Erste E-Gitarre am 16.08... nur welche???

von mailo, 08.08.04.

  1. mailo

    mailo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.08.04
    Zuletzt hier:
    5.08.15
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.08.04   #1
    Hi, am 16 will ich mir ne e-gitarre holen...
    ich war auch schon mal im laden und hab mich "kurz" beraten lassen... kahm da auf ne jackson für 280€ ,,, sah aus wie eine aus der dinky reihe... bin aber net sicher... naja jedenfalls steht nicht 100% fest ob ich die auch nehme und ich wollte nur wissen was ich beim kauf beachten soll... damit die mir keinen scheiß aufschwätzen...
    mfg mailo
     
  2. Manuel

    Manuel Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    12.07.04
    Zuletzt hier:
    31.01.06
    Beiträge:
    940
    Zustimmungen:
    44
    Kekse:
    610
    Erstellt: 08.08.04   #2
    UNBEDINGT EINE FACHKRAFT AUSSERHALB DES LADENS MITNEHMEN! Als Anfänger wirst du egal welchen Mangel nicht sehen und soundmässig hört sich das für dich eh alles gleich an!
     
  3. mailo

    mailo Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.08.04
    Zuletzt hier:
    5.08.15
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.08.04   #3
    nagut, leider kenne ich pers. keinen in meiner umgeb. der ahnung von gitarren hat...
    aber dan frag ich halt hier...
    ich will damit haupts. punk spielen (ala Sex-Pistols...) aber auch Ärzte die ja ein sehr weites feld von musikrichtungen ham... aber auch mal was härteres.. ala rammstein und kiss...
    die gitarre sollte nicht zu teuer sein... ich habe derzeit
    ca. 600€ für gitarre, verstärker etc. ...als verst. wollte ich wahrsch. den studio-pro112 von peavey für 280€
    ...
    mfg mailo

    edit:\ was ist eigentl. mit der hier (von rod dem bassist+manchmal auch gitarrist von DÄ)
    KLICK!!!!!!

    nomma edit:\ oh schon gut is ja ne halbakustik... =( schade...
     
  4. thommy

    thommy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.03.04
    Zuletzt hier:
    24.11.11
    Beiträge:
    4.586
    Ort:
    its better to burn out than to fade away ?? ...
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    1.456
    Erstellt: 08.08.04   #4
    Studio pro = :rock: (siehe auch Thread "meinugen zum bandit 112)

    ach ja, mit der kann man auch rock spielen, aber wahrscheinlich kein rammstein :rolleyes:
    Aber den sound von rammstein kriegt man eh nicht hin.
     
  5. SoA

    SoA Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.03
    Zuletzt hier:
    1.06.05
    Beiträge:
    418
    Ort:
    nähe Dortmund
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    34
    Erstellt: 08.08.04   #5
    wenn du dolle laut spielen wolls kannsu aber 50€ mehr fürn bandit drauflegen... dann kommsu auch erstmal in ner band klar ;)

    cu
    SoA
     
  6. Pastell-Black

    Pastell-Black Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.08.04
    Zuletzt hier:
    10.08.04
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.08.04   #6
    Wenn du das allgemein meinst, dann schau erst, ob sie vom Hals her gut in der Hand leigt, und dannach ob sie kopflastig ist.
    Nimm am besten keine, die "kompliziert" einzustellen, zu stimmen (Floyd Rose), etc. ist, solange du dich auf dem Gebiet nicht auskennst.
    Ich hoffe, dass wusstest du nicht alles schon.
     
  7. mailo

    mailo Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.08.04
    Zuletzt hier:
    5.08.15
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.08.04   #7
    ja, aber der studio-pro 112 is ja bei musik-service für 280€ statt 380 zu haben... oder is der bandit hier auch günstiger...
    p.s: in meinem thread im amp forum wurde mir der studio-pro als bandfähig verkauft ....
    KLICK
     
  8. AX2Andi

    AX2Andi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.06.04
    Zuletzt hier:
    26.07.12
    Beiträge:
    897
    Ort:
    Radolfzell
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    628
    Erstellt: 08.08.04   #8
    Also zur Gitarre: Ich kenn die Rod Gitarre nicht also kann ich dazu nichts sagen.... Wichtig beim kauf is auf jeden Fal ob dir die Gitarre gut in der Hand liegt... einfach probieren welcher Hals sich am besten anfühlt... Der Sound is für nen Anfänger natürlich nicht so einfach zu bewerten.... aber ich denke es reicht wenn du einfach mal clean und mal verzerrt drauf rumspielst... wenns in deinen Ohren gut klingt reichts erstmal... Ob du jetzt ne Gitarre mit Singlecoils oder Humbuckern (oder beidem) nimmst is erstmal nicht so wichtig... mit ner Mischbestückung haste halt mehr Möglichkeiten... aber das is erstmal eh uninteressant bis du einigermaßen gut spielen kannst.... Ich würd im Laden auf jeden Fall schon an nem Amp testen der eher in deine Preiskategorie fällt... Beim Amp kommts drauf an was genau du willst.... Digiamps wie der Line6 Spider oder ähnliche sind schon recht flexible und haben nen passablen Sound... das is gut wenn du nochnicht ganz sicher bist was du alles spielen willst... oder du ein weites Spektrum an Musikstilen magst... dann gibts noch die Transenamps wie auch die Peavey Studio usw.... die haben halt Clean und Zerzerrt Sound... klingen auch gut... Da würd ich aber mehrere Kandidaten raussuchen und mich nicht auf einen fixieren.... in der Preisspanne gibts schon einige Amps... Da werden die im Musikladen auch bestimmt mehrere da haben... einfach probieren ... manche sagen einem vom Sound her zu und manche nicht... vielleicht kannste da auch nen Verkäufer oder so für dich vorspielen lassen, dass du hörst wie der Amp klingt wenn man spielen kann... Meistens sind auch die Musiker im Laden recht kooperativ...
     
  9. mailo

    mailo Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.08.04
    Zuletzt hier:
    5.08.15
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.08.04   #9
    inwievern unterscheidet sich eigentl. der klang einer halbakustik mit einer e-gitarre???
     
  10. thommy

    thommy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.03.04
    Zuletzt hier:
    24.11.11
    Beiträge:
    4.586
    Ort:
    its better to burn out than to fade away ?? ...
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    1.456
    Erstellt: 08.08.04   #10
    also fürs zu hause spielen, proben, und kleine gigs ist der studio vollkommen ausreichend.
     
  11. Zakk Wylde 369

    Zakk Wylde 369 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.07.04
    Zuletzt hier:
    31.12.15
    Beiträge:
    2.133
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.440
    Erstellt: 08.08.04   #11
    Hi ich habe mir das epi set mir der les paul special bestellt!
     
  12. mailo

    mailo Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.08.04
    Zuletzt hier:
    5.08.15
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.08.04   #12
    ...???...........
     
Die Seite wird geladen...

mapping