EQ-Pad???

von Slider, 25.07.04.

  1. Slider

    Slider Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.01.04
    Zuletzt hier:
    19.02.16
    Beiträge:
    1.363
    Ort:
    Flensburg
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    1.140
    Erstellt: 25.07.04   #1
    Hallo!
    Mir ist das EQ-Pad von Evans aufgefallen!
    Unser Drummer hat in seiner Bassdrum nur ne Wolldecke drin, die Bassdrum klingt gut, aber würde es was bringenl, wenn man sich so ein richtiges Dämpungskissen holt, in der Beschreibung steht nämlich "mehr Attack und Sustain", stimmt das?

    Also dass das Volumen etwas größer wird ist klar, weil da ein flaches Kissen drin ist und der Kessel nicht mit Wolldecken zugestopft ist,

    aber hat da jemand erfahrungen?? Klingt die Bassdrum dann "besser"??

    Freue mich auf Antworten,

    Slider!
     
  2. 900?

    900? Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.01.04
    Zuletzt hier:
    31.12.15
    Beiträge:
    1.219
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    384
    Erstellt: 25.07.04   #2
    näääähhh....alles geldschneiderei... :great:

    aber wenn man sich unbedingt einbilden muss man bräuchte sowas, würde ich auf alle fälle das von warwick nehmen...schon allein deswegen weils die hälfte kostet... :rolleyes:
     
  3. Slider

    Slider Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.01.04
    Zuletzt hier:
    19.02.16
    Beiträge:
    1.363
    Ort:
    Flensburg
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    1.140
    Erstellt: 25.07.04   #3
    ja, aber die Frage war doch, ob das den Sound wirklich verbessert!

    Also anscheind sollte man sich so ein Teil wohl doch nicht holen??

    Außerdem bilde ich mri das ja nicht ein, ich frag hier jegendlich um Rat, nicht um solche blöden Antworten zu bekommen :mad:
     
  4. bambula

    bambula Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.01.04
    Zuletzt hier:
    6.01.10
    Beiträge:
    950
    Ort:
    RuhrgeBEAT !!!
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    408
    Erstellt: 26.07.04   #4
    also ich hab das pad zwar noch nicht getestet, aber ich denke mir das dies keinen anderen anderen effekt als nen paar decken bringt.
    ich denke das ist nach dem gleichen prinzip wie mit den e-rings zum dämpfen der obertöne: die kann man entweder selbst machen (aus alten fellen den rand ausschneiden, oder werkfertige kaufen). bei e-rings schlägt sich der eine euro ja nicht so zur buche, aber bei dem kissen sollte man es sich doch schon gut überlegen.

    alle angaben ohne gewehr *peng* :twisted: :rolleyes:
     
  5. 900?

    900? Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.01.04
    Zuletzt hier:
    31.12.15
    Beiträge:
    1.219
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    384
    Erstellt: 26.07.04   #5
    musst nicht gleich ausflippen, slider.... ;)

    ich hab das nur so dahin gesagt und der smilie sollte das eigentlich verstärken....

    edit:du wirst keine verbesserung festellen...man kann mit decken ja einfach die optimale menge an decken erforschen und schon hat man den perfekten sound (für sich selber natürlich ;) )
     
  6. Slider

    Slider Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.01.04
    Zuletzt hier:
    19.02.16
    Beiträge:
    1.363
    Ort:
    Flensburg
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    1.140
    Erstellt: 26.07.04   #6
    war nich so gemeint Chucka ;)

    Nur es gibt hier im Forum inzwischen so viele Leute die nur blödsinn in den Antworten sagen.

    Man fragt hier doch, weil man etwas nich weiß, da muss nich ein anderer ankommen und sagen, das meinetwegen dieses Teil so oder so scheiße ist, ohne begründung, und ich dachte das wäre hier ebenfalls der Fall, isses ja doch nicht *g*

    Also sri,

    tortzdem danke,

    Slider
     
Die Seite wird geladen...

mapping