Erfahrungen mit Digitech Whammy ?

von Shit Vicious, 08.04.05.

  1. Shit Vicious

    Shit Vicious Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.05
    Zuletzt hier:
    6.12.13
    Beiträge:
    709
    Ort:
    Hessen, Wiesbaden
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    455
    Erstellt: 08.04.05   #1
    Hi ich wollt mal fragen was ihr so vom Digitech Whammy haltet. Ich will nämlich so eins zulegen die sind aber scheiss teuer. Ich finde das XP100 am geilsten weil es noch die Wahs mit drin hat. Alsdo was denkt ihr vom Whammy ? *Wenn zufällig einer so en ding hat uns net mehr brauch oder ihr jemanden kennt schreibt mir bitte eine Private Nachricht*
     
  2. Mr Black

    Mr Black Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.05.04
    Zuletzt hier:
    16.11.07
    Beiträge:
    1.421
    Ort:
    .at
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    206
    Erstellt: 08.04.05   #2
    ich bin mit meinem whammy mehr als zufrieden, es ist einfach geil.... nur is leider auch seit dem letzten gig hin :(

    zum glück hab ich noch garantie :great:


    am besten mal antesten... ich habs blind gekauft und war total begeistert...
     
  3. Mast3rT

    Mast3rT Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.01.05
    Zuletzt hier:
    6.01.10
    Beiträge:
    461
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    102
    Erstellt: 08.04.05   #3
    Mein lieber Dieter son Whammy ist eines der geilsten Effekte dies gibt!
    Hab selber keins, hatte wohl aber mal eins ausgeliehen gehabt, nich schlecht son Ding!
    Damit kann man ziemlich krass den Sound verbiegen!


    mfG
     
  4. Starfucker

    Starfucker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.02.04
    Zuletzt hier:
    21.09.14
    Beiträge:
    1.012
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    800
    Erstellt: 10.04.05   #4
    kommt das Teil in den Loop oder vor den AMP???
     
  5. Don Petersen

    Don Petersen Produktspezialist DigiTech

    Im Board seit:
    11.05.04
    Zuletzt hier:
    31.08.05
    Beiträge:
    270
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    96
    Erstellt: 11.04.05   #5
    vor den Amp.

    mfg,
    Don
     
  6. Earth616

    Earth616 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.06.04
    Beiträge:
    955
    Zustimmungen:
    74
    Kekse:
    582
    Erstellt: 11.04.05   #6
    was macht das teil genau?
     
  7. kooper

    kooper Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.11.04
    Zuletzt hier:
    1.02.16
    Beiträge:
    2.000
    Ort:
    Papenburg
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    1.332
    Erstellt: 11.04.05   #7
    das ding ist sowas wie ein wah pedal
     
  8. Asphetis

    Asphetis Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.12.04
    Zuletzt hier:
    26.01.12
    Beiträge:
    414
    Ort:
    Bergrheinfeld bei SW
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    153
    Erstellt: 11.04.05   #8
    Nöh das ding ist sowas wie ein "Tremolohebel" ein Wah ist eigentlich was ganz anderes. Ein Wah löscht Frequenzen damit es tiefer(voller) oder höher(hohler) klingt, ein Whammy setzt die Frequenzen einfach runter/hoch.
    Aber schau doch mal in den andren Thread über Whammy's der ist auch auf der Seite.

    https://www.musiker-board.de/vb/showthread.php?t=59004
     
  9. LX84

    LX84 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.12.04
    Zuletzt hier:
    5.08.16
    Beiträge:
    1.744
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    3.715
    Erstellt: 11.04.05   #9
    ich hab das whammy übriegsn heute bei musik produktiv angetestet, habs auch früher schonmal gespielt von nem freund, es is einfach absolut geil :):)
    nur viel zu teuer *g*
     
  10. Earth616

    Earth616 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.06.04
    Beiträge:
    955
    Zustimmungen:
    74
    Kekse:
    582
    Erstellt: 11.04.05   #10
    klingt ja intressant, mal sehen ob ich das demnächst mal antesten kann.
     
  11. Floemiflow

    Floemiflow Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.01.05
    Beiträge:
    730
    Zustimmungen:
    41
    Kekse:
    2.274
    Erstellt: 11.04.05   #11
    Genaugenommen ist das Digitech Whammy ein Multieffekt, der verschiedene Harmonizer und Pitch-Shifter-Effekte anbietet.

