Epiphone LP vs. Edwards

von StringBreaker, 20.04.16.

Sponsored by
pedaltrain
  1. StringBreaker

    StringBreaker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.11.09
    Zuletzt hier:
    29.04.18
    Beiträge:
    1.277
    Ort:
    Osnabrück
    Zustimmungen:
    39
    Kekse:
    295
    Erstellt: 20.04.16   #1
    Hi, ich schwanke zz zwischen der Epiphones Bjorn Gelotte und der Edwards LPC 113 bz. 130.
    In die Edwards würden dann nachträglich noch EMG's verbaut werden, die ich noch zuhause habe.

    Kann jemand was zu beiden Gitarren sagen?

    LG. SB
     
  2. benny barony

    benny barony Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.07.05
    Beiträge:
    5.975
    Ort:
    Brounschwaaich
    Zustimmungen:
    2.736
    Kekse:
    15.207
    Erstellt: 20.04.16   #2
    Falls Du kein Angebot für eine (gebrauchte) Edwards haben solltest wirst Du sie importieren müssen (oder?). Bei der Epiphone zahlst Du dafür den "Signature-Aufschlag", ich find sie recht happig im Vergleich zu 'ner normalen Custom. Für die Kohle würde ich 'ne gebrauchte Edwards/FGN LC vorziehen.
     
    gefällt mir nicht mehr 2 Person(en) gefällt das
  3. winterd

    winterd Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.02.13
    Beiträge:
    4.411
    Ort:
    Franken ;-)
    Zustimmungen:
    4.402
    Kekse:
    16.643
    Erstellt: 20.04.16   #3
  4. benny barony

    benny barony Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.07.05
    Beiträge:
    5.975
    Ort:
    Brounschwaaich
    Zustimmungen:
    2.736
    Kekse:
    15.207
    Erstellt: 20.04.16   #4
    @Paruwi, MiJ BBC in Reichweite! Komm, eine geht noch. :D

    Da würde ich nicht lange überlegen und die der Epi Gelotte vorziehen. Am Preis muss noch was gehen, die Pickups wurden "downgegraded", da sind normalerweise Duncans drin. Außerdem isse schon älter, mWn baut Edwards nicht mehr in Japan sondern im eigenen (?) Werk in China. ;)
     
  5. schmendrick

    schmendrick Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.02.07
    Zuletzt hier:
    18.06.18
    Beiträge:
    11.354
    Ort:
    Aue
    Zustimmungen:
    4.359
    Kekse:
    51.050
    Erstellt: 20.04.16   #5
    Von einer Fachwerkstatt oktavrein eingestellt... :D
    Vergleichbare Modelle von Gibson kosten 3500€..:D
     
  6. Paruwi

    Paruwi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.11.12
    Beiträge:
    6.601
    Zustimmungen:
    7.720
    Kekse:
    22.331
    Erstellt: 20.04.16   #6
    aber nicht mit so 'nem künstlich vergilbten Binding....

    das war wohl nur eine zeitlang, sollte wieder MiJ sein
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  7. benny barony

    benny barony Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.07.05
    Beiträge:
    5.975
    Ort:
    Brounschwaaich
    Zustimmungen:
    2.736
    Kekse:
    15.207
    Erstellt: 20.04.16   #7
    Und? :confused:

    Stimmt, eher 4500€... :D

    Die scheinbar auf jeden Fall. ;) Okay, das Binding ist 'n Argument...
     
  8. Paruwi

    Paruwi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.11.12
    Beiträge:
    6.601
    Zustimmungen:
    7.720
    Kekse:
    22.331
    Erstellt: 20.04.16   #8
    wobei dieser weiße 'Made in Japan' Aufkleber nicht üblich ist, zumindest habe ich noch keine andere Edwards mit 'nem Bepper an dieser Stelle gesehen

    und ob 2012 in die 'China-freie' Zeit fällt, da bin ich mir auch nicht ganz sicher :gruebel:
    --- Beiträge zusammengefasst, 20.04.16 ---
    Die Epi ist 'spielfertig' mit Koffer und 3 Jahren Garantie......

    die Edwards ist gebraucht, musst noch dran rumschrauben und die Herkunft ist fraglich,
    Koffer ist auch kein richtiger dabei, und teurer ist sie auch noch....

    Sorry, da gibt es von mir nur eine Empfehlung.....und das ist die Epi
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  9. benny barony

    benny barony Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.07.05
    Beiträge:
    5.975
    Ort:
    Brounschwaaich
    Zustimmungen:
    2.736
    Kekse:
    15.207
    Erstellt: 20.04.16   #9
    Müsste man die Kenner hier fragen: Edwards (ESP) - UserThread

    Fand die Endkontrolle nicht immer in Japan statt?
     
