Ernste Frage:Würdet ihr "Mein Kampf" lesen?

von Schwedenshredder, 30.04.05.

  1. Schwedenshredder

    Schwedenshredder Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.12.04
    Zuletzt hier:
    1.08.14
    Beiträge:
    1.273
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.013
    Erstellt: 30.04.05   #1
    Da ich gestern den ersten Teil des Filmes"Nürnberg" auf Vox gesehen habe (es geht um den Prozess gegen die Nazi Kriegsverbrecher),wurde ich mal wieder angeregt über diese Thematik nachzudenken.Dabei bin ich unweigerlich auch auf Hitler und sein Buch "Mein Kampf" gekommen.
    Um eines klar zu stellen:Ich bin kein Nazi und kann diese Ideologie und die Gehschehnissen des zweiten Weltkrieges absolut nicht gutheißen,trotzdem würde ich dieses Buch gerne lesen,nur um rauszufinden was für einen Denkansatz Hitler verfolgte(was mir wahrscheinlich nicht gelingen wird,da ich nicht geistesgestört bin).

    Nun zu meiner Frage:Würdet ihr dieses Buch lesen wenn ihr die Möglickeit hättet?
     
  2. Doc.Holliday

    Doc.Holliday Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.04.04
    Zuletzt hier:
    1.07.08
    Beiträge:
    135
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    47
    Erstellt: 30.04.05   #2
    also ich hab ja geschichts leistungskurs und dneke das wir aes auszugsweise lesen werden ..........nicht dass es mir spass amchen würde

    weißt du ob mans einfach so kaufen kann ?
     
  3. Arvir

    Arvir Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.10.04
    Zuletzt hier:
    11.05.14
    Beiträge:
    1.161
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    3.583
    Erstellt: 30.04.05   #3
    Kann man nur nicht in Deutschland.
     
  4. Doc.Holliday

    Doc.Holliday Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.04.04
    Zuletzt hier:
    1.07.08
    Beiträge:
    135
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    47
    Erstellt: 30.04.05   #4
    aber sicher zu Studuimzwecken ander Uni oder so
     
  5. Schwedenshredder

    Schwedenshredder Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.12.04
    Zuletzt hier:
    1.08.14
    Beiträge:
    1.273
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.013
    Erstellt: 30.04.05   #5
    So weit ich weiß,kriegt man's in Polen,sogar in Deutscher Sprache.Problematisch wirds nur wenn man es wieder über die Grenze bringen will...
     
  6. beatzstruck

    beatzstruck Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.06.04
    Zuletzt hier:
    6.04.13
    Beiträge:
    1.341
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    516
    Erstellt: 30.04.05   #6
    Ich habs gelesen und da steht so ne gequirlte Scheiße drin, einfach nur unglaublich. Ein Kapitel hört sich ganz gut an (vom Sinn, also ich meine das man ihn zum ersten mal so richtig versteht was er einen sagen will), hab aber hinterher erfahren das er dies aus einem wissenschafts Bericht kopiert hat. (war ein wissenschaftlicher Bericht über die Rassenlehre).
    Aber den restlichen Teil, hat man überhaupt nicht verstanden. Zumindest hat er ständig das Thema gewechselt und alle seine Gedanken nur angeschnitten. Und den Inhalt den man mal raus lesen kann, ist ja sowas von daneben.
    Im übrigen kann man auch in Deutschland mein Kampf kaufen. Aber nur die moderierte.
     
  7. Domo

    Domo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    20.09.16
    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    77
    Kekse:
    13.607
    Erstellt: 30.04.05   #7
    ne, lesen will ich es nicht. mir wird von sowas immer kotzübel.... -.-"
     
  8. Sky

    Sky Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.05.04
    Zuletzt hier:
    26.08.16
    Beiträge:
    819
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    74
    Kekse:
    6.366
    Erstellt: 30.04.05   #8
    "In Deutschland darf Mein Kampf laut einem Urteil des Bundesgerichtshofes antiquarisch vertrieben werden (BGHSt 29, 73). Auch der Besitz des Buches ist grundsätzlich nicht verboten.

    Die Restriktionen in Bezug auf die drucktechnische Herausgabe des Buches haben sich durch die Gegebenheiten des Internets ein Stück weit überholt. Der Text ist im World Wide Web in vielen Sprachen vertreten. Da es allerdings keine Autorisierung oder Prüfung dieser Onlinetexte gibt, ist nicht gewährleistet, dass sie tatsächlich einer offiziellen Ausgabe entsprechen."


    Quelle: http://de.wikipedia.org/wiki/Mein_Kampf

    Ansonsten schliesse ich mich beatzstruck an.
     
  9. Bleecker Street Boogie

    Bleecker Street Boogie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    23.05.06
    Beiträge:
    2.368
    Ort:
    Mitgliedschaft beendet
    Zustimmungen:
    21
    Kekse:
    2.134
    Erstellt: 30.04.05   #9
    Da steht so krasser Scheiss drin, und dann über mehrere hundert Seiten... Es ist anstrengend über längere Strecken durchzuhalten. Gesundes Essen für den Kopf ist diese Lektüre nicht.
     
  10. beatzstruck

    beatzstruck Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.06.04
    Zuletzt hier:
    6.04.13
    Beiträge:
    1.341
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    516
    Erstellt: 30.04.05   #10
    wohl wahr, wohl wahr
     
  11. Hel

    Hel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.10.03
    Zuletzt hier:
    4.05.12
    Beiträge:
    375
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    372
    Erstellt: 30.04.05   #11
    In der Türkei ist "Mein Kampf" inzwischen ein echter Bestseller geworden.

