epiphone the dot gut?

von billie joe, 10.03.04.

  1. billie joe

    billie joe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.02.04
    Zuletzt hier:
    18.05.15
    Beiträge:
    202
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    70
    Erstellt: 10.03.04   #1
    ich spiele mit dem gedanken mir eine epiphone the dot zuzulegen

    hat da jemand erfahrungen damit?

    meine fragen:

    - sind die dinger anfällig bei rückkopplungen?

    - sind die dinger livetauglich wenn man in ner punkband spielt?

    - kann ich da mal schnell so eben nen seymor duncan reinbauen?

    - wie ist die verarbeitung, die balance am gurt und die bespielbarkeit?

    - gibts zur the dot irgendwelche guten konkurenten in dieser preisklasse ( - 450 euro)


    das sind viele fragen aber ich hoff ihr könnt mir n paar erfahrungen sagen bzw. tipps geben........ thx
     
  2. Metal T

    Metal T Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.09.03
    Zuletzt hier:
    28.10.11
    Beiträge:
    167
    Ort:
    Konz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.03.04   #2
    sorry hab ausversehen gesendet!!!

    Unten gehts weiter!!
     
  3. Metal T

    Metal T Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.09.03
    Zuletzt hier:
    28.10.11
    Beiträge:
    167
    Ort:
    Konz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.03.04   #3
    1) Die Dinger sind verdammt anfällig für Rückkopplung da es ja ne hollowbody is. Wenn man sich auch nur auf zwei Meter nähert fängts an zu brummen und zu kratzen, vorrausgesetzt die gitarre und der amp sind voll aufgedreht.

    2) Meiner meinung nach kriegt man mit den Dingern auch nen richtig dreckigen sound hin sodass das kein problem sein dürfte.

    3) Du kannst da genauso schnell nen anderen pickup reinbauen wie in jede andere gitarre auch.

    4) Die Verarbeitung ist Epiphone- typisch absolut Top. Hab die Dinger bis jetzt nur im sitzen gespielt. sorry

    5) Probiers mal mit der Ibanez Artcore Series ( Mein Favorit ist Ibanez AFS 75T in rot) Absolut geiles Teil!!)
     
  4. billie joe

    billie joe Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.02.04
    Zuletzt hier:
    18.05.15
    Beiträge:
    202
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    70
    Erstellt: 10.03.04   #4
    ham die nicht nen sustainblock? der ist doch auch gur gegen koppeln oder nicht?
     
  5. Metal T

    Metal T Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.09.03
    Zuletzt hier:
    28.10.11
    Beiträge:
    167
    Ort:
    Konz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.03.04   #5
    Ich geh mal davon aus dass die Epi nen Sustainblock hat. Aber sicher bin ich mir net. Hab bei nen paar Musikgeschäften auf den HPs geguckt, hab aber nix gefunden. Sorry!
     
  6. Lord

    Lord Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.03
    Zuletzt hier:
    4.03.15
    Beiträge:
    143
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.03.04   #6
    Die hat einen Sustaiblock. Und es ist keine Traumgitarre aber das Preis/Leistungsverhältnis ist echt in Ordnung. Habe sie allerdings auch nur Probe gespielt...das was ich gesehen,gefühlt, gehört habe war aber auf jeden fall okay bis gut. Also jetzt v.a. im Vergleich zu ner Gibson The dot...also von Vergleich sollte man nicht reden, aber schlecht ist die Epiphone auf keinen Fall.
    Die vergleichbaren Ibanez Dinger sind auf jeden Fall auch interessant, klingen härter und haben halt ne etwas andere Form aber vielleicht gefällts dir ja um sio mehr.
     
  7. Lost Prophet

    Lost Prophet Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    23.04.15
    Beiträge:
    1.726
    Zustimmungen:
    37
    Kekse:
    3.482
    Erstellt: 10.03.04   #7
    LMFAO!!!!!!!!!!!!!!!!
     
  8. j.konetzki

    j.konetzki Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    04.01.04
    Zuletzt hier:
    16.10.16
    Beiträge:
    4.370
    Ort:
    Bonn Beuel
    Zustimmungen:
    422
    Kekse:
    12.745
    Erstellt: 11.03.04   #8
    Ich denke mal nicht das wir das Thema auf die Verarbeitung einer Epi ausweiten sollten... das haben wir schon in x anderen Themen gemacht und das solltemittlerweile eigentlich klar sein!

    Für eine Punk Band gibt es sichlich Gitarren die eher State of the Art sind... obwohl man das eigentlich nicht verallgemeinern kann. Aber wenn es eine Dot sein soll... klar sicher... damit kann man auch ordentlich á la "Farin Urlaub" rocken ;)

    Gerade aber eine Hollowbody Gitarre ist wie schon erwähnt recht anfällig... es ist aber noch lange nicht unmöglich zu bespielen. Mir persönlich reichen würde die Epiphone The Dot Cherry aber nicht... Ich würde eher zur Elite Ausführung greifen. Wenn ich mehr Geld zur Verfügung hätte und die Gibson die Elite Epi in den Schatten stellt, wäre es natürlich ganz klar das Original ;)

    Epiphone The Dot Cherry - 422,00 Euro
    [​IMG]

    Epiphone Elite ´63 Dot (ES-335) Cherry incl. Case - 1.111,00 Euro
    [​IMG]

    GIBSON ES-335 Dot Reissue Cherry incl. Case - 2.690,00 Euro
    [​IMG]
     
  9. StompBoxLover

    StompBoxLover Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.02.04
    Zuletzt hier:
    11.05.04
    Beiträge:
    383
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    11
    Erstellt: 11.03.04   #9
    ich bin ja eigentlich kein großer verfechter von ibanez gitarren (außer meiner heißgeliebten Talman) aber das hier ist meiner meinung nach die bessere 335 kopie:

    Ibanez AS73 345€

    http://www.netzmarkt.de/thomann/artikel-157639.html

    gerade die PUs sind bei den Epis notorische schwachpunkte, und ibanez ist ja nicht greade neu auf dem sektor der ES...

    http://www.netzmarkt.de/thomann/artikel-160559.html
    (uhh, uhh, uhh... *affengeräusche* *tim the toolman taylor-gegrunze*)

    :D

    cheers,

    SBL
     
  10. billie joe

    billie joe Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.02.04
    Zuletzt hier:
    18.05.15
    Beiträge:
    202
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    70
    Erstellt: 11.03.04   #10
    thx @ all.... werd mir wohl ne ibanez rauslassen... hehe
     
  11. RickMcPhail

    RickMcPhail Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.12.03
    Zuletzt hier:
    2.04.12
    Beiträge:
    93
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.03.04   #11
    Wie klingt denn die Dot im Vergleich zu einer Paula? (Hab schon eine Dot gespielt, aber noch keine Paula)
    Hab gehört, dass die etwas vielseitiger und auch clean besser sind? [Edit: Die Dots, mein ich. :) ]
     
Die Seite wird geladen...

mapping