Epiphone Valve Amp

von ZiONNOiZ, 26.05.06.

  1. ZiONNOiZ

    ZiONNOiZ Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    08.07.05
    Zuletzt hier:
    31.08.09
    Beiträge:
    1.012
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    251
    Erstellt: 26.05.06   #1
  2. Werwolf

    Werwolf Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.04.04
    Zuletzt hier:
    30.04.14
    Beiträge:
    940
    Ort:
    Bruchsal
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.477
    Erstellt: 26.05.06   #2
    Spiele ihn auch zu Hause...mit einem H&K Tubeman davor und seit gestern
    auch über eine Marshall 4x12er Box (hab' ihm einen 8 Ohm Ausgang spendiert).
    Cleansound von dem Ding alleine ist seeeehr seeeehr Warm und seeeeehr
    dynamisch und der beste Cleansound den ich kenne (Achtung: mein Geschmack).
    Mit meinen Pedalen verträgt er sich gut....für noch mehr Infos einfach mal
    hier klicken:
    https://www.musiker-board.de/vb/showthread.php?t=82761&highlight=valve+junior
     
  3. ZiONNOiZ

    ZiONNOiZ Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    08.07.05
    Zuletzt hier:
    31.08.09
    Beiträge:
    1.012
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    251
    Erstellt: 26.05.06   #3
    ohh vielen dank da steht ja alles, ok der amp wird gekauft :) der thread kann geschlossen werden thx
     
  4. bummbumm

    bummbumm Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.01.05
    Zuletzt hier:
    28.06.12
    Beiträge:
    127
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    47
    Erstellt: 28.05.06   #4
    das kann ich so unterschreiben. ich spiel ihn auch meistens zuhause mit nem rat ( und nem dynachord bandecho davor ), einfach lecker. und an ner 4x12er ( 1960A, auf 4 ohm) macht der schon ganz grossen rock :)
    ich warte sehnsüchtig, das die in deutschland das top rausbringen, dann hab ich den kleinen für daheim und das top im studio *g*
     
  5. riff

    riff Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    11.09.03
    Zuletzt hier:
    24.10.10
    Beiträge:
    2.413
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.324
    Erstellt: 29.05.06   #5
    Ist es ratsamer für zuhause ...den Amp zu kaufen oder lieber das Top ...dann mit einer größeren Box ?
     
  6. Werwolf

    Werwolf Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.04.04
    Zuletzt hier:
    30.04.14
    Beiträge:
    940
    Ort:
    Bruchsal
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.477
    Erstellt: 29.05.06   #6
    Das kommt ganz auf deinen Geschmack an!
    Ich finde z.B. dass sich der Kleine clean (ganz!) alleine am besten anhört.
    Der Cleansound ist an meiner 4x12er (Marshall MG412A) nicht so präzise
    definiert, nicht so dynamisch und nicht so warm. Das kann mit anderen Boxen
    natürlich schon wieder ganz anders sein. Aber verzerrt hat die 4x12er eben
    einfach den richtigen Schub, den man aus einem kleinen Lautsprecher einfach
    nicht bekommt. Da fährt die 4x12er einfach die berühmte "Wand" aus ;)
    Also einfach testen!
     
Die Seite wird geladen...

mapping