  10. Paruwi

    Paruwi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.11.12
    Beiträge:
    6.601
    Zustimmungen:
    7.720
    Kekse:
    22.331
    Erstellt: 20.04.16   #10
    Denke schon, sollte auch nicht als 'schlechter' oder 'minderwertig' aufgefasst werden,

    nur wenn sie nicht in Japan gefertigt wurde, sollte auch kein 'Made in Japan' Aufkleber drauf sein.....
     
  11. benny barony

    benny barony Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.07.05
    Beiträge:
    5.975
    Ort:
    Brounschwaaich
    Zustimmungen:
    2.736
    Kekse:
    15.207
    Erstellt: 20.04.16   #11
    [​IMG]
     
  12. schmendrick

    schmendrick Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.02.07
    Zuletzt hier:
    18.06.18
    Beiträge:
    11.354
    Ort:
    Aue
    Zustimmungen:
    4.359
    Kekse:
    51.050
    Erstellt: 20.04.16   #12
    Stimmt... Aber so gesehen kostet eine vergleichbare Harley Benton 169€. ;)
     
  13. benny barony

    benny barony Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.07.05
    Beiträge:
    5.975
    Ort:
    Brounschwaaich
    Zustimmungen:
    2.736
    Kekse:
    15.207
    Erstellt: 20.04.16   #13
    Aber hier gibbets für nur knapp 700€ mehr Nitro Überzug oben druff. :hail: Und Ideal-Standard Ebenholz Griffbrett. ;)
     
  14. schmendrick

    schmendrick Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.02.07
    Zuletzt hier:
    18.06.18
    Beiträge:
    11.354
    Ort:
    Aue
    Zustimmungen:
    4.359
    Kekse:
    51.050
    Erstellt: 20.04.16   #14
    Hat meine Michael Kelly auch :D
     
  15. Paruwi

    Paruwi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.11.12
    Beiträge:
    6.601
    Zustimmungen:
    7.720
    Kekse:
    22.331
    Erstellt: 20.04.16   #15
    auch das hat die Epi.....:great:
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  16. benny barony

    benny barony Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.07.05
    Beiträge:
    5.975
    Ort:
    Brounschwaaich
    Zustimmungen:
    2.736
    Kekse:
    15.207
    Erstellt: 20.04.16   #16
    Mir persönlich würde, so auf dem Papier (Bildschirm), dennoch die Edwards eher zusagen... :engel:
     
  17. 6L6

    6L6 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.01.14
    Zuletzt hier:
    16.06.18
    Beiträge:
    4.076
    Ort:
    Ruhrpott
    Zustimmungen:
    1.666
    Kekse:
    5.896
    Erstellt: 20.04.16   #17
    Wenn du da eh EMGs einbaust, ist es Wurst welche du nimmst mMn.
     
  18. StringBreaker

    StringBreaker Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.11.09
    Zuletzt hier:
    29.04.18
    Beiträge:
    1.277
    Ort:
    Osnabrück
    Zustimmungen:
    39
    Kekse:
    295
    Erstellt: 21.04.16   #18
    Also bislang macht bei mir auch die epi das Rennen.der 59er rounded neck ist n zusätzliches Argument.

    Ja in der gelotte wären ja schon emgs drin. Evtl würde ich alternativ zum Duncan sh6 (B) und sh2(N) umrüsten und die emgs anderweitig verwenden.
     
  19. schmendrick

    schmendrick Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.02.07
    Zuletzt hier:
    18.06.18
    Beiträge:
    11.354
    Ort:
    Aue
    Zustimmungen:
    4.359
    Kekse:
    51.050
    Erstellt: 21.04.16   #19
    ??????? Dann kaufst du dir eine relativ teure Gitarre um als erstes die Pickups zu tauschen? Da komm ich nimmer mit. Dann würde es doch eine gebrauchte Epi Custom (wenns denn um das Aussehen geht) auch tun...
     
    gefällt mir nicht mehr 2 Person(en) gefällt das
  20. StringBreaker

    StringBreaker Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.11.09
    Zuletzt hier:
    29.04.18
    Beiträge:
    1.277
    Ort:
    Osnabrück
    Zustimmungen:
    39
    Kekse:
    295
    Erstellt: 21.04.16   #20
    Ne wie gesagt, das Halsprofil ist ein wichtiger Punkt, und ich sagte ja auch nur alternativ würde ich umrüsten ;) erstmal bleibt natürlich alles so wie es ist.
    --- Beiträge zusammengefasst, 21.04.16 ---
    Was man im Laufe der Zeit so macht und verändert mit seinen klampfen weiß man ja vorher nicht, war vllt etwas blöd ausgedrückt ;)
     
Die Seite wird geladen...

mapping