Erklärt mir wer, wie das mit ner Matrix läuft?

von Scratcher48, 14.06.06.

  1. Scratcher48

    Scratcher48 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.06.05
    Zuletzt hier:
    19.03.13
    Beiträge:
    145
    Ort:
    Ostbevern
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.06.06   #1
    Ja wie der Betreff eigentlich schon sagt, wollte ich fragen, ob ihr mir mal die Funktionen einer Matrix erklären könnt.
    Ich weiß nur, dass man damit den mainmix irgendwie noch anders steuern kann oder so?!
    bei dem mischpult handelt es sich glaub ich um ein spirit live 4, also ein schon etwas älteres pult.

    Gruß Simon
     
  2. 8ight

    8ight HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    26.01.15
    Beiträge:
    6.443
    Ort:
    Flensburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.071
    Erstellt: 14.06.06   #2
  3. Scratcher48

    Scratcher48 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.06.05
    Zuletzt hier:
    19.03.13
    Beiträge:
    145
    Ort:
    Ostbevern
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.06.06   #3
    Jau das war schonmal super.Geht das auch bei dem Live 4 pult von Soundcraft?is das dann genauso wie bei allen&heath?

    Gruß Simon
     
  4. Kfir

    Kfir HCA Recording Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    24.10.04
    Zuletzt hier:
    4.03.14
    Beiträge:
    3.174
    Ort:
    Plochingen (Stuttgart/Esslingen)
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    5.730
    Erstellt: 15.06.06   #4
    Das Grundprinzip der Matrix ist immer das gleiche, was wie geregelt werden kann ist natürlich immer etwas verschieden von Pult zu Pult.
     
  5. Scratcher48

    Scratcher48 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.06.05
    Zuletzt hier:
    19.03.13
    Beiträge:
    145
    Ort:
    Ostbevern
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.06.06   #5
    aber wofür is die denn so notwendig?ich meine im prinzip kann man doch fast alles mit den sonstigen funktionen eines pultes auch so machen oder?zb aux weg ersetzen->pult mit mehr auxen oder aufnehmen->rec out oder oder oder
    Seh ich das irgendwie falsch?
     
  6. Boinix

    Boinix Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.08.04
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    240
    Ort:
    Günzburg
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    152
    Erstellt: 16.06.06   #6
    Wenn du keinen grossen Controller hast kannst zb die Delayline mit denen teilen über die Master Matrix laufen lassen
     
  7. Kfir

    Kfir HCA Recording Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    24.10.04
    Zuletzt hier:
    4.03.14
    Beiträge:
    3.174
    Ort:
    Plochingen (Stuttgart/Esslingen)
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    5.730
    Erstellt: 16.06.06   #7
    Naja, die Matrix ist quasi die flexible Geheimwaffe für Anforderungen aller Art. Die verlinkte Powerpointpräsentation sollte die Frage eigentlich doch beantworten ;)
     
  8. Scratcher48

    Scratcher48 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.06.05
    Zuletzt hier:
    19.03.13
    Beiträge:
    145
    Ort:
    Ostbevern
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.06.06   #8
    KLar tut sie ja auch, bloß sieht es halt für mich so aus, als könnte man die matrix auch durch alle "normalen" funktion am Pult erstzen....
     
  9. Kfir

    Kfir HCA Recording Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    24.10.04
    Zuletzt hier:
    4.03.14
    Beiträge:
    3.174
    Ort:
    Plochingen (Stuttgart/Esslingen)
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    5.730
    Erstellt: 17.06.06   #9
    Ja, aber dann hast du die Funktion der Matrix als solche noch nicht verstanden: ja, es ist kein Hexenwerk und auch wird das Rad nicht neu erfunden, aber es ist ein wie gesagt sehr flexibles Feature das nie schaden kann :great:

    -> Zum Thema ersetzen: schon mal dran gedacht, das es durchaus Situationen gibt in denen man nicht einfach was vom Pult "abzwacken" kann, weil nämlich alles schon belegt ist? Oder für was anderes gebraucht wird (Aux-Wege)? Und zu deinem Anfangspost...man stellt nicht mal eben einen extra Monitorplatz hin, weils am FOH zu wenig Auxe hat - das will auch mal bezahlt werden. Wenn die Mittel zur Verfügung stehen, wird man das sicherlich tun ;)
     
  10. niethitwo

    niethitwo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    17.10.03
    Zuletzt hier:
    17.12.12
    Beiträge:
    6.269
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.976
    Erstellt: 17.06.06   #10
    das tolle an der matrix is die flexibilität und dass man schnell nen zusätzlichen ausgang routen kann.

    man hat aux, group und mastersend in einem, nehm ich dazu jetzt nen postfade-aux (den man evtl nicht mal frei hat) muss ich in jedem kanal ein poti rumdrehen, hier geht das ganz schnell.

    es ist einfach ne menge schnell möglich, ohne dass man seine auxe verbraucht. ausgänge kann man nie genug haben ;)
     
  11. WolleBolle

    WolleBolle Studio & Bühnen MOD Moderator HFU

    Im Board seit:
    18.11.05
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    8.572
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    1.544
    Kekse:
    45.383
    Erstellt: 18.06.06   #11
    Zitat:Scratcher48
    Wo bitte hast Du bei den Spirit Live 4 und Live 4/2 eine Matrix???:screwy:

    Wolle
     
  12. Scratcher48

    Scratcher48 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.06.05
    Zuletzt hier:
    19.03.13
    Beiträge:
    145
    Ort:
    Ostbevern
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.06.06   #12
    sorry ich meinte das live 4². das hat ne 4x2 matrix, sprich zwei subgruppen und den mix.bei uns is es der fall, das auf der ersten gruppe das drumset liegt und auf der zweiten der bläsersatz.dadurch ist es schwierig meines erachtens daraus zb. nen inearmix zu machen, da die gittareros ja keine gruppe haben ebenso wie der gesang oder seh ich das flasch?
    Für nen nearfill kann das natürlich gehen aber das kann ich doch auch über controller steuern....oder???
     
