Equipment Fragen

von Nu-Luke, 26.09.04.

  1. Nu-Luke

    Nu-Luke Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.03.04
    Zuletzt hier:
    6.01.10
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.09.04   #1
    Hi ich wollt mir mal das B1 Studio Kondensator Microfon holen. Nun habe ich leider noch keinen Preamp, aber auf meinem Yamaha 12/4 kann ich auch ne 48 V Phantomspeisung anschalten. Würde es sich also lohnen noch einen Preamp zu holen oder ist das Geld wo anders besser investiert ?
    Achja, und ich hab immernoch nich den passenden Mic Ständer zum B1 gefunden.

    Vielen Dank schon mal im Vorraus :)

    mfg
    Luke :D
     
  2. Düsseltier

    Düsseltier Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.06.04
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    1.205
    Ort:
    Düsseldorf / Köln
    Zustimmungen:
    33
    Kekse:
    1.833
    Erstellt: 26.09.04   #2
    Welches B1? behringer oder studioprojects? Beim Behringer würd ich das Mischpult nutzen, wenns das Studiopr. ist, dann würde ich mir überlegen, ob du nicht 100€ in einen Preamp investierst. :rolleyes:
     
  3. Nu-Luke

    Nu-Luke Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.03.04
    Zuletzt hier:
    6.01.10
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.09.04   #3


    Danke
    ich würde mir das Studio Projects B1 holen
    http://www.musik-service.de/ProduX/Recording/Mikrofone/Studio_Projects_B1_Studio_Mikrofon.htm

    mit nem Behringer Preamp für 44 €us glaub ich...
    bräuchte ich halt noch den passenden Mic Ständer
     
  4. Nu-Luke

    Nu-Luke Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.03.04
    Zuletzt hier:
    6.01.10
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.09.04   #4
    hmm wenn de sagst das behringer is besser...
    díe 10 €uro werd ich auch noch haben
    kann mir jemand nen mic ständer empfehlen ?
     
  5. Witchcraft

    Witchcraft Ex-Mod Ex-Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Beiträge:
    6.669
    Ort:
    Burscheid - NRW
    Zustimmungen:
    336
    Kekse:
    18.150
    Erstellt: 27.09.04   #5
    Beim Studio Projects B1 ist die passende Klemme dabei. Diese läßt sich auf jeden handelsüblichen Microständer schrauben.

    Düssel-Tier meinte es eher andersrum, und dieser Meinung bin ich auch.
     
  6. Düsseltier

    Düsseltier Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.06.04
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    1.205
    Ort:
    Düsseldorf / Köln
    Zustimmungen:
    33
    Kekse:
    1.833
    Erstellt: 27.09.04   #6
    Richtig!!!! Nimm das Studioproj. Klingt besser!!!!
     
  7. Nu-Luke

    Nu-Luke Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.03.04
    Zuletzt hier:
    6.01.10
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.09.04   #7
    OK alles klar :)
    Danke nochmals
     
  8. freakstyle

    freakstyle Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.02.04
    Zuletzt hier:
    9.05.15
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.09.04   #8
    Also ich würd mir keinen Preamp zusätzlich kaufen da mir die Yamaha Pre Amps sehr gut gefallen. Aber du kannst dir ja erstmal das Mikro kaufen dann mal übers Pult anhöhren und dann entscheiden ob sich ein Pre amp lohnt. Nur würde ich dir nicht das Behringer teil empfehlen.
     
  9. Nu-Luke

    Nu-Luke Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.03.04
    Zuletzt hier:
    6.01.10
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.09.04   #9
    Okay, alles klar :)
    hab mir das studio proj. bestellt !
     
Die Seite wird geladen...

mapping