epiphone: PU wechseln

von white_coffin, 26.10.04.

  1. white_coffin

    white_coffin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.10.04
    Zuletzt hier:
    6.05.07
    Beiträge:
    50
    Ort:
    Amberg/Opf.
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.10.04   #1
    hallo zusammen,

    bin neu hier und hab gleich zu beginn meiner anmeldung ein paar fragen an euch profis :great: ...(hoff mal ich bin im richtigen unter-forum gelandet)

    ich besitze (noch) eine epiphone les paul reissue 56 gold...klingt die mir etwas zu sauber bzw. bluesig. speziell beim verzerrten sound kann sie meiner rr3 von jackson nicht das wasser reichen. das soll sich ändern!!

    da ich allerdings weniger an gitarren rumschraube, sondern mehr damit spiele, weiß ich gar nicht, ob es überhaupt möglich ist an dem teil was zu ändern.

    ich habe vor die 2 Alnico V-P90 Singlecoil PU´s gegen das pickup-set von zakk wylde auszutauschen bzw. halt gegen 2 EMGs. Welche pickups genau ist eigentlich erstmal zweirangig.

    nun zu meinen fragen:

    1. ist es möglich und macht es überhaupt sinn die teile auszutauschen?

    2. wenn ja, wie würdet ihr an meiner stelle weiter vorgehen und welche pickups würdet ihr einbauen?

    danke im voraus für eure antworten!!

    gruß
    michi :rock:
     
  2. johnny-boy

    johnny-boy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.02.04
    Zuletzt hier:
    30.03.10
    Beiträge:
    987
    Ort:
    Linz
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    39
    Erstellt: 26.10.04   #2
    Das ist glaub ich nicht möglich, da die P-90 kleiner als die EMGs sind. Daher würden die EMGs nicht in die Löcher passen.
    Aber eine LP Goldtop klingt nunmal nicht wie ne RR.
     
  3. AX2Andi

    AX2Andi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.06.04
    Zuletzt hier:
    26.07.12
    Beiträge:
    897
    Ort:
    Radolfzell
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    628
    Erstellt: 26.10.04   #3
    Stimmt EMGs passen da nicht ohne weiteres rein, aber Seymour Duncan hat doch neulich erst so nen Humbucker im P90 Format rausgebracht... Phatcat oder so heißt der glaubich.... Damit sollte das gehen....

    Edit: Ah nee ich seh grad das is umgekehrt... die Phatcat is nen P90 im Humbuckerformat.... sorry... Tja vielleicht hilft ja dieses Duncan Pickupbooster Pedal...
     
  4. white_coffin

    white_coffin Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.10.04
    Zuletzt hier:
    6.05.07
    Beiträge:
    50
    Ort:
    Amberg/Opf.
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.10.04   #4
    danke für die antworten. mir war/ist in erster linie wichtig zu wissen, ob das ganze elektronisch gesehen überhaupt hinhauen könnte.

    stimmt, die EMGs wären tatsächlich zu breit. klingt vielleicht dumm, aber ich kenn nen guten schreiner :-). anständig aussägen...? neu lackieren will ich sie sowieso.
     
  5. AX2Andi

    AX2Andi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.06.04
    Zuletzt hier:
    26.07.12
    Beiträge:
    897
    Ort:
    Radolfzell
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    628
    Erstellt: 26.10.04   #5
    Wenns dir das wert ist.... ich weiß nicht, ob du besser bedient wärst wenn du gleich ne andere Epi kaufen würdest... ich mein wenn dir weder Farbe noch PUs gefallen, du aber ne LP haben willst kannste die ja verkaufen und dir ne andere Epi LP in ner anderen Farbe und mit Humbuckern holen... Wennde genug Geld hast vielleicht die Zack Wylde Signatur.... da haste Emgs drin und vielleicht magste ja die Optik....
     
  6. white_coffin

    white_coffin Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.10.04
    Zuletzt hier:
    6.05.07
    Beiträge:
    50
    Ort:
    Amberg/Opf.
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.10.04   #6
    da hast du gar nicht mal so unrecht, schließlich kosten mich die neuen PUs wahrs. wieder zw. 100 und 200 euro + die neue lackierung. da kommt was zusammen.
     
