Epiphone Les Paul Standard vs. Les Paul Custom

von NorthWalker, 08.06.05.

  1. NorthWalker

    NorthWalker Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    13.10.11
    Beiträge:
    412
    Ort:
    Schleswig
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    1.383
    Erstellt: 08.06.05   #1
    Moin,

    ich spiele mit dem Gedanken mir eine Epiphone Les Paul zu kaufen, entweder die Standard oder die Custom, wobei ich von der Optik her zur Custom tendiere.

    Antesten konnte ich nur die Standard, die Custom war leider nicht vorrätig.

    Vom Straßenpreis her liegt die Custom ja 150 Euro über der Standard. Zahl ich diesen Aufpreis jetzt nur für die fehlende Ahorndecke, das andere Binding und die "Gold"-Hardware oder hat die Custom evlt. bessere Pickups oder sonst etwas grundsätzlich besseres als die Standard was mir entgangen ist?

    Denn ansonsten scheinen beide Gitarren (Hölzer, Mechaniken etc.) ja, bis auf die Optik halt, identisch zu sein.

    Ich habe zwar auch schon das Orakel, sprich die SuFu des Forums befragt aber leider nichts gefunden was meine Fragen schlüssig beantwortet.

    Deshalb hätte ich gern gewusst was Ihr für Erfahrungen mit der Standard und der Custom gemacht habt. Welche der beiden würdet ihr empfehlen, lohnt es sich (von der mir persönlich besser gefallenderen schwarz/goldenen Optik der Custom mal abgesehen), für die Custom 150 Euro mehr zu bezahlen?

    Mir gehts nicht darum zu hören: Kauf Dir ne ESP oder ne SX blabla bei Ebay oder ne Ibanez soundso, mich interessieren nur Aussagen zu obigen Modellen ;-).

    Schöne Grüße aus dem hohen Norden

    NorthWalker
     
  2. thommy

    thommy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.03.04
    Zuletzt hier:
    24.11.11
    Beiträge:
    4.586
    Ort:
    its better to burn out than to fade away ?? ...
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    1.456
    Erstellt: 08.06.05   #2
    Mit meiner Standard hab ich bis auf die PU's sehr gute Erfahrungen gemacht.

    Nur die fangen leicht zu matschen an und pfeiffen ein bisschen (was ich aber sehr gerne als effekt einsetze :screwy: :D )

    Bei Epi musst du aber anspielen.
    Im internet bestellen ist nicht.
    Eine Epi ist klasse, die andere ist sehr schlecht.
     
  3. Fischer

    Fischer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.10.03
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    1.168
    Ort:
    Mainz
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    268
    Erstellt: 08.06.05   #3
    ja, die 150 legst du für Binding, Goldhardware und Inlays hin, die PU`s sind gleichwertig...
    Ahorndecke hat nur die Standart, die Custom hat entweder Mahagoni oder Erle, wobei die meisten aus Erle sind (eh nur ein marginaler unterschied...)
     
  4. NorthWalker

    NorthWalker Threadersteller Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    13.10.11
    Beiträge:
    412
    Ort:
    Schleswig
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    1.383
    Erstellt: 11.06.05   #4
    Danke für eure Infos, ich habe mir jetzt die Standard geholt :)
     
  5. -Sl4vE-

    -Sl4vE- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.07.04
    Zuletzt hier:
    26.10.14
    Beiträge:
    2.893
    Ort:
    Edesheim
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    2.241
    Erstellt: 11.06.05   #5
    gute wahl!ich finde die geiler und schöner! :great:
     
Die Seite wird geladen...

mapping