Erfahrungen mit Zultan Aja Chinas

von Heuner, 20.04.06.

  1. Heuner

    Heuner Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.03.05
    Zuletzt hier:
    15.10.10
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.04.06   #1
    Will mir ein neues china kaufen!
    Dabei bin ich auf die Zultan ajas gestoßen! Ich spiele bereits ein Aja-splash und bin sehr zufrieden! Nun würde es mich interessieren wie es bei den chinas mit der Lebenserwartung steht?

    welche Chinas wären in der in der Preisspanne bis 100E zu empfehlen?
     
  2. Basti-Hessen

    Basti-Hessen Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.04.06
    Zuletzt hier:
    28.03.10
    Beiträge:
    255
    Ort:
    Mittelhessen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    17
    Erstellt: 20.04.06   #2
    Ganz einfach, nehm nicht Zultan

    Ich würde dir nicht Zultan empfehlen, der Klang ist zwar Geschmackssache. Aber nach meiner Meinung unterste Klasse.
     
  3. RodLovesYou!

    RodLovesYou! Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.01.05
    Zuletzt hier:
    3.02.10
    Beiträge:
    1.141
    Ort:
    51 16 50.93N 6 22 39.14E @Google Earth
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    517
    Erstellt: 20.04.06   #3
    auuuuuaaaaa:mad:

    die zultan ajas sollen sehr trashig klingen, aber nicht schlecht..
    benutz mal die Suchfunktion es wurd schon einiges darüber geschrieben!
    Einer im Drummerforum hat sich ein 18" China zugelegt , und er sagt es ist mit Abstand das beste China was er je gespielt hat (obwohl er in seinen vielen Jahren in denen er Schlagzeug gespielt hat schon einige teure Chinas von renomierten Herstellern gespielt hat) ;)
     
  4. DrummerinMR

    DrummerinMR Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    16.11.05
    Zuletzt hier:
    16.10.15
    Beiträge:
    6.718
    Zustimmungen:
    79
    Kekse:
    12.888
    Erstellt: 20.04.06   #4
    guck mal bei musik-service auf der seite das 18er china an und lies die userkommentare, das 18er soll wirklich sahne sein und mit den ganzen großen mithalten.

    trotzdem ist bei den handmade sachen antesten eigentlich oberste pflicht, da kann der klang auch bei chinas sehr schwer variieren.

    wie gesagt, das 18er Zultan Aja china wird von vielen Seiten sehr gelobt, ich werde es mir am Samstag, wenn ich in Aschaffenburg bin mal anhören bzw. werde es testen ;)


    und an basti:
    NIMM nicht...
     
  5. Peter Silie

    Peter Silie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.02.06
    Zuletzt hier:
    8.11.06
    Beiträge:
    252
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.04.06   #5
    also um es mal milde auszudrücken: bist du verrückt??:D :screwy: :)

    Zultan ist die marke mit dem !!besten!! preis-leistungsverhältnis überhaupt!!!! und die serien kommen zum teil an die top-serien von zildjian, sabian, paiste und co heran....... schon mal welche getestet
     
  6. Heuner

    Heuner Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.03.05
    Zuletzt hier:
    15.10.10
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.04.06   #6
    also danke für die Antworten.
    @Basti Schlagzeug: also die Begründung ist ja sehr abwertend! Hast du die Zultans schon mal getestet?

    @DrummerinMR: Könntest du dann mal deine Meinung nach dem Tset schreiben?
     
  7. DrummerinMR

    DrummerinMR Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    16.11.05
    Zuletzt hier:
    16.10.15
    Beiträge:
    6.718
    Zustimmungen:
    79
    Kekse:
    12.888
    Erstellt: 24.04.06   #7
    ja, also ich hatte das ja schon in nem zultan becken thread angedeutet
    aber zum thema china schreib ich hier gerne noch was

    leider waren nur 14er chinas da... der rest ist WEG... aber demnächst kommt wieder ne Großlieferung rein :)

    bei den Chinas muss man wirklich sagen: die sind klangleich teilweise wie tag und nacht auseinander.
    manche haben nen wirklich gut definierten Grundton und manche sind einfach nur Grell und Trashig.
    Ich hab mir eins mit nem relativ dunklem Grundton rausgesucht, klingt schön dreckig aber gleichzeitig auch weich und gleichmäßig in der tonentfaltung... das was ich davor in der hand hatte war der absolute gegensatz dazu, hoch, laut, irgendwie undefinierbar ^^ und nicht wirklich gleichmäßig in der tonentfaltung.

