Equalizer

von floyd666, 03.05.08.

  1. floyd666

    floyd666 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.11.07
    Zuletzt hier:
    6.02.13
    Beiträge:
    199
    Ort:
    Schneverdingen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    63
    Erstellt: 03.05.08   #1
    Hallo. Kurze Frage: Kann ich einen HIFI Equalizer zwischen E-Gitarre und Amp verkabeln?:confused:
     
  2. GEH

    GEH MOD A-Saiteninstrumente Moderator

    Im Board seit:
    12.10.07
    Beiträge:
    16.800
    Zustimmungen:
    3.576
    Kekse:
    49.837
    Erstellt: 04.05.08   #2
    Spontan würde ich vermuten, dass die Eingangsempfindlicheit eines solchen Gerätes nicht hoch genug ist.
    Wenn Du uns die technischen Daten des EQ nennen könntest, das ließe sich vielleicht etwas dazu sagen.
    Ansonsten bleibt es bei der Glaskugel. :rolleyes:
     
  3. floyd666

    floyd666 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.11.07
    Zuletzt hier:
    6.02.13
    Beiträge:
    199
    Ort:
    Schneverdingen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    63
    Erstellt: 04.05.08   #3
    Hallo. Das sind die Technischen Daten.

    Product MPN:
    Technics- sh-ge70
    Key Features
    Number of Bands 7
    Spectrum Analyzer Display With Graphic Display
    Other Features
    Programmable Presets 6
    Mode Presets 6
    Performance
    Frequency Response 5 Hz - 100000 Hz
    THD 0.01 %
    Signal To Noise Ratio 105 dB
    Miscellaneous
    Product ID 20691299
    More Information
    * 7-band +/-12dB Electronic Equalization for each channel * Electronic Up/Down Keys make setting easy, simply watch the FL display as you key in the * desired curve * Dual Spectrum Analyzers/EQ Curve * Displays for L/R channels * 12-Preset EQ Curv.
     
  4. GEH

    GEH MOD A-Saiteninstrumente Moderator

    Im Board seit:
    12.10.07
    Beiträge:
    16.800
    Zustimmungen:
    3.576
    Kekse:
    49.837
    Erstellt: 04.05.08   #4
    Ich dachte eigentlich an die Angaben zu den Ein- und Ausgängen (output/input level).
     
  5. Ilike69

    Ilike69 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.05.07
    Zuletzt hier:
    14.02.14
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    199
    Erstellt: 04.05.08   #5
    Probier´s doch einfach aus, kann ja nicht wirklich was kaputtgehen.
    Zwei Kabel rein, Ohren auf und durch deinen Geschmacksfilter jagen.
    Dann heisst es Top oder Flop: Bingo!
     
  6. Chaosruler

    Chaosruler Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.10.07
    Zuletzt hier:
    24.12.14
    Beiträge:
    414
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    519
    Erstellt: 04.05.08   #6
    warum nicht.... Wie oft findet man zumteil "Studio EQ's" in umfangreichen Gitarrenracks??

    mfg

    /Thomas
     
  7. floyd666

    floyd666 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.11.07
    Zuletzt hier:
    6.02.13
    Beiträge:
    199
    Ort:
    Schneverdingen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    63
    Erstellt: 04.05.08   #7
    Na dann werd ich mir mal zwei Kabel zusammenbraten und testen. Dann schaun wir mal was geht. Danke ersteinmal.
     
  8. GEH

    GEH MOD A-Saiteninstrumente Moderator

    Im Board seit:
    12.10.07
    Beiträge:
    16.800
    Zustimmungen:
    3.576
    Kekse:
    49.837
    Erstellt: 05.05.08   #8
    Im Prinzip schon richtig.
    Nur will er das Gerät ja im konkrten Fall ja nicht zwischen 2 Räckgeräte klemmen, sondern direkt hinter die Gitarre mit vermutlich passiven magnatischen Pickup.
    Zumindest interesshalber würde ich da auf die Eingnagsempfindlichkeit einen Blick werfen wollen.
    Aber stimmt ansonsten: Ausprobieren!
     
