Erfahrungen mit dem ESP - LTD B-55 Bass?

von Opium, 18.09.05.

  1. Opium

    Opium Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.11.03
    Zuletzt hier:
    28.05.09
    Beiträge:
    267
    Ort:
    Hildesheim
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    30
    Erstellt: 18.09.05   #1
    Da ich vorhabe mir gegen weihnachten nen neuen bass zuzulegen guck ich schon ab und zu mal.Dabei bin ich auf den ESP - LTD B-55 Bass getroffen und erhoffte mir ob einer hier im forum den vielleicht hat/hatte und mir seine einfrücke über den bass schildern könnte.
    Zum beispiel steht auf der seite er wäre gut für "umsteiger" geeignet (spiele im mom. den HBB400TBK).
    Benutzt ihr die H-saite denn oft, weil ich auch den Yamaha - RBX 374
    im auge habe.
    Danke schonmal im vorraus.

    PS.:mit der SuFu hab ich nichts über den LTD gefunden.
     
  2. met

    met Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.02.05
    Zuletzt hier:
    3.02.14
    Beiträge:
    794
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    562
    Erstellt: 18.09.05   #2
    also erstmal ob du nen 5er oder 4er nimmst musst du selber wissen. Kommt drauf an was du mit dem Bass anstellen willst. Also ich habe den LTD B155 und bin sehr zufrieden. Wie das jetz bei dem B55 aussieht weiß ich leider nicht!
     
  3. Opium

    Opium Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.11.03
    Zuletzt hier:
    28.05.09
    Beiträge:
    267
    Ort:
    Hildesheim
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    30
    Erstellt: 18.09.05   #3
    Naja, da wir uns noch nicht auf eine spezielle Richtung festgelegt haben,sollte er flexibel sein (aber zur not hab ich ja noch den HB).
    Vom Klang her warm, so ein wenig wie der bei "born to be wild",obwohl das eigentlich ein Fender-Jazz ist oder? :D
    Das ich das selbst entscheiden muss ist mir klar, aber ich will nach möglichkeit mit einer art "kandidatenliste" ins geschäft gehen können.

    Ich danke dir
     
  4. Darkninja

    Darkninja Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.06.05
    Zuletzt hier:
    22.07.13
    Beiträge:
    509
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    30
    Erstellt: 18.09.05   #4
    Warum willst du denn eine kandidatenliste aufstellen?
    Geh doch eifach mal ins geschäft und teste halt n paar(vorschläge vom
    verkäufer etc.)
    Wenn du dir im internet kandidaten raussuchst siehste eh nur die bilder,
    und ich würd persönlich eher auf den Klang "schauen" als auf die optik.
     
  5. Opium

    Opium Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.11.03
    Zuletzt hier:
    28.05.09
    Beiträge:
    267
    Ort:
    Hildesheim
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    30
    Erstellt: 18.09.05   #5
    Da ich nicht so oft nach hannover komme muss ich mir eine "Kandidatenliste" erstellen
    weil ich da sonst 2 jahre im geschäft rumsitze und erstmal alles ausprobieren muss.
    (Ja ich weiss ich muss mir Zeit lassen :D )
    Der aspekt mit dem aussehen ist berechtigt, da der sound natürlich vorrang hat.
    Aber ganz ehrlich:
    wenn die da ein bass hätten der aussieht wie ein haufen scheisse, jedoch super klingt, dann bringt mir das relativ wenig.

    Darum erkundige ich mich schon einmal vorher und lasse mir wenn möglich auch soundbeispiele schicken.
    Danke trotzdem, ich weiss ja wie du es meinst :great:
     
Die Seite wird geladen...

mapping