  7. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 26.10.04   #7
    Das umgekehrte gibts aber auch. Z.B. der P90 Super Distortion von DiMarzio. Geballte Ladung 400 mV mit 12 kleinen Pole Pieces als Soapbar :-)
     
  8. white_coffin

    white_coffin Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.10.04
    Zuletzt hier:
    6.05.07
    Beiträge:
    50
    Ort:
    Amberg/Opf.
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.10.04   #8
    cool. so könnte ich den sound auch ohne schreiner ändern...

    hast du die Super Distortion von DiMarzio schonmal angespielt @ray?

    es muss nicht genau der mördersound von zakks EMGs sein, den ich suche. einfach ne schöne zerre weg von dem blues-humbuckern.
     
  9. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 26.10.04   #9
    Der liegt hier grade ausgebaut rum :-)

    Das ist DER Highain-PU schlechthin. Klassischer Allround-HB, nur eben doppelt so stark wie'n PAF. OK, nicht ganz allround, Tendenz zu Bässen und Mitten. Aber nicht so stark wie beim Tone-Zone.

    Fürs Zerre-Metalbrett kann man damit nix falsch machen. Der kann alles.

    Das IST aber Mörderzerre. So rein vom Output-Krach-Faktor ist ein Super Distortion in etwas EMG81-Niveau. Nur halt mittels ner Menge Spulenwicklungen und nicht mittels Pre-Amp ;-)

    OK, der P90 Distortion hat 25 mV weniger ;)

    Vorteil wäre, dass du nix umfräsen, umlöten oder sonstiges umändern musst. Potis kannste auch behalten. zwei Kabelchen ab und anlöten,fertig.
     
  10. Ed

    Ed Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    04.06.04
    Zuletzt hier:
    20.02.16
    Beiträge:
    2.433
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    3.670
    Erstellt: 26.10.04   #10
    Häussel hat alle PUs auch in der P90-Form. Der Tozz wäre etwas für dich. Das Schöne: Bei Nichtgefallen einfach zurückgeben ;)

    Gruß,
    /Ed
     
  11. white_coffin

    white_coffin Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.10.04
    Zuletzt hier:
    6.05.07
    Beiträge:
    50
    Ort:
    Amberg/Opf.
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.10.04   #11
    danke wunderbar!! hab mir schon gedacht, das kann doch gar nicht sein ;-).

    ich hab da aber trotzdem noch irgendwas im hinterkopf, dass es auch von EMG welche in dem format gibt?! mal gucken.
     
  12. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 26.10.04   #12
    is korrekt. p81,p85,p60(A)

    Wobei für dich dann wohl der p60 als ultimativer Krachmacher am Steg in Frage käme...zusammen mit einem p85 am Hals.
     
  13. white_coffin

    white_coffin Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.10.04
    Zuletzt hier:
    6.05.07
    Beiträge:
    50
    Ort:
    Amberg/Opf.
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.10.04   #13
    jojo genau, das sind die teile. bin grad bei thomann am stöbern. das wäre ein hammer-setup (p60-steg/p85-hals), da wäre vom jetzigen sound nicht mehr viel übrig :great: .

    ja ich schätze die werdens...
     
  14. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 26.10.04   #14
    Nur mal so aus Neugier......über welchen Amp und/oder welches Zerrpedal fährst du? Nicht, dass du von den EMGs Wunder erwartest........und am Ende lag's halt am Amp.

    Kommt ja des öfteren vor ;-)

    EDIT: ignorieren. Hab überlesen, dass du ja die RR als Referenz hast...
     
  15. LoneLobo

    LoneLobo Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    13.04.04
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    8.457
    Ort:
    Österreich
    Zustimmungen:
    138
    Kekse:
    22.219
    Erstellt: 26.10.04   #15
    Nene, EMGs machen aus jedem Equipment Metallica und deren Sound!

    Dass du des net weißt, also echt...bin enttäuscht.

    Ich glaub auch, du solltest die EMGs nicht als Allheilmittel ansehen, der Unterschied wird da sein, aber vielleicht nicht ganz im erwarteten Ausmaß!
     
  16. white_coffin

    white_coffin Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.10.04
    Zuletzt hier:
    6.05.07
    Beiträge:
    50
    Ort:
    Amberg/Opf.
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.10.04   #16
    ich spiel meistens über einen marshall vs 265. der sound von dem ding ist wirklich cool. is schon klar, dass die mit den neuen EMGs nicht gleich wie die von kirk hammet klingt :) . letzten endes erwartet ich einfach nur, dass es ein bisschen dreckiger klingt.
     
Die Seite wird geladen...

mapping