Erfahrungsberichte für Fender Bassman 250

von locko-rocks, 17.10.07.

  1. locko-rocks

    locko-rocks Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.10.06
    Zuletzt hier:
    30.01.11
    Beiträge:
    88
    Ort:
    Nordsee
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.10.07   #1
    Hallo habe mir einen Fender Bassman 250 gekauft was haltet ihr davon ???
     
  2. Tieftonsüchtiger

    Tieftonsüchtiger Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.06.07
    Zuletzt hier:
    19.06.15
    Beiträge:
    1.154
    Ort:
    Neudorf
    Zustimmungen:
    22
    Kekse:
    2.863
    Erstellt: 17.10.07   #2
    hammer. :confused:
     
  3. bullschmitt

    bullschmitt Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.05
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    3.466
    Ort:
    zwischen Kölsch und Alt
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    4.531
    Erstellt: 17.10.07   #3
    Nichts -> aber ist jetzt auch zu spät ;)
     
  4. TheKing

    TheKing Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.10.05
    Zuletzt hier:
    6.08.14
    Beiträge:
    3.415
    Zustimmungen:
    16
    Kekse:
    7.075
    Erstellt: 17.10.07   #4
    Hallo was nützt es dir wenn du weißt was wir vom Fender Bassman halten wenn du ihn doch schon besitzt dann müsstest du doch am besten wissen was von ihm zu halten ist und brauchst unsere kommentare nicht wirklich oder warum bzw. was genau möchtest du das wissen ???

    Im Übrigen gibt es die Satzzeichen auf deiner Tastatur gratis, d.h. die Verwendung von Punkten, Kommata und Co. tut nicht weh und hilft der Lesbarkeit deutlich.

    Danke.

    Grüße. Ced
     
  5. Cadfael

    Cadfael HCA Bass Hintergrundwissen HCA HFU

    Im Board seit:
    27.11.06
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    10.688
    Ort:
    wo der Pfeffer wächst
    Zustimmungen:
    1.486
    Kekse:
    95.384
    Erstellt: 17.10.07   #5
    Hallo locko-rocks,

    mich würde deine Meinung interessieren!
    Der Bassmann 250 (210) stände nämlich auf meiner Liste auch ganz weit oben! :great:

    Gruß
    Andreas
     
  6. locko-rocks

    locko-rocks Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.10.06
    Zuletzt hier:
    30.01.11
    Beiträge:
    88
    Ort:
    Nordsee
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.10.07   #6
    ja ich würde gern wissen wie er bei dauerbelastung reagiert,wie die Fender topteile so im belastungs test aus sehn.ob sie rubust sind ??? hat jemand da schlechte erfahrung mit gemacht???

    von sound ist er echt geil kann ich nur empfehlen
     
  7. bullschmitt

    bullschmitt Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.05
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    3.466
    Ort:
    zwischen Kölsch und Alt
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    4.531
    Erstellt: 17.10.07   #7
    Erstens kann man seine Beiträge auch editieren (okay muss man auch erstmal wissen)

    Zweitens finde ich für DAS Geld bekommst du auch DIESEN und den finde ich bässer :o
     
  8. Cadfael

    Cadfael HCA Bass Hintergrundwissen HCA HFU

    Im Board seit:
    27.11.06
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    10.688
    Ort:
    wo der Pfeffer wächst
    Zustimmungen:
    1.486
    Kekse:
    95.384
    Erstellt: 17.10.07   #8
    Hallöli,

    ich war ja nun 25 Jahre Gitarrist, habe seit über 15 Jahren einen Fender Vollröhren Gitarren Amp und einen kleinen Übungsverstärker von Fender.
    Daher stehe ich der (aus meiner eigenen Erfahrung) Fender Amps sehr positiv gegenüber. Würde ich für mein Blues Trio einen neuen Bassverstärker kaufen, stände der Bassman 250 ganz oben auf der Liste. Unser Gitarrist spielt auch einen Fender Vollröhre.

    Die Features des Bassman 250 gefallen mir gut. Ich würde wohl einen 210er Combo nehmen.

    Gruß
    Andreas
     
  9. bullschmitt

    bullschmitt Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.05
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    3.466
    Ort:
    zwischen Kölsch und Alt
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    4.531
    Erstellt: 17.10.07   #9
    DEN hier - okay, hinter Fender steht ein alter Name und ich selber spiele den Rumble als Übungsverstärker - also schlecht will die garnicht machen :o

    Ich würde aber DEN hier wenigstens mal ausprobieren - auch wenn er ein wenig teurer ist

    oder DIESEN hier - durch die Röhre hat er den Blues ;)
     
  10. locko-rocks

    locko-rocks Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.10.06
    Zuletzt hier:
    30.01.11
    Beiträge:
    88
    Ort:
    Nordsee
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.10.07   #10
    also ich habe nur das topteil , zum combokann ich nix sagen.habe das topteil für 200 € gebraucht gekauft
     
  11. bullschmitt

    bullschmitt Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.05
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    3.466
    Ort:
    zwischen Kölsch und Alt
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    4.531
    Erstellt: 17.10.07   #11
    Dafür hätte ich ihn auch SOFORT genommen :great:
     
Die Seite wird geladen...

mapping