Ersatzröhren für Ampeg SVTII-P

von honkymeyer, 23.10.05.

  1. honkymeyer

    honkymeyer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.08.05
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    282
    Ort:
    Dissau
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    1.000
    Erstellt: 23.10.05   #1
    Hallo erstmal!
    Ich möchte die 3 Röhren in meiner Vorstufe ersetzen, da sie mind. 7 Jahre alt sind. Laut Handbuch gehört der Typ 12AX7 hinein. Nur gibt es im Handel davon wieder verschiedene Ausführungen (WA, WB, etc.). Hat jemand einen Tip für mich, worin die sich unterscheiden bzw. welcher Typ der richtige für mich ist?
    Warwick Streamer I Stimmung B-E-A-D
    DBX-163
    Ampeg SVTII-P
    Crown-Enstufe
    Eigenbau-Boxen vvon 10" -15"
     
  2. AK

    AK HCA Bass/Elektronik HCA

    Im Board seit:
    01.06.04
    Zuletzt hier:
    25.03.16
    Beiträge:
    1.508
    Ort:
    Burladingen
    Zustimmungen:
    125
    Kekse:
    13.267
    Erstellt: 23.10.05   #2
    Ampeg hatte lange Zeit ganz normale 12AX7 von der Stange drin.
    Es wird auch prinzipiell jede Röhre diesen Typs funktionieren. Wenn Du welche einbaust mit wenig Gain, musst Du sehr viel mehr Signal aufbringen um den Amp so richtig rotzen zu lassen. In meinen letzten Röhrenprojekten habe ich mit ein paar verschiedenen Typen herumprobiert und bin bei folgender hängen geblieben:
    http://www.tubeampdoctor.com/product_info.php?cPath=21_60_63&products_id=391
    Die habe ich sowohl in meinem Selbstbau-Vollröhren-Amp drin als auch in der Vorstufe meines SVT-3 (den habe ich inzwischen allerdings nicht mehr).
    In meinem Quantum-Combo habe ich auch mit verschiedenen Typen probiert, und keine bessere gefunden - die ist Serienmässig schon drin - und eine Billig-Standard-ECC83 funkt auch, klingt aber bei weitem schlechter und brummt auch mehr.

    Meine Empfehlung: investiere die 13 Euro pro Röhre - ist natürlich doppelt so teuer als eine ECC83 von der Stange aber mMn das Geld Wert - Du machst das ja auch nicht jedes Jahr...:D
     
  3. honkymeyer

    honkymeyer Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.08.05
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    282
    Ort:
    Dissau
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    1.000
    Erstellt: 23.10.05   #3
    Danke Dir!
    Die eingebaute Type ist auch 12AX7-A, allerdings made in China, was auch nichts bedeuten muß!
    Ich werde Deinem Tip wohl folgen.
    Nochmals Danke!
     
Die Seite wird geladen...

mapping