Ernsthafte alternative zum Peavey Bandit gesucht

von FuckingHostile, 21.10.04.

  1. FuckingHostile

    FuckingHostile Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.10.03
    Zuletzt hier:
    28.01.07
    Beiträge:
    945
    Ort:
    Karlsruhe
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    161
    Erstellt: 21.10.04   #1
    Hallo!

    Da ich momentan keinen Gitarrenamp besitze und ich jetzt gerade das Geld dafür habe wollte ich mal zuschlagen. Ich mache meist Metal so in der Richtung Thrash/Melodic Death. Meine Gitarre ist meist auf C runtergestimmt. Ich habe den Peavey Bandit 112 eines Freundes schon angespielt und der hat mir sehr zugesagtweil er erstens einen einen schön brutalen Sound hat und zweitens noch relativ flexibel ist. Darüber hinaus überzeugt mich das Preis/Leistungsverhältniss. Ich habe vor mir den Amp bei ebay gebraucht zu ersteigern da ich 250€ bis allerallerhöchstens 300€ ausgeben möchte. Der billigste Laden den ich gefunden hab bietet ihn für 330€ an + Porto. Jetzt habe ich von jemand anders gehört dass der Line 6 Spider II so geil sein soll. Da habe ich allerdings meine Zweilfel da ich gemodeltem Digitalplastiktechschrott gewisse Vorurteile hege und mir nicht vorstellen kann das das Ding aufgrund der ganz Prozessortechnik bühnentauglich ist.

    Also lange Rede kurzer Sinn (Papas Lieblingsphrase! :twisted: ): Ich suche damit ich nichts falsch mache eine Amp der folgende Eigenschaften hat und den Peavey Bandit noch einsteckt:

    - Preis bis max. 300€, gerne auch gebraucht
    - Brutaler Sound mit Variationsmöglichkeiten
    - Ausreichend Power für eine (böse) Band
    - Robust sollte er sein
    - Cleankanal sollte erträglich klingen
    - Man sollte eine zusätzliche Box anschließen können (man weiss ja nie)

    Eher unwichtig sind:

    - Features wie Kopfhörerausgang, CD Input usw.
    - Aussehen/Marke
    - Größe/Gewicht (Bin ja ein kräftiger Bengel.)
    - Eingebaute Effekte

    Jo das war glaub ich.

    Den Marshall MG 50 hab ich schon angespielt, der gefiel mir nicht so.
    Was ist mit Laney? Ich hab gehört die GT Serie soll gut sein.
     
  2. Moschtbauer

    Moschtbauer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.07.04
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    488
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    31
    Erstellt: 21.10.04   #2
    benutz mal die sufu. es gibt schon viele threads, die sich mit dem line 6 spider 2, peavey bandit,etc. beschäftigen. ich denke, da wird dir geholfen!!
     
  3. blueblues

    blueblues Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.02.04
    Zuletzt hier:
    8.04.15
    Beiträge:
    578
    Ort:
    Ditzingen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    134
    Erstellt: 21.10.04   #3
    hier in dem forum werden dir wohl fast alle den spider II als beste alternative sagen. das sind einfach die bekanntesten in der preislage. eine alternative wäre noch der roland cube 60. allerdings liegt der bei 339,-.
    die bessere alternative wäre aber ein gebrauchter oder ein vorführmodell. schau dich da mal vor allem nach bei uns etwas unbekannteren marken um. die werden nicht so hoch gehandelt.
    das wichtigste ist aber, das du dir dafür zeit nimmst und dich nicht unter zeitdruck setzt. manchmal bieten sich dann auch ganz gute gelegenheiten.
     
  4. E-Wok

    E-Wok Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    06.07.04
    Zuletzt hier:
    4.02.07
    Beiträge:
    1.678
    Ort:
    Stadt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.10.04   #4
    Also ein böser wäre auch der Warp.
     
  5. Unplugged

    Unplugged Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.07.04
    Zuletzt hier:
    7.01.16
    Beiträge:
    728
    Ort:
    Mainz, Germany
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    306
    Erstellt: 21.10.04   #5
    Oder der Bandit... :D
     
  6. Jogi`s Rockfabrik

    Jogi`s Rockfabrik Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.07.04
    Zuletzt hier:
    26.08.08
    Beiträge:
    1.590
    Ort:
    ich befinde mich auf der Suche nach einem neuen So
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    767
    Erstellt: 21.10.04   #6
    den Bandit gibt es ja schon neu für 329,-
     
  7. Unplugged

    Unplugged Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.07.04
    Zuletzt hier:
    7.01.16
    Beiträge:
    728
    Ort:
    Mainz, Germany
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    306
    Erstellt: 22.10.04   #7
    Gebraucht kaufen und dann nen Arion "Bösekling" Verzerrer davor... und alles passt... glaub mir das funktioniert, machen die Randfichten auch so. :rock:
     
  8. music322

    music322 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.03.04
    Zuletzt hier:
    1.05.13
    Beiträge:
    223
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.10.04   #8
    Ich hab den spider..... und ich kann nur sagen :great: 1a
     
  9. bum

    bum Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.03.04
    Zuletzt hier:
    17.03.16
    Beiträge:
    172
    Ort:
    Norden
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    168
    Erstellt: 22.10.04   #9
    wie wars mit nem attax 100 von hughes und kettner. wenn der dir nich böse genug is packst da noch ne mine davor. sollte inklusive jener sogar noch in deinem 300 ocken rahmn bleiben.
     
  10. RalleO

    RalleO Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.07.04
    Zuletzt hier:
    22.11.15
    Beiträge:
    790
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    335
    Erstellt: 26.10.04   #10
    Spider oder Bandit?

    Tja, der Spider ist eine sehr abgespeckte Version gegenüber der nächsthöheren Abteilung (Pod XT, Flextone), die Effekte sind nicht berauschend, finde ich, es gibt nur beschränkte Einstellungsmöglichkeiten bzw. gar nicht erst die Möglichkeit, Sounds am PC zu bearbeiten, na, und einige Sounds klingen so dermaßen schrill-digital, dass es schon in den Ohren weh tut. Läßt sich aber vielleicht durch geschicktes EQ-ing reparieren.

    Der Bandit hat mir einiges an Kummer bereitet (siehe hier: https://www.musiker-board.de/vb/showthread.php?t=30988) und ich habe ihn bald wieder verkauft. Das ist ein Amp, der sich bei hohen Lautstärken anhört wie der Einzug der Armee der Blechsoldaten in der Augsburger Puppenkiste ... also 'ne, den Amp nun wirklich nicht.
     
  11. Jogi`s Rockfabrik

    Jogi`s Rockfabrik Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.07.04
    Zuletzt hier:
    26.08.08
    Beiträge:
    1.590
    Ort:
    ich befinde mich auf der Suche nach einem neuen So
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    767
    Erstellt: 26.10.04   #11
    Diese Frage könnte sich mir gar nicht stellen, denn das sind doch zwei völlig unterschiedliche Amps. eine gewisse Soundvorstellung solte man vor dem Kauf eines Amps doch haben. Und im Grunde genommen schließt da der eine den anderen aus.

    Gruß und Rock`n `Roll
     
Die Seite wird geladen...

mapping