Epiphone Zakk mit den Bierdeckeln

von gibsonrocker, 09.10.05.

  1. gibsonrocker

    gibsonrocker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.07.05
    Zuletzt hier:
    12.11.06
    Beiträge:
    435
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    26
  2. MeatMuffin

    MeatMuffin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    22.06.06
    Beiträge:
    1.353
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    305
    Erstellt: 09.10.05   #2
    Ich finds lustig, dass man die "abgenutzten Stellen" mit Lack versiegelt... :D
     
  3. Harry Hammer

    Harry Hammer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.06.05
    Zuletzt hier:
    29.05.07
    Beiträge:
    890
    Ort:
    Tubetown
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    678
    Erstellt: 09.10.05   #3
    Ich finde die so dermaßen häßlich, fast genauso (häßlich) wie die Truckster.
     
  4. -Sl4vE-

    -Sl4vE- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.07.04
    Zuletzt hier:
    26.10.14
    Beiträge:
    2.893
    Ort:
    Edesheim
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    2.241
    Erstellt: 09.10.05   #4
    sowas is was für absolute zakk-freaks: "hey alta guck ma hier ey!hab die zakk-wylde mit de oberkrasse bierdeckeln oben druff!"
    sowas braucht die welt echt nicht wie ich finde :screwy:
     
  5. sleeping sun

    sleeping sun Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.06.05
    Zuletzt hier:
    1.02.12
    Beiträge:
    257
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    177
    Erstellt: 09.10.05   #5
    sehr schlecht gemacht noch dazu .... von esp gabs mal ne ewards die dem schön wesentlich näher kam ...

    nuja, eh nich mein fall
     
  6. gibsonrocker

    gibsonrocker Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.07.05
    Zuletzt hier:
    12.11.06
    Beiträge:
    435
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    26
    Erstellt: 09.10.05   #6
    ja auch nicht unbedingt mein fall, aber @ page: das kann man dann auch zu jedem sign. modell sagen. eigentlich egal ob bierdeckel oder nicht sign. beibt sign. gitarre.^^
     
  7. Minicocker

    Minicocker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.03.05
    Zuletzt hier:
    19.11.16
    Beiträge:
    401
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    59
    Erstellt: 09.10.05   #7
    Erstens sind das Kronkorken und keine Bierdeckel und zweitens ist die Abnutzung am Lack wirklich sehr schlecht gemacht!!
    Die Kronkorken dagegen, sind ganz hübsch!
     
  8. L-O-K-I

    L-O-K-I Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.05.05
    Zuletzt hier:
    25.08.08
    Beiträge:
    1.003
    Ort:
    Abensberg
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    66
    Erstellt: 09.10.05   #8
    DANN AUCH NOCH HINGETACKERT......und wenn Bierdeckel, dann was Bayrisches.....AUGUSTINER (nicht Edelstoff, sondern hell), ERDINGER, MAISACHER, FRANZISKANER, PAULANER, HACKER, WEIHENSTEPHAN, UND VIELE MEHR!!!
     
  9. LoneLobo

    LoneLobo Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    13.04.04
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    8.457
    Ort:
    Österreich
    Zustimmungen:
    138
    Kekse:
    22.219
    Erstellt: 09.10.05   #9
    Wo siehst du da Tackerklammern?
     
  10. Newsted

    Newsted Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.08.04
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    1.686
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    213
    Kekse:
    7.901
    Erstellt: 09.10.05   #10
    Na auf den Kronkorken
     
  11. LoneLobo

    LoneLobo Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    13.04.04
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    8.457
    Ort:
    Österreich
    Zustimmungen:
    138
    Kekse:
    22.219
    Erstellt: 09.10.05   #11
    Das sind flachgeschlagene Nägel...
     
  12. gibsonrocker

    gibsonrocker Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.07.05
    Zuletzt hier:
    12.11.06
    Beiträge:
    435
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    26
    Erstellt: 09.10.05   #12
    lol bierdeckel aus pappe, kronkorken aus weisblech. so schlecht find ich ist die lackierung garnicht! denn bei der gibson is das ja alles abgeweschruppter lack und dreckiges holz. so könnte man die ja schlecht verkaufen.
     
  13. LoneLobo

    LoneLobo Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    13.04.04
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    8.457
    Ort:
    Österreich
    Zustimmungen:
    138
    Kekse:
    22.219
    Erstellt: 09.10.05   #13
    Ne, das is grade das, was ihren Wert ausmacht xD

    Aber der "Wert" (is ja eh der ideelle, hat keine empirische ursache) bei Zakks Original-Gitarre kommt ja daher, dass das mehr oder weniger über die Jahre "passiert" ist.

