Equaliser?

von DenniZ_10000, 12.11.06.

  1. DenniZ_10000

    DenniZ_10000 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.01.06
    Zuletzt hier:
    29.08.14
    Beiträge:
    1.339
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    1.441
    Erstellt: 12.11.06   #1
    Hallo Gleichgesinnte....

    Ich hab ein Problem. Ich hab den Marshall vs100H und betreibe ihn im clean Kanal. Für die Zerre sorgt mein ME-50. Mein Problem is nun: Wenn ich ne schöne Zerre will dann verstell ich im clean Kanal den EQ, nun aber klingt das bei clean Parts nich gut....

    Kann ich jetzt mit einem EQ etwas einstellen und dann mit der zerre gleichzeitig an machen oder funzt das nich so wie ich mir das denke?
     
  2. BorrowHill

    BorrowHill Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.09.05
    Zuletzt hier:
    29.06.10
    Beiträge:
    802
    Ort:
    Wörgl
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    195
    Erstellt: 12.11.06   #2
    Hallo!

    1) equalizer - richtige Schreibweise :)

    2)Ich würde das erstmal mit dem Eq vom Boss versuchen, sonst mit einem Externen Eq. Andernfalls wäre mir keine Möglichkeit bekannt. Ausser mit Midi zu steuern, aber da spielt der marshall nicht mit.

    Steve
     
  3. DenniZ_10000

    DenniZ_10000 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.01.06
    Zuletzt hier:
    29.08.14
    Beiträge:
    1.339
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    1.441
    Erstellt: 12.11.06   #3
    zu 1) hmm stimmt sah auch so komisch aus^^

    zu 2) das funktioniert leider nich so wie es sein soll....
    aber ein externer EQ hilft da doch oder? dafür sind die doch auch da....
     
  4. Fusionwedge

    Fusionwedge Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.12.05
    Zuletzt hier:
    23.02.11
    Beiträge:
    826
    Ort:
    Beckum
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    278
    Erstellt: 12.11.06   #4
  5. BorrowHill

    BorrowHill Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.09.05
    Zuletzt hier:
    29.06.10
    Beiträge:
    802
    Ort:
    Wörgl
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    195
    Erstellt: 12.11.06   #5
    Also der Danelectro Eq sah mir ziemlich filigran aus, wäre nichts für mich, da ist der DOD schon um einiges besser. Klanglich kann man eig. nichts sagen, zwischen diesen..
    Steve

    Edit : hier nochmals die "richtigen" Links :D http://www.musik-service.de/DOD-VFX-40-B-7-Band-Graphic-EQ-prx395726912de.aspx
    Sonst währe der Behringer Eq noch da. Auch recht gut für den Preis. Aber Ebenfalls das Gehäuse nicht perfekt....
     
  6. DenniZ_10000

    DenniZ_10000 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.01.06
    Zuletzt hier:
    29.08.14
    Beiträge:
    1.339
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    1.441
    Erstellt: 12.11.06   #6
    Gibts da gravierende unterschiede zu BOSS Geräten?
     
  7. BorrowHill

    BorrowHill Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.09.05
    Zuletzt hier:
    29.06.10
    Beiträge:
    802
    Ort:
    Wörgl
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    195
    Erstellt: 12.11.06   #7
    Ja, der Preis..

    Nein man hört den unterschied sehr leicht, der Boss hat mehr "charakter".
    Und er ist einfach viel Stabiler...
    Steve
     
  8. DenniZ_10000

    DenniZ_10000 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.01.06
    Zuletzt hier:
    29.08.14
    Beiträge:
    1.339
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    1.441
    Erstellt: 12.11.06   #8
    was heist stabieler? von dem Gehäuse oder vom Sound her?
     
  9. BorrowHill

    BorrowHill Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.09.05
    Zuletzt hier:
    29.06.10
    Beiträge:
    802
    Ort:
    Wörgl
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    195
    Erstellt: 12.11.06   #9
    Eher Gehäuse, Langlebichkeit..

    Beim Sound sind die Unterschiede jetzt nicht soo gravierend, aber teilweise hörbar..

    Steve
     
  10. DenniZ_10000

    DenniZ_10000 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.01.06
    Zuletzt hier:
    29.08.14
    Beiträge:
    1.339
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    1.441
    Erstellt: 12.11.06   #10
    Also der DOD is dann das was ich brauche, wenn ich nich so viel GEld ausgeben möchte, aber trotzdem noch gute Leistung haben will...
     
  11. kuB

    kuB Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.02.05
    Zuletzt hier:
    26.08.13
    Beiträge:
    243
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    369
    Erstellt: 12.11.06   #11
    Das Plastikgehäuse von den Behringer Pedalen würde ich in etwa so einschätzen, dass es einen harten Aufprall aus 1m Höhe nicht schadenlos übersteht.

    Ich finde die Verarbeitung der Regler bei dem EQ auch mäßig. Wirklich nichts dauerhaftes für den harten Bühnengebrauch.
     
  12. DenniZ_10000

    DenniZ_10000 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.01.06
    Zuletzt hier:
    29.08.14
    Beiträge:
    1.339
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    1.441
    Erstellt: 12.11.06   #12
  13. mdc

    mdc Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.02.04
    Zuletzt hier:
    27.02.13
    Beiträge:
    302
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    192
    Erstellt: 12.11.06   #13
    Ich kenne den EQ nicht aber DOD macht klasse dinger finde ich :) berichte mal wie der so ist, nen EQ kann nie schaden, die Welt kostet er ja auch nicht
     
  14. DenniZ_10000

    DenniZ_10000 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.01.06
    Zuletzt hier:
    29.08.14
    Beiträge:
    1.339
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    1.441
    Erstellt: 13.11.06   #14
    Joa ich glaub ich wünsch mir doch einen "Hochwertigeren" zu Weihnachten...
    Ich wusste sowieso noch nix^^
    Und ich kauf lieber Geräte von Firmen die ich kenne oder die ich ausprobieren kann...
    Außerdem gefällt mir der Schalter nich so 100%tig

    ach ja....kennt jemand von euch den 5 BAnd EQ von MXR?
     
Die Seite wird geladen...

mapping