EQ in Inkel PC-800A einschleifen?

von Nomei, 26.12.07.

  1. Nomei

    Nomei Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.06.06
    Zuletzt hier:
    25.04.13
    Beiträge:
    246
    Ort:
    Bayern
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    127
    Erstellt: 26.12.07   #1
    HoiHoi


    Ich hab diesen Powermixer http://i2.tinypic.com/6xuz1ao.jpg und da sowieso bald ein Equalizer angeschafft wird, hab ich mich gefragt wie der da eingeschleift wird. Meine erste Theorie war Mixer->Eq In->Eq Out->Aktivbox, danach is mir aufegefallen das da was von EQ A und EQ B steht http://i12.tinypic.com/6jxqmid.jpg.

    Liege ich richtig in der annahme das ich da einfach son Kabel
    http://www.musik-service.de/Stagg-YC-03-2P1PS-P-Insertkabel-prx395602937de.aspx einstecken (zB bei EQ A) muss und die zwei Monostecker beim Eq in Input und Output?

    EDIT: Ein Manual hab ich leider nicht gefunden

    MfG danke für die hilfe und frohes Fest :):):)
     
  2. Nomei

    Nomei Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.06.06
    Zuletzt hier:
    25.04.13
    Beiträge:
    246
    Ort:
    Bayern
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    127
    Erstellt: 26.12.07   #2
    Kann mir da keiner weiterhelfen?
     
  3. livebox

    livebox Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    22.09.06
    Zuletzt hier:
    2.11.16
    Beiträge:
    10.531
    Ort:
    Landkreis BB oder unterwegs
    Zustimmungen:
    1.500
    Kekse:
    59.164
    Erstellt: 26.12.07   #3
    Na, na, so schnell geht's auch nicht immer... vor allem in der Festzeit nicht, wo viele mit der Family beschäftigt sind! :)

    Nein, das von dir verlinke Insert-Kabel benutzt man, wenn man einen Effekt in den Kanalweg einschleifen will (diese Möglichkeit bietet dein Pult gar nicht).
    Was willst du denn mit dem EQ machen? Monitor-Entzerrung?

    Ich kenne weder das Pult noch diesen A/B-Aufbau in dieser Form, vernute aber einfach mal das ist ein Einschleifweg für einen externen Stereo-Summen-EQ, der dann den internen Grafik-EQ umgeht.

    Wenn du den EQ wirklich für Monitor-Entzerrung nehmen willst (les ich einfach mal so heraus, wenn das Ding n Powermischer ist und du von Aktivboxen sprichst), dann war deine ursprüngliche Überlegung schon richtig:

    Monitor-Ausgang am Pult --> EQ --> Monitor



    MfG, livebox
     
  4. Peda

    Peda Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.12.04
    Zuletzt hier:
    8.10.14
    Beiträge:
    2.114
    Zustimmungen:
    11
    Kekse:
    1.325
    Erstellt: 27.12.07   #4
    du hast doch bereits 2 master-eqs für main out. willst nen 31-band oder wie verstehe ich das jetzt?

    ok, nach allen spekulationen hier (hab se wieder gelöscht), ist mir das auf den bildschirm gehuscht:
    [​IMG]
    demnach gehst für nen master-eq aus den "EQ" raus und in den eq, danach in den "amp in" zurück.

    gute nacht :)
     
  5. Nomei

    Nomei Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.06.06
    Zuletzt hier:
    25.04.13
    Beiträge:
    246
    Ort:
    Bayern
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    127
    Erstellt: 28.12.07   #5
    Verstehe danke für die hilfe!

    MfG und gute nacht
     
Die Seite wird geladen...

mapping