    Ich habe "Mein Kampf" auch schon gelesen, da ich geschichtlich interessiert bin und die Gedankengänge, Hintergründe und Beweggründe dieses Wahnsinnigen äußerst interessant finde. Allerdings sind einige Teile des Buches furchtbar langweilig geschrieben, aber manchmal überrascht auch der souveräne Sprachstil (was für einen Mann dieser Bildung recht beeindruckend ist).
    Auf jeden Fall sollte vor der Lektüre ein gewisses Grundwissen vorhanden sein, um das Geschriebene richtig deuten zu können.
     
  12. scabdooBA

    scabdooBA Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.12.04
    Zuletzt hier:
    30.01.16
    Beiträge:
    777
    Ort:
    Regensburg, Germany
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    242
    Erstellt: 30.04.05   #12
    also ich hab auch schon ma n bischen darin rumgestöbert...
    is echt zu krass auserdem wird es irgendwann langweilig. und diese drecks altdeutsche schrift sucked auch voll -.-
     
  13. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 30.04.05   #13
    Das ist ne Originalquelle, also warum soll man es nicht lesen, wenn man wissen will, was drin steht?

    Das mach ich mit anderen Quellen doch auch. Ich hab hier auch ein kleines Buch von Stalin im Regal. Inhaltlich ziemlich verkqueres zeug, aber man muss ja wissen, was Sache ist.

    Achja, absolut gesehn (reine Textbetrachtung, ohne den Holocaust im Hinterkopf) gibt es derzeit erheblich üblere Sachen zu lesen. Was Im Internte so rumliegt.....

    Mein Kampf ist einfach nur dumm und schwachsinnig. So rein als Text ziemlich :screwy:.
     
  14. Limerick

    Limerick helpful and moderate Moderator HFU

    Im Board seit:
    28.07.04
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    14.524
    Ort:
    Schweiz
    Zustimmungen:
    1.538
    Kekse:
    67.888
    Erstellt: 30.04.05   #14
    Ist nich dein Ernst oder? Find ich ja krass... :eek: Ich mein, die Deutschen... Ich mein, ist ja (Wohl oder Übel) Teil ihrer Geschichte oder? Ich würde das Buch schon lesen, da mich die Kriegszeit, insbesondere der Zweite Weltkrieg, moralisch und thematisch irgendwie beschäftigt. :o

    Lim
     
  15. Frau Mahlzahn

    Frau Mahlzahn Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.03.04
    Zuletzt hier:
    11.08.07
    Beiträge:
    143
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.04.05   #15
    Ich habs stellenweise gelesen, war langweilig, aber nicht das schlimmste was ich gelesen habe. Es gibt def. noch bescheuertere Bücher (bei denen aber glücklicherweise keine Massenmorde eine Rolle spielten, nicht dass ich Hitler verharmlosen will...)
     
  16. Matkra

    Matkra Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    25.08.14
    Beiträge:
    1.447
    Ort:
    Saarbrücken
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    448
    Erstellt: 30.04.05   #16
    Als geschichtlich interessierter Mensch und angehender Geschichts-LKler
    plane ich schon,das Buch mal zu lesen. Soll aber sehr schwer sein,
    durchzuhalten,weshalb auch ein Großteil der Deutschen zur Zeit des
    Dritten Reiches das Buch zwar besessen,aber nicht gelesen haben.
     
  17. Lost Prophet

    Lost Prophet Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    23.04.15
    Beiträge:
    1.726
    Zustimmungen:
    37
    Kekse:
    3.482
    Erstellt: 30.04.05   #17
    wir haben auch noch die original erstausgabe hier, bei meiner verstorbenen oma im keller gefunden.
     
  18. harvi

    harvi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    6.12.07
    Beiträge:
    740
    Ort:
    Darmstadt
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    159
    Erstellt: 30.04.05   #18
    Es gab mal einen Kabarettist, Helmut Qualtinger, der hat das Buch gelesen und es als CD veröffentlicht. Solltet ihr euch mal anhören, ist sehr lustig. Kann man runterladen oder kaufen, aber kaufen ist besser :great:
     
  19. Thorsten

    Thorsten Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.06.04
    Zuletzt hier:
    21.11.05
    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.04.05   #19
    ich hab vor´n paar jahren mal versucht mich zu zwingen es zu lesen. Allerdings hab ich´s nach 50 Seiten wieder weggelegt (war eine von einem freund aus´m internet gelanden variante auf A4, ca400seiten). bin nichtmal bis zum ideologischen teil gekommen, sondern kurz nach seiner jugendzeit in wien war´s schon vorbei....
    laaaaangwilig, uninteressant.....kurz nix für mich....
     
  20. SickSoul

    SickSoul HCA - Gitarren Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    26.10.04
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    6.400
    Ort:
    Irgendwo im Nirgendwo
    Zustimmungen:
    1.777
    Kekse:
    39.356
    Erstellt: 30.04.05   #20
    ich würde es auch gerne mal lesen. weiß aber nicht was mich da genau erwarten würde...

    MfG

    PS: wenn man das buch lesen will, heißt das noch lange nicht, dass man nazi oder rechts ist. es gibt nun mal noch leute, die sich gerne bilden möchten um sachen besser zu verstehen.