  13. WolleBolle

    WolleBolle Studio & Bühnen MOD Moderator HFU

    Im Board seit:
    18.11.05
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    8.572
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    1.544
    Kekse:
    45.383
    Erstellt: 19.06.06   #13
    Du kannst doch über die Matrix Send Regler einen Mix machen, den Du über den voreingestellten Ausgang (hier A oder B) abgreifen kannst, und wenn ich mich jetzt nicht irre, dann hast Du bei diesem Pult 4 Gruppen > also wo liegt da noch das Problem?

    Auf Gruppe 1 die Bläser, auf 2 die Drumms, auf 3 die Gitts, auf 4 die Vocals und schon kannst Du alles mischen wie Du willst! Auch einen Monitormix fürs IEM!:D (z.B.)

    Gruß Wolle
     
  14. Scratcher48

    Scratcher48 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.06.05
    Zuletzt hier:
    19.03.13
    Beiträge:
    145
    Ort:
    Ostbevern
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.06.06   #14
    wie geht denn das?da sind doch bloß 2 knöppe, jeweils für group 1-2 und 3-4........
     
  15. WolleBolle

    WolleBolle Studio & Bühnen MOD Moderator HFU

    Im Board seit:
    18.11.05
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    8.572
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    1.544
    Kekse:
    45.383
    Erstellt: 20.06.06   #15
    Moin,

    Richtig! Und in der Mastersektion hast Du vier Fader Gruppe 1 - 2 ; 3 - 4 !

    Will man nur eine Gruppe haben, und hier ist es ja egal, weil ja eh alles Mono ist, (bei Stereo siehts dann natürlich anders aus!!!) dann drückst Du den Mutetaster 1-2 und pannst mit dem PAN Regler nach Links, dann hast Du jetzt diesen Kanal auf Gruppe 1, den nächsten Kanal machst Du genauso, nur pannst Du nach rechts > nun hast Du Gruppe 2, so kannst Du in der Mastersektion jeweils den einen Fader der Gruppe 1 oder 2 seperat bearbeiten! Steht der PAN Regler mittig, dann werden immer beide Gruppen angewählt! Genauso geht das mit 3 und 4 !!!:)

    Manchmal bringt ein Blick in die Gebrauchsanweisung des betreffenden Gerätes ware Wunder zu Tage!:D :D :D Ist doch immer wieder das selbe, anschließen und loslegen, ohne sich vorher durchzulesen was das Teil da alles so kann!

    Aber ich hatte das Live 4 mal unter den Fingern!;)

    Greets Wolle
     
  16. Scratcher48

    Scratcher48 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.06.05
    Zuletzt hier:
    19.03.13
    Beiträge:
    145
    Ort:
    Ostbevern
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.06.06   #16
    Naja aber wenn ich drums auf eine monogruppe lege is ja irgendwie doof, kein panen mehr der toms und OH...mal gucken wie ich das mache...
     
  17. WolleBolle

    WolleBolle Studio & Bühnen MOD Moderator HFU

    Im Board seit:
    18.11.05
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    8.572
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    1.544
    Kekse:
    45.383
    Erstellt: 21.06.06   #17
    Hast Du noch AUX frei???
     
  18. Kfir

    Kfir HCA Recording Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    24.10.04
    Zuletzt hier:
    4.03.14
    Beiträge:
    3.174
    Ort:
    Plochingen (Stuttgart/Esslingen)
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    5.730
    Erstellt: 21.06.06   #18
    Jo, aus den 4 Subs vier Mono-Mischungen zu machen halte ich auch nicht für sinnvoll.

    Für richtige Monitormischungen mit Stereo-Inear etc. ist das Pult halt auch einfach zu klein/zu knapp ausgestattet. Da muss man einige Kompromisse bei der Signalzusammenfassung eingehen.
     
  19. Scratcher48

    Scratcher48 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.06.05
    Zuletzt hier:
    19.03.13
    Beiträge:
    145
    Ort:
    Ostbevern
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.06.06   #19
    Es sieeht so aus, dass wir ne band abnehmen, wobei das drumset 8 kanäle nimmt, 3 Gitarren, bass, 2 keys(sprich 4 kanäle),4 Bläser, plus 4 mal vox.
    Drums und bläser in die gruppen, auf den stereokanälen 2 FX.
    Gut ´das gebläse muss nun nich auf stereogruppen, sprich man könnte drei gruppen nutzen....
    Auxe sind soweit alle weg, 4 monitorwege, davon ein mono-in-ear, plus 2 FX.

    Gruß SImon
     
Die Seite wird geladen...

mapping