    Harmonizer: Addiert dem Gitarrensignal eine zweite Stimme hinzu, z.B. eine Quinte oder eine Oktave. Beim Whammy funktioniert das nur mit einzelnen Tönen, bei mehreren hört sich das matschig an. Es gibt verschiedene Presets (ich glaube 16) bei denen man immer jeweils mit dem Pedal zwischen zwei Harmonien überblenden kann, zum Beispiel Pedal unten > hohe Quinte und Pedal oben > hohe Terz. Man kann es aber auch festgestellt lassen.

    Pitch-Shifter der Pitch-Shifter verändert die Tonhöhe des Signals, beim Whammy mit druchgedrücktem Pedal je nach Preset 1 Okt hoch, 2 Okt hoch, 1 Okt runter, 2 Okt runter, 3 Okt runter (Divebomb) oder einen Ganzton runter (Downtune).

    Es gibt noch zwei Presets mit denen man der Gitarrenstimme eine leichte Out-Of-Tune-Stimme hinzufügen kann, also einen Choruseffekt erzielt.

    Ich glaube das wars erstmal. MIDI-mässig kann man das Ding auch steuern, habe ich aber keine Erfahrungen mit.

    Ich habe sehr gute Erfahrungen mit dem Effekt gemacht, aber man sollte sich im klaren darüber sein, dass er extrem und eigenwillig ist, und nicht immer passt. Natürlich benutzt man ihn schon deshalb gerne, weil er so teuer ist, aber man sollte halt nicht übertreiben. So eine Oktave unter dem Signal bringt schon fetten Sound für SingleNote-Riffs, gerade wenn man der einzige Gitarrist ist. Und Hochpitchen in Solos etc. ist auch sehr geil. Wenn man mehr als eine Oktave runter stimmt, setzt sich das auf Dauer nicht neben dem Bass durch, der ist ja für sowas gemacht.

    Insgesamt hat der Effekt also viele Möglichkeiten (32 Presets, glaube ich), kann man also nicht wirklich als überteuert bezeichnen, auch wenns natürlich viel Geld ist.

    Übrigens habe ich mit den Harmonizer-Effekten im Loop sehr gute Erfahrung gemacht, ist aber Geschmacksache.

    Hoffe, das hilft...
     
  12. DaDaUrKa

    DaDaUrKa Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.04.05
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    1.496
    Ort:
    Worms
    Zustimmungen:
    64
    Kekse:
    684
    Erstellt: 12.04.05   #12
    En Kumpel von mir spielt den Whammy 4 von Digitech mit nem Saxophon. klingt auch ganz geil. Aber so doll find ich das Teil net. Wenn man nen gescheiten Tremolo Hebel hat langt das, außer man will ein Ed van Halen sein, der brauch die Dive Bomb ja andauernd. So lohnt sich das Teil net. Wie oft macht man schon ne Dive Bomb.....Vielleicht alle 4 Liedchen eine.
    Der Chorus da drin is net zu gebrauchen und die Pitch Shifts sind net schlecht sind halt ziemlich schnell hinter dem original Signal.

    Aber der Preis bei dem Teil schreckt halt ab.
     
  13. Floemiflow

    Floemiflow Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.01.05
    Beiträge:
    730
    Zustimmungen:
    41
    Kekse:
    2.274
    Erstellt: 12.04.05   #13
    Naja, es ist halt wirklich ein EFFEKT im ureigensten Sinne, also ein Teil was nur manchmal gut kommt. Allerdings sollte man nicht meinen, man bekomme die Sounds des Whammy auch mit den Fingern hin. Es sind schon krasse Sachen die man machen kann, mehr als nur die FloydRose-Divebomb (die sich mit dem Vibrato an der Klampfe eh auch besser anhört z.B. bei Eddie :great: ) und bringt einen auch dazu anders zu spielen. Man kann schon coole eigene Sachen mit machen und sein Spiel dadurch erweitern. Ist natürlich nix für Minimalisten die lieber ein straightes Rhythmusbrett haben wollen.
     
Die Seite wird geladen...

mapping