    Das "etwas", was da grade bei ebay verkauft wird, ist ne billige Reproduktion...Ohne massiven (Zeit)aufwand bekommt mans leider doch nicht hin, ne Gitarre original alt aussehen zu lassen.

    Außerdem ist für mich da kein wirklicher Sinn dahinter, ne Gitarre teuer herzustellen und kaputt zu machen, nur um sie dann _noch_ teurer wieder verkaufen zu können :D

    Das hat einfach nix.
     
  14. gibsonrocker

    gibsonrocker Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.07.05
    Zuletzt hier:
    12.11.06
    Beiträge:
    435
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    26
    Erstellt: 09.10.05   #14
    im prinzip einfach nur nachgemachtes vintage. und das noch "neu" lackiert.
     
  15. -Sl4vE-

    -Sl4vE- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.07.04
    Zuletzt hier:
    26.10.14
    Beiträge:
    2.893
    Ort:
    Edesheim
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    2.241
    Erstellt: 09.10.05   #15
    ich wusste, dass sowas kommt :D
    ich meine das mit den bierdeckeln is total fürn arsch!
    könnte man jetzt auch sagen "toll...der dender customshop wo die die gitarren "agen" (z.B: vaughan strat) is auch fürn arsch"...
    stimmt eigentlich....
    aber das macht die sache einfach authentischer...ich finde nicht schlimm, dass sowas wie die zakk mit den bierdeckeln produziert wird , sondern einfach, dass es leute gibt, die sowas auch noch kaufen :p
    wirklich...dann sollen sie sich lieber ne schöne bullseye zulegen...
    gibt ja genug vom großen zakk....
     
  16. Killigrew

    Killigrew Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    17.11.07
    Beiträge:
    2.093
    Ort:
    Südlich von Ffm
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    821
    Erstellt: 09.10.05   #16
    wo seht ihr denn da bitte künstlich gemachte abgenutzte Stellen am Lack?
    Für mich sieht das nach ner abgefackelten Flagge aus, oder was meinst ihr?
    hässlich finde ich aber den Übergang an der Rückseite vom Halz zur Kopfplatte.

    cu :)
     
  17. LoneLobo

    LoneLobo Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    13.04.04
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    8.457
    Ort:
    Österreich
    Zustimmungen:
    138
    Kekse:
    22.219
    Erstellt: 09.10.05   #17
    Du findest wirklich, dass das auch nur halbwegs nach abgebrannter Flagge aussieht?
    Und nicht doch viel mehr nach "ich lackier ne Gitarre neu und schleif nen Teil wieder runter, damits alt aussieht" ohne jegliche weiterbearbeitung? Er hat ja nichma den restlichen Lack stumpf gemacht!

    nene...das is schlechte Arbeit in meinen Augen.
    Der Fender Custom Shop kriegt das gut hin. Aber ER...ne.
     
  18. Megarob$

    Megarob$ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.03.05
    Zuletzt hier:
    16.03.08
    Beiträge:
    249
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    19
    Erstellt: 09.10.05   #18
    hi
    ich glaub das ist eine fälschung weil die gitarre gibt es nicht als nen epiphone model :screwy:
     
  19. Domo

    Domo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    20.09.16
    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    77
    Kekse:
    13.607
    Erstellt: 09.10.05   #19
    uh, ein ganz schlauer :D die gitarre gibts in der form sowieso nicht als serienmodell, weils der zakk selber verschandelt (oder in der fachsprache "customized") hat - das modell hier ist eben ein replika davon - als grundmodell dient dabei eine epiphone les paul, was man sehr gut an der kopfplatte erkennt. übrigens ist die gitarre nicht sehr schön gemacht wie ich finde... wie doof muss man sein um "geaged"-te (?) stellen mit klarlack zu überlackiern...? :twisted: :rolleyes:

    EDIT: dagegen find ich diese SG ziemlich geil:

    http://cgi.ebay.com/Gibson-Epiphone...ryZ47073QQssPageNameZWDVWQQrdZ1QQcmdZViewItem

    wenn auch eventuell zu teuer für eine epiphone....
     
  20. Harry Hammer

    Harry Hammer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.06.05
    Zuletzt hier:
    29.05.07
    Beiträge:
    890
    Ort:
    Tubetown
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    678
    Erstellt: 09.10.05   #20
    Frag mal den "Designer" der Truckster *hust*
     
Die Seite wird geladen...

mapping