Erfahrungen mit PEAVEY Generation EXP?

von fellowguy, 02.10.05.

  1. fellowguy

    fellowguy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.09.05
    Zuletzt hier:
    1.05.11
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.10.05   #1
    Hallo. Hat jemand von euch schon gute oder schlechte Erfahrugen mit einem Modell der Peavey Generation EXP Serie gemacht? Soll ja eine absolute Allroundgitarre sein. Die Custom Modelle (ca.520 €) mit sehr schöner Wölckchenahorndecke, H-S-H Bestückung plus Piezo Pickups. Die günstigeren Normalmodelle (ca.290 €) sind ohne die wunderbare Ahorndecke und haben eine S-S-H Bestückung plus Piezzo.

    Kann mir jemand sagen, wie sich die Piezzo Pickups anhören, sowie die Steg Humbucker?

    Und ob 230 € Aufpreis für die Custom Serie gerechtfertigt sind?

    Danke und rock on!!!
     
  2. apeman

    apeman Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.03.07
    Zuletzt hier:
    27.01.11
    Beiträge:
    27
    Ort:
    Leoben
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.05.07   #2
    Hallo,

    Der Tread ist zwar schon etwas älter, aber das Thema interessiert mich trotzdem.
    Ob der Aufpreis gerechtfertigt ist, kann ich nicht sagen, aber über die EXP mit Piezo hab ich nichts wirklich schlechtes gehört.
    X?X hat außerdem ein Review zur Generation EXP ACM verfasst --> https://www.musiker-board.de/vb/e-g...zo-microcube.html?highlight=peavey+generation

    Ich persönlich mag den akustischen Sound der Piezos sehr. Klingen in etwa wie eine Westerngitarre.

    Gruß
     
  3. Schrax

    Schrax Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.01.05
    Zuletzt hier:
    23.11.16
    Beiträge:
    422
    Ort:
    Klosterneuburg
    Zustimmungen:
    11
    Kekse:
    1.016
    Erstellt: 14.10.07   #3
    gibts hier irgendwelche Neuigkeiten?
    Interessiere mich auch gerade für dieses Modell!

    :great:

    Was sind da zB für PUs drin? (Marke! nicht Typ)
     
  4. X?X

    X?X Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.01.05
    Zuletzt hier:
    29.05.10
    Beiträge:
    1.368
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    4.227
    Erstellt: 14.10.07   #4
    Hallo,

    ich hatte das Review bzgl. der Generation EXP früher vorschnell verfasst - ich rate von dem Modell definitiv eher ab. Das Review ist in den ersten Stunden / Tagen nach Ankunft der Gitarre entstanden. Diesen Fehler werde ich nicht noch einmal machen - man sollte schon ca. 4 Wochen oder mehr auf einer Gitarre spielen, bevor man ein Review schreibt....

    Zur EXP: Bunddräht waren katastrophal poliert, ständiges haken beim Benden war normal und hat sich wirklich nicht schön angefühlt - klar, kann man verbessern, aber sowas sollte meiner Meinung nach schon ordentlich ab Werk sein. Bei der Squier 51 für 145€ hat das sogar perfekt geklappt, auch die Bundenden waren hier superb abgerundet - dagegen die EXP mit einigen scharfen Kanten und das ist verdammt unangenehm, wenn man mal am Griffbrett entlangslidet...

    Der Hals fühlte sich irgendwie auch nich ganz fertig an oder wie man es beschreiben soll - Haptik war nicht besonders schön. Insgesamt kein tolles Instrument für den Preis, klar, der Piezo ist wirklich interessant, einige Klänge waren echt schön in Kombi mit den anderen Tonabnehmern oder auch alleine, aber es gibt weitaus bessere Gitarren für weniger Geld. Evtl. kann man einen Piezo ja noch nachrüsten oder spart halt etwas mehr an und holt sich eine ordentliche Gitarre gleich mit Piezo - Die Peavey Generation EXP ist das Geld nicht wert - meine habe ich schnell wieder verkauft...das Review war in diesem Fall ein Griff ins Klo - aus Fehlern lernt man zum Glück.
     
Die Seite wird geladen...

mapping