  9. M-GVK

    M-GVK Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.08.06
    Zuletzt hier:
    19.12.10
    Beiträge:
    147
    Ort:
    Innsbruck/Tirol/Österreich
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    89
    Erstellt: 11.05.08   #9
    Oder mal probieren in den FX-Loop zu hängen..wär glaub i was die impedanzen angeht unproblematischer
     
  10. blacksheep

    blacksheep Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.01.07
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    474
    Zustimmungen:
    23
    Kekse:
    423
    Erstellt: 11.05.08   #10
    kann ich den sound eines basstopteils veränderen(verbessern), wenn ich ein equalizer vor das topteil hänge? oder ist es besser wenn der equalizer im effekt weg ist?:confused:
     
  11. CMatuschek

    CMatuschek Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.05.05
    Zuletzt hier:
    28.11.09
    Beiträge:
    876
    Ort:
    Wesel
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    228
    Erstellt: 12.05.08   #11
    1. Ja, verändern schon, verbessern ist immer relativ, ne? ;)
    2. Geht beides und hat beides seine eigene Art den Sound zu beeinflussen. Ausprobieren und gucken was beser gefällt.
     
  12. floyd666

    floyd666 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.11.07
    Zuletzt hier:
    6.02.13
    Beiträge:
    199
    Ort:
    Schneverdingen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    63
    Erstellt: 12.05.08   #12
    Mein Top hat kein fx eingang. Die Gitte wiederum hat Aktive PUs. Hab vor den zwischen MT2 und Amp zu klemmen. Wird bald probieren.
     
  13. floyd666

    floyd666 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.11.07
    Zuletzt hier:
    6.02.13
    Beiträge:
    199
    Ort:
    Schneverdingen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    63
    Erstellt: 12.05.08   #13
    Also, es funktioniert. Habe die Kabel zusammengebraten, alles zusammengesteckt und probiert. Allerdings nur am klitzekleinen Ibanez homeamp getestet. Funktioniert. Bin mal gespannt was am großen Marshall passiert.:D
     
  14. nighthawkz

    nighthawkz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.04.06
    Zuletzt hier:
    6.06.13
    Beiträge:
    3.373
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    4.253
    Erstellt: 12.05.08   #14
    Da bei Basstops selten (manchmal, aber eher selten) der Preamp verzerrt, wird der Unterschied zwischen Loop und vorm Amp eher klein sein.
     
  15. blacksheep

    blacksheep Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.01.07
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    474
    Zustimmungen:
    23
    Kekse:
    423
    Erstellt: 12.05.08   #15
    danke schonmal!

    haltet ihr es für sinnvoll ein equalizer für so etwas zu benutzen? und wenn ja, was würdet ihr empfehlen?
     
  16. black drag0n

    black drag0n Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.07.06
    Zuletzt hier:
    25.04.14
    Beiträge:
    156
    Ort:
    bei mainz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    242
    Erstellt: 13.05.08   #16
    hi erstmal
    was sind denn in euren augen hifi equalizer?
    sowas vllt? klick
    wenn ja wärs wirklich interessant ob man das auch hintger die gitarre direkt hängen kann :confused:

    wobei wäre es dann bei sonem stereo teil nicht sogar möglich den ersten channel zwischen gitarre und amp zu schalten, als booster oder so und den zweiten channel in den fx loop zu legen? :screwy:
    das wäre ja dann der komplette settingsoverkill :D
    bis man da nen sound eingestellt hat is man dann alt und grau.

    also war nur grad so ne schnappsidee von mir ob das was bringt is ein anderes thema, mich interessiert nur ob sowas geht, weil ich aus den angegebenen daten nicht ersehen kann (wahrscheinlich bin ich zu blöd) was für einen eigangspegel das signal braucht.

    Pete
     
Die Seite wird geladen...

mapping