EQ oder seperater Preamp für Slapsounds?

von Andy1988, 13.04.08.

  1. Andy1988

    Andy1988 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.09.05
    Zuletzt hier:
    26.11.16
    Beiträge:
    780
    Ort:
    Duisburg
    Zustimmungen:
    56
    Kekse:
    1.157
    Erstellt: 13.04.08   #1
    Moin liebe Mitbasser!

    Ich suche eine Soundveränderung für meine Slapsounds, da mir meine normalen Einstellungen beim slappen nicht passen.

    Daher meine Frage: Verwendet man für so einen Zweck lieber einen EQ oder einen seperaten Preamp? Beides sollte Bodentreter Format haben.

    Hoffe auf rege Antworten

    Andy
     
  2. Elma

    Elma Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.03.05
    Zuletzt hier:
    27.05.16
    Beiträge:
    1.401
    Ort:
    Oberpfalz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    655
    Erstellt: 14.04.08   #2
    kommt wohl ganz auf den normalen sound an..wenn er zerrt oder von der charakteristik passt würd ich nen preamp nehmen, wenn man nur zuviele mitten, zu wenig höhen etc hat nen eqalizer..
    ich machs beim preci so dass es immer der gleiche sound bleibt, nur an der höhenblende rumspiel
    beim fame mm400 macht das der 3band-eq, bässe höhen+ mitten -
     
Die Seite wird geladen...

mapping