Equalizer

von darkest.hour, 24.02.05.

  1. darkest.hour

    darkest.hour Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.03.04
    Zuletzt hier:
    31.10.09
    Beiträge:
    496
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.02.05   #1
    Bringt ein Equalizer etwas? ab noch eine HE in meinem Rack frei und hätte gegen etwas nützliches nichts!

    Oder was gibt es noch - was fehlt? Viel Geld habe ich nicht zur Verfügung.
    Machts gut!

    Niklas :)
     
  2. Pett

    Pett Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.12.04
    Zuletzt hier:
    26.02.11
    Beiträge:
    739
    Ort:
    -
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    215
    Erstellt: 24.02.05   #2
    Ja, je nachdem für was du den Eq benutzen willst, z.b. bei Distortion Sounds kann man damit eine Menge rausholen....
     
  3. Phil

    Phil Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.03
    Zuletzt hier:
    29.01.13
    Beiträge:
    339
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    62
    Erstellt: 24.02.05   #3
    ich hab bei mir nen bell pe-1968 oder so drin, is nen 2-band parametrischer eq mit hoch und tiefpass zusätzlich, der is prima um je nach räumlichkeit den sound (beissende höhen, resonanzen oder whatever) anzupassen ohne das ich am preamp oder multi rumfummeln muss. ich würd nur halt drauf achten das du dir nicht nen 2x31-band graphischen rauschgenerator inklusive phasensauereien ins rack kaufst und dir den ganzen sound versaust. dann lieber nen racklight ne blende mit customlogo.
     
  4. x-man

    x-man Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.07.04
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    1.761
    Zustimmungen:
    57
    Kekse:
    3.227
    Erstellt: 24.02.05   #4
    mit nem eq kannst du schon ziemlich deinen sound verändern sowohl positiv als auch negativ :) die equalizer in meinem chameleon sind sehr wirkungsvoll.

    schau dir vielleicht mal den pro q von rocktron an.

    gruss
    x-man
     
  5. MechanimaL

    MechanimaL Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.10.03
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    2.410
    Zustimmungen:
    62
    Kekse:
    1.998
    Erstellt: 25.02.05   #5
    wenn du nicht schon en eq in deiner effect-chain verwendest, solltest du dir auf jedenfall einen zulegen.. ich bin auch erst mit Hilfe eines EQs zu dem sound gekommen den ich wollte.. aber sieh zu dass du nicht weniger als 5 bänder (besser 10+) zur verfügung hast (sofern sie parametrisch sind etc.) ansonsten halt noch mehr ;)

    was gut ist un was schrott kann ich net viel dazu sagen, muss mich leider noch mit dem unhandlichen eq in meinem gt5 zufrieden geben. was besseres kommt aber bald ins haus :great:
     
  6. diazepam

    diazepam Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.09.04
    Zuletzt hier:
    20.10.13
    Beiträge:
    873
    Ort:
    Siegen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    547
    Erstellt: 28.02.05   #6
    Koennt ihr denn gute Rack EQs empfehlen?
     
  7. Axl

    Axl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.08.03
    Zuletzt hier:
    25.09.09
    Beiträge:
    824
    Ort:
    Bäch
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    113
    Erstellt: 28.02.05   #7
    Wie wäre es statt einem Equalizer mit einem Exciter? Wär doch auch was schönes.
     
  8. jukexyz

    jukexyz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.10.04
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    1.498
    Ort:
    Schweiz, Zürich
    Zustimmungen:
    54
    Kekse:
    879
    Erstellt: 01.03.05   #8
    so etwas in der art oder was?
    hmm die beschreibung hab ich gelesen aber wie soll das klingen? hmm...
     
  9. Phil

    Phil Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.03
    Zuletzt hier:
    29.01.13
    Beiträge:
    339
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    62
    Erstellt: 02.03.05   #9
    also ich hatte früher mal nen parametrischen eq mit exciter von rocktron und muss sagen das exciter für mich für gitarre schwachsinn sind. für nen jazzgitarristen der über piezos spielt vieleicht noch irgendwie sinnvoll, aber selbst beim mastering sagt man eigentlich das wenn man nen exciter braucht man vorher was falsch gemacht hat.

    also kauf dir einfach nen rackteil was parametrisch und mindestens 3-bandig ist und qualitativ irgendwo über behringer und unter nem 15000$-röhren-eq liegt.
    da gibts geräte von rocktron, peavey, bell (s.o.), alesis, spl und art.
     
Die Seite wird geladen...

mapping