    fazit:
    Da sind sowohl super dinger dabei (man beachte den preis!) als auch sachen wo einem einfach nur die ohren abfallen (ist natürlich auch wieder geschmackssache).

    also ohne antesten gehen muss man wirklich verdammt glück haben das was dabei ist, was einem gefällt, deswegen war ich froh selbst hingefahren zu sein :)

    Denke auch, dass ich das in nächster Zeit wiederholen werde, auch wenns 2std zugfahrt sind. Es ist nämlich schon interessant und spannend sich da durch die klangwelten einer Serie zu testen :)
     
  8. Basti-Hessen

    Basti-Hessen Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.04.06
    Zuletzt hier:
    28.03.10
    Beiträge:
    255
    Ort:
    Mittelhessen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    17
    Erstellt: 24.04.06   #8
    Natürlich habe ich die Becken getestet, sonst könnte ich ja keine Aussage darüber machen. Ich finde die Aja-Serie nicht schlecht, aber die anderen, naja ??? Nicht mein Geschmack ! :)
    Aber teste es einfach aus, da es vielleicht dein Gechmack ist. Ist halt Geschmackssache !
     
  9. DrummerinMR

    DrummerinMR Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    16.11.05
    Zuletzt hier:
    16.10.15
    Beiträge:
    6.718
    Zustimmungen:
    79
    Kekse:
    12.888
    Erstellt: 24.04.06   #9
    basti:
    dir scheint entgangen zu sein, dass die AJA serie die zultan einstiegsserie ist, der rest ist wesentlich höherwertig, von daher ist es recht komisch, dass du die AJAs als OK einordnest und den Rest nich *fg*

    heuner:
    mittlerweile gibt es soundfiles auf der musik-service seite, hör sie dir mal an, grundsätzlich kommen die der sache schon nahe, man weiß in welche richtung es geht mit den becken, aber wie schon gesagt, die "nuancen" sollte man sich dann selbst aussuchen *Fg*
    ich würde die rockbeat serie aufgrund ihres preis/leistungsverhältnisses sogar zildjian avedis becken vorziehen ;) die hatten mir auf der MuMe gut gefallen, aber die rockbeats sind noch mehr mein geschmack ;)
     
  10. Basti-Hessen

    Basti-Hessen Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.04.06
    Zuletzt hier:
    28.03.10
    Beiträge:
    255
    Ort:
    Mittelhessen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    17
    Erstellt: 24.04.06   #10
    Also ich finde die Aja-Serie nicht schlecht, nicht gut, so ein Mittelpunkt. Das hängt auch damit zusammen, dass sie so billig sind.
     
  11. DrummerinMR

    DrummerinMR Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    16.11.05
    Zuletzt hier:
    16.10.15
    Beiträge:
    6.718
    Zustimmungen:
    79
    Kekse:
    12.888
    Erstellt: 24.04.06   #11
    langsam aber sicher hab ich das gefühl, dass du keine ahnung von der materie hast ^^
     
  12. Basti-Hessen

    Basti-Hessen Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.04.06
    Zuletzt hier:
    28.03.10
    Beiträge:
    255
    Ort:
    Mittelhessen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    17
    Erstellt: 24.04.06   #12
    Ähhhmmmm... Sorry, wenn ich das jetzt nicht verstehe, aber:
    Was meinst du ?
     
  13. -JoKer-

    -JoKer- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.03.06
    Zuletzt hier:
    20.09.06
    Beiträge:
    66
    Ort:
    Naila/Ofr
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    46
    Erstellt: 24.04.06   #13
    Da hast du völlig Recht...Er bestätigt deine Vermutung sogar selber

     
  14. Basti-Hessen

    Basti-Hessen Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.04.06
    Zuletzt hier:
    28.03.10
    Beiträge:
    255
    Ort:
    Mittelhessen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    17
    Erstellt: 24.04.06   #14
    Nee, ich versteh nur nicht was sie mit Materie meint. Bin halt noch jung.... :great:
     
  15. hippiejim

    hippiejim Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.03.05
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    621
    Zustimmungen:
    30
    Kekse:
    780
    Erstellt: 24.04.06   #15
    das du von der ganzen Sache keine Ahnung hast und nur rumlaberst !
    Auf Deutsch gesagt !


