Epiphone Sg neue Pu´s

von epplkahn, 25.03.08.

  1. epplkahn

    epplkahn Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.08.07
    Zuletzt hier:
    6.07.09
    Beiträge:
    194
    Ort:
    Weltmetropole Mutlebutzle
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    79
    Erstellt: 25.03.08   #1
    Hi, ich habe vor neue Pu´s in meine Epiphone sg einzubauen, da die Standardtonabnehmer auf Dauer nicht allzuviel hermachen.
    Muss ich da irgenetwas beachten?
    Pass´t da auch z.B. ein EMG?

    Gruß epplkahn
     
  2. andieymi

    andieymi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.11.07
    Zuletzt hier:
    15.04.12
    Beiträge:
    768
    Zustimmungen:
    24
    Kekse:
    405
    Erstellt: 25.03.08   #2
    Du brauchst für EMG 81, 85, 60 etc. (für die ganze aktiven halt) Platz für die Batterie. Keine Ahnung ob du im Elektronikfach genug hast. Sonst müsste der HZ auf jeden fall passen (vorausgesetzt du hast im Augenblick Humbucker in deiner SG :))
     
  3. KingConci

    KingConci Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.10.05
    Zuletzt hier:
    28.06.14
    Beiträge:
    1.406
    Ort:
    Berlin.
    Zustimmungen:
    36
    Kekse:
    4.266
    Erstellt: 25.03.08   #3
    geht so, der platz im elektronikfach ist eher beschränkt. warum willst du denn nen EMG? beziehungsweise, es gibt doch auch passive, oder?
    ansonsten lohnt sich der PU-Umbau, hab selber erst vor kurzen gewechselt und das wertet die gitarre um einiges auf.
    musst theoretishc nix groß beachten, einfach einlöten.
     
  4. epplkahn

    epplkahn Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.08.07
    Zuletzt hier:
    6.07.09
    Beiträge:
    194
    Ort:
    Weltmetropole Mutlebutzle
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    79
    Erstellt: 25.03.08   #4
    Hab mal in so ´nem Bericht gelesen das derHZ nicht ganz gnau passt. Stimmt das?
    Mal noch ne Frage: Wie siehts mit ne´m Gibson 500t aus? Klingt der auch so gut?
     
  5. Scholle70

    Scholle70 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.12.06
    Zuletzt hier:
    15.12.14
    Beiträge:
    129
    Ort:
    Wolfsburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    286
    Erstellt: 25.03.08   #5
    Hi Epplkahn,
    die Frage ist doch erstmal wohin Du mit Deinem Sound möchtest...

    Klar ist der Gibson gut, oder auch schlecht, je nachdem eben.

    Ich finde z.B. in so einem Mahagoniebrett machen sich am besten P90 (in Deinem Fall dann natürlich in HB-Größe...).

    Schreib' doch mal Deine Soundvorstellungen, dann kann man mit etwas mehr gehalt antworten.

    Grusz
    <'))><
     
  6. epplkahn

    epplkahn Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.08.07
    Zuletzt hier:
    6.07.09
    Beiträge:
    194
    Ort:
    Weltmetropole Mutlebutzle
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    79
    Erstellt: 25.03.08   #6
    Die tiefe E-Saite sollte auf jeden Fall richtig schön wummern.
    Die Solis sollten mehr sustain haben. Die Pu´s sollten auch gut für Hammer-on und pull-off geeigntet sein.
    Falls dir das hilft, ich spiele am meisten: AC/DC, Judas Priest, Black Sabbath, Kiss und Van Halen aber auch Metallica, Megadeth und so´n Zeug´s(aber eher seltener).

    Gruß epplkahn
     
  7. Dee Dee Ramone

    Dee Dee Ramone Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.02.06
    Zuletzt hier:
    26.08.08
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.03.08   #7
    wollt mal fragen ob man den PU-Umbau auch innem musikfachgeschäft wie das in meinen ort machen kann oder ich dafür zu sonen ,,gitarrenwerkstaattypen'' gehen muss ? weil alleine is nich so mein ding schätz ich handwerklich 2 linke hände :D
     
  8. epplkahn

    epplkahn Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.08.07
    Zuletzt hier:
    6.07.09
    Beiträge:
    194
    Ort:
    Weltmetropole Mutlebutzle
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    79
    Erstellt: 25.03.08   #8
    Eigentlich brauchste nur ne´n Lötkolben und ein wenig technisches Verständniss.
     
  9. Scholle70

    Scholle70 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.12.06
    Zuletzt hier:
    15.12.14
    Beiträge:
    129
    Ort:
    Wolfsburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    286
    Erstellt: 25.03.08   #9
    Hmm, die richtig fiese Metalklampfe wirst Du mit keinem PU daraus machen, eine SG ist eben nur ein Mahagoniebrettchen... (ist nicht abwertend gemeint, für mich ist eine SG mit P90ern die Rockgitarre schlechthin!) Deine sonstigen Anforderungen funzen mit jedem PU, kein Problem. Das Sustain allerdings wirst Du aus den Fingern und aus dem Gain holen müssen.

    Ansonsten wäre da mein Tip die Tony Iommi PUs von Gibson, die sind allerdings etwas eindimensional. Wenn es nicht unbedingt die EMGs sein müssen, dann guck' Dir mal die PUs von Rockinger an, da stimmt dann das Preis-Leistungsverhältnis auch mehr (www.rockinger.de). Mein Tip wäre auch, Dir dort die "All Pickup Check CD" zu bestellen, dann bekommst Du mal eine grobe Übersicht über die verschiedenen PUs.

    Grusz
    <'))><
     
  10. Dee Dee Ramone

    Dee Dee Ramone Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.02.06
    Zuletzt hier:
    26.08.08
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.03.08   #10
    hab mir gard mal bei thomann ne anleitung zum PU-Einbau angeguckt und finde es doch nich sooo schwer wie vorerst angenommen
     
  11. Stoner

    Stoner Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.12.04
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    2.730
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    538
    Kekse:
    15.572
    Erstellt: 25.03.08   #11
Die Seite wird geladen...

mapping