Iommi auch 499€. Ich habe sie deswegen nicht in meine Epiphone FAQ aufgenommen, weil ich den (vielleicht unbegründeten) Verdacht habe, dass die Klampfe auf der G-400 (Epiphone SG Standard) aufbaut. Und dort kommt es auch vor, dass das auch Erle + Ahornhals verbaut wird. Weil ich deswegen an der Klampfe Zweifel kam sie nicht auf die Empfehlungsliste sondern die G-400 Vintage.

    Gruß

    P.S.: Und EMGs sollte man nur dann verbauen wenn sie einem gefallen und nicht wenn jemand sagt, die klingt damit 100%ig besser ;). Ich find z.B. die EMGs zum davon laufen, weil sie für mich keine Vorteile bringen eher Nachteile (mag den Klang nicht und den Batteriewechsel nicht).
     
Die Seite wird geladen...

mapping