[Erfahrungswerte...] ...mit Bach Bässen?

von pitsieben, 12.10.07.

  1. pitsieben

    pitsieben Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.09.07
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    3.698
    Ort:
    Dortmund
    Zustimmungen:
    1.129
    Kekse:
    22.756
    Erstellt: 12.10.07   #1
    Guten Morgen,
    ich bin über diesen Anbieter gestolpert und habe über die Suche nur einen nicht sonderlich ermutigenden Thread über deren Gitarren gefunden.
    Jemand Erfahrungen mit den Bässen?
    Insbesondere würde mich die oben verlinkte MM-Kopie interessieren.

    Gruß, P.
     
  2. IcePrincess

    IcePrincess Vocals Ex-Moderator

    Im Board seit:
    17.10.05
    Zuletzt hier:
    3.12.10
    Beiträge:
    5.594
    Ort:
    Kernen im Remstal
    Zustimmungen:
    60
    Kekse:
    17.834
    Erstellt: 12.10.07   #2
  3. pitsieben

    pitsieben Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.09.07
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    3.698
    Ort:
    Dortmund
    Zustimmungen:
    1.129
    Kekse:
    22.756
    Erstellt: 12.10.07   #3
    Danke...hab die Suche vom Kontrollzentrum aus benutzt.
    Und ja...ich bin faul...:)

    EDIT:
    Allerdings sind die Threads nicht sonderlich umfangreich...aber etwas positiver, als die über deren Gitarren.
    Noch jemand eine Meinung?

    EDIT2:
    Ich muß mich wohl mit der SuFu hier noch etwas vertraut machen. Ich bekomme die von dir verlinkten Ergebnisse nicht.
     
  4. Zoid

    Zoid Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.11.04
    Zuletzt hier:
    2.04.15
    Beiträge:
    152
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    128
    Erstellt: 12.10.07   #4
  5. pitsieben

    pitsieben Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.09.07
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    3.698
    Ort:
    Dortmund
    Zustimmungen:
    1.129
    Kekse:
    22.756
    Erstellt: 12.10.07   #5
    Danke dir.
    Das sieht ja alles in allem doch gut aus.
    Hmmm...hoffentlich stellen die sich nicht an, falls die Ware doch retour geht. Aber als Bühnen-Backup für den Krawall, den ich z.Zt. mache, wird das wohl reichen.
    Mein SansAmp geht ja doch sehr nachsichtig mit günstigen Instrumenten um. Hauptsache, die Bespielbarkeit stimmt.

    Gruß, P.
     
  6. bassterix

    bassterix Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    15.12.04
    Zuletzt hier:
    25.07.16
    Beiträge:
    3.583
    Ort:
    Where I lay my head is home
    Zustimmungen:
    23
    Kekse:
    5.680
  7. MR-Long

    MR-Long Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.06.06
    Zuletzt hier:
    18.01.12
    Beiträge:
    182
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    201
    Erstellt: 12.10.07   #7
    Ich hab so einen MM-Style Bach allerdings mit Ahorngriffbrett und finde den ganz brauchbar.
    Der ist eher schwer und bei dem Hals hat man schon gut was in der Hand :-)
    Meinen habe ich aber sehr weit unter 200€ bekommen (Ebay)und die über 200 für die er da
    steht würde ich den eher nicht kaufen.
     
  8. pitsieben

    pitsieben Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.09.07
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    3.698
    Ort:
    Dortmund
    Zustimmungen:
    1.129
    Kekse:
    22.756
    Erstellt: 13.10.07   #8
    Danke!
    Ich denke, ich bin eineigermaßen im Bilde...:)

    Husch, husch...ab mit dir...
     
  9. chriz

    chriz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.08.05
    Zuletzt hier:
    28.06.10
    Beiträge:
    17
    Ort:
    Spiesen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.10.07   #9
    nachdem ja hier ein Link von meiner Person aufgetaucht ist, :D

    kann ich euch nur sagen, dass ich bis heute sehr sehr zufrieden bin
     
Die Seite wird geladen...

mapping