Erfahrungen mit Saiten von "Rider"? (von Tone Toys)

von jukexyz, 15.10.05.

  1. jukexyz

    jukexyz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.10.04
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    1.498
    Ort:
    Schweiz, Zürich
    Zustimmungen:
    54
    Kekse:
    879
    Erstellt: 15.10.05   #1
    Hi,

    hat jemand erfahrungen gemacht mit Saiten der Firma "Rider" bei Tone-Toys ?

    Danke :)

    Mfg Jukexyz

    (Hab in der SUFU praktisch gar nichts herausgekriegt)
     
  2. buzzdriver

    buzzdriver HCA - Jackson/Charvel HCA

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    5.640
    Zustimmungen:
    3.204
    Kekse:
    46.731
    Erstellt: 16.10.05   #2
    Ich habe mal einen Regular Satz von den Riders ausprobiert. Hat mich aber gar nicht überzeugt, die Gitarre klang damit irgendwie komisch, irgendwie dumpf und muffelig, obwohl die betreffende Gitarre schon einen recht hellen Grundsound hat (Erle-Korpus, Ahorn-Hals). Aber vielleicht gibt's ja Leute, die genau auf diesen Sound stehen, ich jedenfalls nicht :)
     
  3. edeltoaster

    edeltoaster Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.06.04
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    6.038
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    2.487
    Erstellt: 16.10.05   #3
    hab sie auf meiner 7-saiter getestet,weil ich da wirklich probleme hatte mit der grundlautstärke der einzelnen saiten;macht schon was aus!ich gebe buzzdriver teilweise recht,sie sind im vergleich zu den meisten anderen saiten tatsächlich nicht so grell,im gegensatz zu diesen halten sie aber ihr gesundes niveau und verändern nicht schon nach nem tag ihren klang extrem.meine horizon z.b. klingt z.b. wirklich hell (fand meine jackson dinky nie sonderlich hell klingend im vergleich) und die saiten passen jetzt perfekt.bin zufrieden!und lange halten tun sie auch.
     
  4. jukexyz

    jukexyz Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.10.04
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    1.498
    Ort:
    Schweiz, Zürich
    Zustimmungen:
    54
    Kekse:
    879
    Erstellt: 16.10.05   #4
    Hab welche bestellt, ich werde meinen Senf in paar Tagen dazu abgeben (Regular Sätze hab ich bestellt). Mal sehen wie sie sind :)
    Saiten sind eh geschmackssache, wollte aber doch mal eure Erfahrungen hören.
     
  5. jukexyz

    jukexyz Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.10.04
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    1.498
    Ort:
    Schweiz, Zürich
    Zustimmungen:
    54
    Kekse:
    879
    Erstellt: 19.10.05   #5
    So. Die Saiten sind gekommen und sind schon gut eingespielt worden.

    Die Saiten (Rider 9 point 5 ) sind genial !!!!

    Ich finde, die wirklich geil. Klingen sauber, differenziert (kein bisschen schlabbrig, was bei d'addarios ein bisschen der Fall war), haben ordentlich wumms :) , und klingen nicht zu scharf. Die z.T. unangenehmen Höhen sind jetzt weg!!

    Ich kann die Saiten vor allem auch denen emfehlen, die einen Tick zu viele Höhen haben :)
    Allen anderen aber auch!!

    mfg jukexyz
     
  6. collazo

    collazo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    11.04.10
    Beiträge:
    305
    Ort:
    Miltenberg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    54
    Erstellt: 19.10.05   #6
    Ich konnte mich mit den ridern nicht anfreunden. habe jahre lang fender gespielt und teste zur zeit gibson und dean markley saiten. die gibson sind mir bischen zu steif und im klang fehlt was. die dean markley haben mich schon überzeugt. weis aber nicht genau :)
     
  7. buzzdriver

    buzzdriver HCA - Jackson/Charvel HCA

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    5.640
    Zustimmungen:
    3.204
    Kekse:
    46.731
    Erstellt: 19.10.05   #7
    Da ich schon das Vergnügen hatte, sage ich trotzdem weiterhin "nein danke". Ich stehe nunmal auf ein wenig Höhen :)
     
Die Seite wird geladen...

mapping