Epiphone Valve JR Head/Combo?

von Towomba, 05.08.07.

  1. Towomba

    Towomba Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.01.07
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    319
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    1.236
    Erstellt: 05.08.07   #1
    Wie das Thema schon vermuten lässt, würde ich gern eure Meinungen zu diesem Amp wissen und welche Vorteile die jeweiligen Modelle haben.
    Zur Auswahl stünden da ja einmal das Topteil + passender Epiphone Box oder gleich den Combo. Mich interessiert da insbesondere ob die beiden sich vom Sound und von der Lautstärke her was nehmen.

    Vielleicht hat jemand auch ein paar Soundsamples :) Würde mich freuen!

    Ach noch was: Wie laut ist das Teil denn wirklich? Da es nur einen Channel hat interessiert mich, wie weit (laut) man den aufdrehen muss, um einen angezerrten bis verzerrten Ton zu bekommen?

    Danke !
     
  2. Bob5478

    Bob5478 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.02.05
    Zuletzt hier:
    13.08.13
    Beiträge:
    407
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    40
    Erstellt: 05.08.07   #2
    Ich habe die Combo Version,aber ich spiele sie nur über eine 4x12er Marshall Box.Klingt einfach nochmal besser.
    Kommt drauf an,welche Gitarre spielst du denn?
    Humbucker beginnen schon recht früh anzuzerren ab 1/4 auf jeden Fall.Mit Singlecoils kommst du dann schon noch ein Stückchen weiter.
    Über die Lautstärke denk ich wirst du dich nicht beschweren,wenn dann ist sie dir zu laut :-) Ein winziges bisschen lauter und ich könnte mit dem Amp proben!
     
  3. _redwing_

    _redwing_ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.04.06
    Zuletzt hier:
    30.12.09
    Beiträge:
    1.348
    Ort:
    Beilngries
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    1.838
    Erstellt: 05.08.07   #3
Die Seite wird geladen...

mapping