Epiphone Lucille - Schaltbild bzw. Hilfe für Reaktivierung stillgelegter Varitone-Schaltung

von graufuks, 29.06.18.

Sponsored by
pedaltrain
  1. graufuks

    graufuks Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.06.18
    Zuletzt hier:
    31.07.18
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    0
    Erstellt: 29.06.18   #1
    Hallo,

    ich habe eine wunderschöne Epihone Lucille ergattert.
    Leider hat ein Vorbesitzer die Varitone-Schaltung stillgelegt, und zwar auf die brutale Tour mit einer Kniefzange.

    Ich möchte die Platine nun wieder aktivieren - vielleicht funktioniert sie ja noch.
    Löten kann ich zwar ganz gut, aber von Elektrik habe ich nicht so viel Ahnung. Wenn ich aber weiss, was wo dran gehört, komme ich schon klar.

    Vielleicht gibt es hier einen Experten, der mir ein bisschen auf die Sprünge hilft?

    Ich nehme mal an, das die dicken Kabel jeweils an die Volume-Pots gehören: der Mantel auf den Pot (Erdung) und die Seele an den linken Pin - richtig?

    Und das dünne, schwarze Kabel? Kommt von der Platine am Punkt R7 (Widerstand) und soll dann wohin? (Bilder A und B)

    Besten Dank schonmal, wenn sich einer damit beschäftigt.

    Gruß
    Franz IMG0909web.jpg IMG0913web.jpg IMG0914web.jpg IMG0910Bweb.jpg IMG0912web.jpg

    IMG0909web.jpg IMG0913web.jpg IMG0914web.jpg IMG0910Bweb.jpg IMG0912web.jpg
     
  2. shadok

    shadok Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.02.11
    Beiträge:
    3.510
    Ort:
    Braunschweig
    Zustimmungen:
    4.661
    Kekse:
    14.255
  3. graufuks

    graufuks Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.06.18
    Zuletzt hier:
    31.07.18
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    0
    Erstellt: 30.06.18   #3
    Danke, shadok, das hilft schon etwas weiter.
    Ich nehme mal an, dass die beiden dicken Kabel bei meiner Platinen-Version die beiden "Stereo"-Kanäle (also Neck und Bridge getrennt) sind, denn die Platine ist auf der linken und rechten Seite gespiegelt gleich bestückt.
    Das dritte, dünne Kabel von der Platine (R7) bleibt allerdings noch nebulös.
     
Die Seite wird geladen...

mapping