Erfahrungen mit Beyers Musik???

von Caparison, 18.09.05.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Caparison

    Caparison Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    12.08.05
    Zuletzt hier:
    8.10.05
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    63
    Erstellt: 18.09.05   #1
    Hallo.
    Ich habe eine Frage an die Leute die schon Gitarren bei Beyers Music bestellt haben.
    Ich habe mir eine Caparison Gitarre bestellt. (kommt frisch aus Japan)
    Die Klampfe hat aber keinen Hardshellcase.
    Ich mache mir Sorgen, dass die Klampfe nach so einem langen Weg nicht ganz heile ankommt.
    Weiß jemand ob Beyers Music gut verpacken und ob sie für den Schaden haften, falls an der Klampfe was dran ist?
    Ich habe mit Musikproduktiv schlechte Erfahrungen gemacht, sie sagten bei Mängeln immer dass es die Post war und wollten für den Schaden nicht aufkommen.
    Ich habe auch von Bekannten gehört, dass man in die Sendung (wenn sie zuhause ankommt) reinschauen kann um die Mängel festzustellen.
    Aber die Leute bei der Post sagen immer, dass das Paket nicht geöffnet werden kann wenn noch nicht bezahlt wurde.
    kann mir einer helfen?:(
     
  2. Harry Hammer

    Harry Hammer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.06.05
    Zuletzt hier:
    29.05.07
    Beiträge:
    890
    Ort:
    Tubetown
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    678
    Erstellt: 18.09.05   #2
    Mit Beyers Music habe ich nur schlechte Erfahrungen gemacht.
    Also du hast ein 14 Tägiges Rückgaberecht solange nicht etwas nach deinem Wunsch hergestellt wurde, davon würde ich dann einfach Gebrauch nehmen.
     
  3. dreiecksgesicht

    dreiecksgesicht Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.09.05
    Zuletzt hier:
    26.03.07
    Beiträge:
    1
    Ort:
    Herne
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.09.05   #3
    inwiefern hast du bei beyer's music schlechte erfahrungen gemacht?
    ich will mir dort nächsten monat eine gitarre kaufen und brauche als anfänger kompetente und ehrliche beratung.
    krieg ich die dort nicht?
    oder hast du nur mit dem versand schlechte erfahrungen?

    ps: die bochumer filiale mein ich
     
  4. t jonez

    t jonez Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.08.05
    Zuletzt hier:
    10.02.15
    Beiträge:
    131
    Ort:
    Neunkirchen (Saar)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    68
    Erstellt: 18.09.05   #4
    also nach meinen erfahrungen ist Beyers Music der beste Musikladen in Bochum und Umgebung.
    Ich selbst komme aus Dortmund und fahre aber für größere besorgungen immer nach Beyers.
    Die sind vom Preis her spitze und die Leute sind auch ziemlich ok.
    Außerdem haben die einfach die größte auswahl.
    Habe bei denen zwar noch nicht bestellt, aber der Laden an sich ist voll in ordnung.
     
  5. Harry Hammer

    Harry Hammer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.06.05
    Zuletzt hier:
    29.05.07
    Beiträge:
    890
    Ort:
    Tubetown
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    678
    Erstellt: 18.09.05   #5
    Also da bin ich wirklich nicht objektiv genug.
    Durch meinen Job musste ich halt mehrmals mit ansehen wie kleinen Läden von Music Beyer die Preise diktiert bekommen.
    Ich habe dort keine Fachkompetenten Personen mehr gesehen, mein Lehrer hingegen schon.
    Aber die sind längst Geschichte und da lief es dort noch etwas familiärer ab.
    Also am besten wartet ihr auf Leute die zum aktuellen Stand von Beyers Music was sagen können.
     
  6. Totte

    Totte Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.11.03
    Zuletzt hier:
    22.09.14
    Beiträge:
    291
    Ort:
    Bochum
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    34
    Erstellt: 18.09.05   #6
    Ich hab da Samstag meine Gitarre abgegeben um neue Pickup´s einbauen zu lassen,wird wohl so wie ich gehört hab ne Woche dauern da der Techniker krank ist.Kann ja später mal berichten ob alles in ordnung ist,gekauft hab ich da btw noch nix,allerdings ne gute Auswahl an Gitarren und Amps
     
  7. w. borland

    w. borland Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.05.04
    Zuletzt hier:
    9.02.08
    Beiträge:
    451
    Ort:
    Soest
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    61
    Erstellt: 18.09.05   #7
    also ich persönlich war noch nie da, aber mein gitarrenlehrer meinte die würden da nach allen regeln der kunst bescheissen.

    z.b. bei den paul reed smith modellen: hätten nur montags modelle zu überteuerten preisen gehangen. der korpus is ja meistens aus zwei teilen gefertigt, und bei einer prs war es wirklich so, das eines der teile deutlich überstand und ein verkäufer von beyers das als serienmäßig und sustain fördernd angepriesen hat.

    von daher wär ich n bissl vorsichtig ;)
     
  8. Mike Mushok

    Mike Mushok Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.02.05
    Zuletzt hier:
    10.03.07
    Beiträge:
    48
    Ort:
    zu Hause... *g* Langenberg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    48
    Erstellt: 18.09.05   #8
    Hi!

    Ich bin da voll oft! Eigentlich nur weil die Auswahl stimmt und man alles anspielen darf ohne vorher groß zu fragen.
    Die Preise finde ich relativ hoch und die lassen nicht viel mit sich reden. Da hängt eine Ibanez MMM 1 total verschrammt für den Herstellerpreis. :screwy: Einmal die Woche kommt immer ein GItarrenbauer, der ist end nett und hat es drauf! :great: Der Andere, der das macht, ist einfach nur stink unfreundlich. Bei den Verkäufern muss man halt aufpassen an wenn man sich hält. Der Typ aus der Bassabteilung ist auf jeden Fall super. ;) Nett, kompetent, rabatfreudig und immer für einen Scherz gut! Manchmal ist der Laden sehr sehr unaufgeräumt, vorallem der Parkplatz vor dem Laden...^^ Ich denke, dass ist eben ein Laden für kompetente, erfahrende Kunden, die schon im voraus wissen, was sie wollen.

    mfG MM
     
  9. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.147
    Zustimmungen:
    1.123
    Kekse:
    49.622
    Erstellt: 18.09.05   #9
    Leute, so geht das nicht. Das sind 1. geschäftsschädigende Äußerungen und 2. auch noch aufgrund von Gerüchten und Hörensagen. So ein Quatsch wird hier nicht geduldet. Das Board soll und darf in den nicht den Ruf kommen, dass hier unter dem Namen vom MS solche Dinge über Mitbewerber verbreitet werden.

    @Caparison: Warte bitte ab, bis Deine Gitarre eingetroffen ist und mach hier nicht schon vorher die Pferde scheu. Und sollte tatsächlich etwas mit Deiner Lieferung nicht in Ordnung sein, dann ist der Lieferant Dein Ansprechpartner und nicht das Board.
     
  10. Johannes Hofmann

    Johannes Hofmann v.i.S.d.P. Administrator

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    26.294
    Ort:
    Aschaffenburg
    Zustimmungen:
    12.405
    Kekse:
    107.744
    Erstellt: 19.09.05   #10
    Bitte hier nicht zu sehr über andere Musikläden ablästern. Ich möchte nicht irgendwann einen Brief von einem Anwalt bekommen ;)
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.