    Edit:
    Zultan's klingen erste Sahne, damit machst du nichts falsch !!!
    Und ne China hat dreckig und trashig zu klingen, wie ich finde !
     
  16. sanderdrummer

    sanderdrummer Mod Drums Moderator HFU

    Im Board seit:
    31.10.03
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    3.380
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    391
    Kekse:
    9.394
    Erstellt: 24.04.06   #16
    Ich spiel selbst ne Rockbeat Hihat und würde Crashs bzw. China mäßig sofort vom
    großen Z auf das kleine Z umsteigen wenn mal 19" Crashs bzw 20" Chinas kommen ;).

    Die Hihat aufjedenfall ist mein absoluter Traum.
    Große Kongurenz für jede K Zildjian
    Ich muste zwar auch eingie Anspielen
    bisch "die" Hihat gefunden habe.
    Aber dafür ist diese wirklich genauso wie "meine" Hihat klingen muss.
    Ein Traum :cool:

    Ich finde bei den Handgemachten Becken ist das große Klangspektrum nicht immer
    negativ zu sehen. Wenn man die Zeit hat sich mal durchzuspielen findet sich
    für fast jeden Geschmack etwas und der Preis ist immer gleich gut ;).
     
  17. Heuner

    Heuner Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.03.05
    Zuletzt hier:
    15.10.10
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.04.06   #17
    Weiß jemand wenn die Großbestellung zu erwarten ist?

    Mfg Heuner
     
  18. Hotze is online!

    Hotze is online! Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.11.05
    Zuletzt hier:
    6.01.12
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.05.06   #18
    Also DrummerinMR kannst Du ein 14 China aus der Aja Serie empfehlen oder eher nicht?????
    will mir nämlich eins zulegen!!!!

    Gruß Hotze
     
  19. DrummerinMR

    DrummerinMR Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    16.11.05
    Zuletzt hier:
    16.10.15
    Beiträge:
    6.718
    Zustimmungen:
    79
    Kekse:
    12.888
    Erstellt: 11.05.06   #19
    das 14er finde ich sehr ok, allerdings gibts da große qualitätsschwankungen... hatte eins angetestet das ging mal GAR NICHT ;) bin mit dem jetzt sehr zufrieden, hört sich ordentlich an
    hab aber auch nur das 14er genommen, weil ich shcon ein 16er habe... würde dir eher was größeres empfehlen, 16 oder 18" auch wenns teuerer ist :) dafür hats mehr wumms :)
     
  20. WattsNr2

    WattsNr2 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.02.05
    Zuletzt hier:
    29.04.12
    Beiträge:
    277
    Ort:
    55127 Mainz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    257
    Erstellt: 11.05.06   #20
    Bei der Aja- Serie ist halt die Unterseite nicht abgedreht und auch "naturbelassen". Das macht das Becken etwas trockener im Klang. Bei einem China stört das aber überhaupt nicht. Im Gegenteil: Die besten Chinas sind meiner Meinung nach die, bei denen beide Seiten unbehandelt sind. Bei Istanbul und Turkish gibt´s die (aber auch bei Ufip!!)
    Und da wäre ich wieder bei meinem "Lieblingsthema":
    Wenn von den "großen Marken" die Rede ist, werden immer nur Zildjian, Paiste und Sabian genannt. Da kriege ich dann so einen Hals, dass der nur noch Hemdengröße 88 zulässt!!!
    Hier im Forum müsste man halt diverse Pickelgesichter, die nur Müll verbreiten, aussortieren können:(
    Ob nun die Türkei in die EU soll oder nicht, soll man zwar nicht daran fest machen, dass sie die besten Becken herstellen, aber ein Argument ist es auf jeden Fall..:cool:
     
Die Seite wird geladen...

mapping