Equipment-Verkäufe, die ihr später bereut habt`?

von RalleO, 06.01.08.

  1. RalleO

    RalleO Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.07.04
    Zuletzt hier:
    22.11.15
    Beiträge:
    790
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    335
    Erstellt: 06.01.08   #1
    Der "Wie konnte ich nur so blöd sein"-Thread :rolleyes:

    Ich bin gerade mal wieder dabei, ein paar meiner Gitarrensachen ins ebay zu stellen und dabei ist mir eingefallen, dass ich schon öfter mal Equipment verkauft oder getauscht habe, bei dem ich mich hinterher schwarz geärgert habe, dass ich es weggegeben habe. Ich werde z.B. nie verstehen, wie ich jemals meine alte Hiwatt 4x12"-Box von 1978 mit den guten Fane-Speakern weggeben konnte. Das war die best-klingende Box, die ich jemals hatte ... Habt ihr das auch schon mal erlebt, dass ihr euch hinterher gefragt habt: "Wie konnte ich nur????"
     
  2. dave_murray

    dave_murray Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.07.06
    Zuletzt hier:
    22.11.16
    Beiträge:
    1.200
    Ort:
    Graz
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    589
    Erstellt: 07.01.08   #2
    Jap!

    Mein Crybaby!

    Früher spielte ich sehr extremen Hi-Gain (was heißt früher, vor einem halben jahr ca.) und da war das Crybaby nicht "wahig" genug.... aber die Zeiten ändern sich, das Gain wird weniger.... und das Crybaby klingt bei nicht so viel Gain einfach besser.

    Aber leider... schon verkauft :(

    (Und bitte sagt jetzt nicht, ich soll mir ein neues kaufen....;))

    mfg
     
  3. Ganty

    Ganty Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.03.05
    Zuletzt hier:
    6.10.16
    Beiträge:
    1.619
    Ort:
    Fürstentum Lippe
    Zustimmungen:
    24
    Kekse:
    11.912
    Erstellt: 07.01.08   #3
    Das betrifft bei mir so ungefähr 20 Gitarre, 10 Bässe, 4 Verstärker und jede Menge anderes Geraffel. Leider kann man nicht alles behalten, aber es tut mir um jedes Stück leid, besonders um die Sixties-Instrumente.
     
  4. Leader

    Leader Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.10.04
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    4.505
    Ort:
    Menden (Sauerland)
    Zustimmungen:
    1.194
    Kekse:
    14.865
    Erstellt: 07.01.08   #4
    Jo ne BC Rich Ironbird weil ich Geld brauchte. Rares Teil aus den 80zigern. Das wurmt mich immer noch
     
  5. HellPaso

    HellPaso Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.09.06
    Zuletzt hier:
    6.11.12
    Beiträge:
    2.222
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    3.148
    Erstellt: 07.01.08   #5
    das ist schon fast keinen kommentar wert :screwy:

    ich hab glücklicherweise noch kein gear verkauft, welches ich nachher wiederhaben wollte...ausnahme ist meine XBox360, die ich verkaufen musste um mir meine Fender Lite Ash zu holen...mhh...weiß grad nicht, was besser ist, aber die lite ash finde ich besser :cool:
    vor ein paar wochen hätte ich fast mein q-tron verkauft...was ich glücklicherweise gelassen habe, das teil ist soooooo mega :)
     
  6. RalleO

    RalleO Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.07.04
    Zuletzt hier:
    22.11.15
    Beiträge:
    790
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    335
    Erstellt: 08.01.08   #6
    Bei meinem kürzlich verkauften Boss GT-8-Multieffekt bin ich mir jetzt auch nicht mehr so sicher. Das war so meine "Bloß-weg-mit-all-dem-Digitalkram-und-zurück-zur-ehrlichen-Röhre"-Phase. Aber jetzt stelle ich fest, dass mir das Rumgeschraube an den endlosen Möglichkeiten des Teils irgendwie fehlt, auch wenn ich nie so recht meinen Sound damit gefunden hatte ... Spaß gemacht hat's trotzdem.
     
  7. LongLostHope

    LongLostHope Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.04.05
    Zuletzt hier:
    24.11.16
    Beiträge:
    3.476
    Ort:
    Bodensee
    Zustimmungen:
    626
    Kekse:
    8.981
    Erstellt: 08.01.08   #7
    Meine Fenix Mona Lisa...

    Heute könnte ich mich in den Arsch beißen aber ich fand sie damals recht hässlich. Inzwischen finde ich sie sie wieder sexy und hätte gerne mal wieder eine.
     
  8. Mogadischu

    Mogadischu Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.01.04
    Beiträge:
    1.444
    Ort:
    D:\Sachsen\Leipzig
    Zustimmungen:
    323
    Kekse:
    4.392
    Erstellt: 08.01.08   #8
    Siehs mal so: Hättest du sie noch, würdest du sie wahrscheinlich immer noch hässlich finden und vielleicht geradet jetzt auf die Idee kommen, sie zu verkaufen. Teufel noch eins, man ist aber auch nie glücklich mit dem, was man hat :D.
     
  9. Sticks

    Sticks Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    07.10.03
    Beiträge:
    7.381
    Ort:
    "Rhinelunt"
    Zustimmungen:
    437
    Kekse:
    48.180
    Erstellt: 09.01.08   #9
    Gibson SG, 1971. Gekauft 1977, 1979 wieder verkauft (für 150,- DM). Früher habe ich sie gehaßt, weil ich Ihren Wert nicht kannte. Heute hasse ich mich selbst dafür, weil ich Ihren Wert jetzt kenne. (Obwohl die damaligen Solids nicht gerade der Burner waren)
     
  10. derMArk

    derMArk Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    20.06.05
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    6.214
    Zustimmungen:
    421
    Kekse:
    25.744
    Erstellt: 09.01.08   #10
    Ich bereuhe zu tiefst, dass ich meinen JCM 900 verkauft habe... Habe den für sage und schreibe 400 EUR mit Box bekommen. Musste zwar neue Röhren rein, so das es dann 500 EUR waren, aber trotzdem spottbillig! Hab ihn dann an einen Kumpel weiterverkauft, der ein sau guter Gitarrist ist und leider nicht genug Geld für Equipment hatte. Bin selber Schlagzeuger und deswegen sah ich das nicht so eng. Jetzt wo ich wieder viel Gitarre spiele, bereuhe ich es zu tiefst, dass ich ihn verkauft habe... Na ja, hab ihm damit ein sehr großen Gefallen getan. Denn hab ihn für 500 EUR abgedrückt, was ja auch immer noch ein guter Preis ist.

    Kann man net ändern! ;)