Equipment: Preis und Leistung o.k.?

von BigTaz, 23.06.05.

  1. BigTaz

    BigTaz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.06.05
    Zuletzt hier:
    22.01.13
    Beiträge:
    113
    Ort:
    Kulmbach
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.06.05   #1
    Hi,
    wie Ihr vielleicht ja schon wisst, bin ich gerade beim Einsteigen bzw. Umsteigen auf den Bass und möchte mir recht schnell einen Bass + Anlage kaufen.
    Jetzt hat ein Kumpel von einem Kumpel, den ich leider nicht so gut kenne, mir sein Equipment angeboten, weil er aufgehört hat.
    Da ich selber keine Erfahrung habe, bitte ich kurz um einen Kommentar zu seiner "Ausrüstung", bevor ich mich von Ihm "einlullen" lasse...

    Hier das Equipment:
    Warwick Amphead 250
    Warwick WPA 2500
    Peavey 115bx
    Warrior Guitars 5-Saiter
    Bassständer
    Saiten

    So wie ich verstanden habe, ist das ein Combo mit 4x10" sowie eine Endstufe für eine 15"-Box. Recht ungewöhnlich, oder?
    Summa summarum soll das ganze 1000Euros kosten.
    Über das Alter kann ich nichts sagen, nur der Bass soll ca. 2 Jahre sein.
    Über Antworten wäre ich sehr dankbar...
     
  2. Freeezer

    Freeezer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.11.03
    Zuletzt hier:
    22.03.16
    Beiträge:
    615
    Ort:
    Oldenburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    49
    Erstellt: 23.06.05   #2
    WÜr ich nicht machen! Die alten Warwick amps bekommt sehr günstig bei ebay und der Bass ist such eher ein Noname Produkt! Also FINGER WEG :twisted:
     
  3. TBS

    TBS Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.07.04
    Zuletzt hier:
    18.11.12
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.06.05   #3
    also für 1000 bekommste ampmäßig sicher was sehr viel besseres,

    über den bass kann ich leider nix sagen,

    und solche kleinigkeiten wie bassständer und saiten sollten ja eigentlich nicht ins gewicht fallen!
     
  4. BigTaz

    BigTaz Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.06.05
    Zuletzt hier:
    22.01.13
    Beiträge:
    113
    Ort:
    Kulmbach
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.06.05   #4
    Nunja, 200Euros wollte er für den Bass alleine, und wenn ich das Kleinzeug weglasse, bleiben somit 800 Euros für einen Amp+Box :confused: .
    Sollte vielleicht wirklich etwas zu bekommen sein. Allerdings muss ich mich da wieder auf die Suche machen...:(
     
  5. FuckingHostile

    FuckingHostile Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.10.03
    Zuletzt hier:
    28.01.07
    Beiträge:
    945
    Ort:
    Karlsruhe
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    161
    Erstellt: 24.06.05   #5
    Ohne Fleiß kein guter Preis. :D Im Ernst das Angebot ist echt nicht so super. Ich rate wie immer zum hartke 3500 und passender Hartke 4x10er. Da fährst Du billiger mit und hast noch mehr für einen vernünftigen Bass über. Noname Instrumente müssen nicht schlecht sein, sind sie aber oft.
     
Die Seite wird geladen...

mapping