Epiphone schnarrt aus dem Hals heraus!

von redberry, 24.08.07.

  1. redberry

    redberry Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.06.06
    Zuletzt hier:
    28.01.14
    Beiträge:
    61
    Ort:
    Neuenrade
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    20
    Erstellt: 24.08.07   #1
    Hi,

    neuerdings schnarrt meine Epiphone Les Paul Standard und irgendwie scheint das Geräusch aus dem Gitarrenhals zu kommen.
    (Auch laut Aussage meines Gitarrenlehrers und dem Musikhändler um die Ecke)

    Diese Geräusche treten nur in der normalen Spielposition auf.
    Winkele ich die Gitarre etwas nach vorne, schnarrt Sie nicht mehr.

    Könnte es sein, dass der Halsstab locker ist!?


    Leider kann man dies sehr schwer bei einer Epiphone überprüfen, wenn der Hals geleimt ist :(
     
  2. [E]vil

    [E]vil Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.03
    Beiträge:
    11.438
    Ort:
    Odenwald
    Zustimmungen:
    663
    Kekse:
    14.423
    Erstellt: 25.08.07   #2
    das problem hab ich bei meiner explorer auch, bin mir aber noch unsicher obs der halsstab is oder die federn vom trem.
     
  3. redberry

    redberry Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.06.06
    Zuletzt hier:
    28.01.14
    Beiträge:
    61
    Ort:
    Neuenrade
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    20
    Erstellt: 25.08.07   #3
    Wenn ich auf der hohen E-Saite etwas tappe, schnarrt es richtig intensiv.

    Bei Dir auch?

    Sonst merkt man es bei allem, Akkorde oder Bendingt und etc.


    Wenn man oft clean spiel, so wie ich nervt das auf die Dauer :(
     
  4. [E]vil

    [E]vil Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.03
    Beiträge:
    11.438
    Ort:
    Odenwald
    Zustimmungen:
    663
    Kekse:
    14.423
    Erstellt: 25.08.07   #4
    ich hörs nur bei tiefen tönen, so ab D abwärts (is auf b gestimmt).
     
  5. _xxx_

    _xxx_ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.07.06
    Zuletzt hier:
    13.07.16
    Beiträge:
    11.740
    Ort:
    Benztown-area
    Zustimmungen:
    309
    Kekse:
    20.656
    Erstellt: 25.08.07   #5
    Es kann sein, dass die Halsstange innen etwas Luft hat.

    Sollte in der Regel verschwinden wenn man die Halsstange ein klein wenig anzieht.
     
  6. [E]vil

    [E]vil Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.03
    Beiträge:
    11.438
    Ort:
    Odenwald
    Zustimmungen:
    663
    Kekse:
    14.423
    Erstellt: 25.08.07   #6
    das war bei meiner yamaha der fall, da musste der halsstab für ne gute saitenlage richtig locker sein. dürfte bei der explorer aber nich der fall sein. muss mir das noch mal genau angucken.
    was ich auch schon hatte waren lockere muttern an den mechaniken, die geklappert haben.
     
  7. SkaRnickel

    SkaRnickel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.10.05
    Zuletzt hier:
    24.01.16
    Beiträge:
    3.877
    Ort:
    Mainz
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    6.447
    Erstellt: 25.08.07   #7
    Ich hab so etwas auch bei meiner epiphone SG. Als störenfried habe ich den Neckpickup ausfindig gemacht, der in einer gewissen Lage schnarrt. Halte ich den Hals nach oben, schnarrt garnichts.
     
Die Seite wird geladen...

mapping