Erster DJ Gig

von KoMa, 01.06.05.

  1. KoMa

    KoMa Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.09.04
    Zuletzt hier:
    17.11.16
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    59
    Erstellt: 01.06.05   #1
    Hallo,

    ich habe am samstag meinen ersten "gig" als dj.
    eine freundin feiert mit zwei anderen leuten geurtstag und die haben extra einen club dafür gemietet und sie hat mich gefragt ob ich nicht einer der djs sein will.
    vielleicht sollte ich dazu sagen, dass ich die rock und heavy schiene bedienen soll.

    nun ist das allerdings mein erster gig als dj und da das ganze in berlin stattfindet und ich in hannover bin, ist das alles bißchen kompliziert weil ich nicht weiß was mich genau erwartet und bißchen aufgeregt bin ich auch
    mir wurde gesagt, das jmd. der schon einmal dj war, der wird wohl kein problem mit dem equipment haben, aber da ich vor freitag nicht die möglichkeit haben werde mir die anlage selbst anzuschauen, wollte ich mich hiermal erkundigen was mich denn erwarten könnte.

    d.h. im klartext wie kann so eine anlage aufgebaut sein ... ich bin selbst musiker und nehme seit jahren auf, also kenn ich mich an sich gut aus ... deswegen meine frage wird das so aussehen dass dort zwei anlagen stehen werden, die mit einem mixer verbunden sind und ich nur ein- und ausfaden muss ???

    oder gibt es viel kompliziertere bzw. andere möglichkeiten und was könnt ihr mir noch allgemein für tipps geben ???

    für alle reaktionen hier bin ich sehr dankbar.
    K.
     
  2. Mr.Splinter

    Mr.Splinter Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    23.05.10
    Beiträge:
    1.788
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    281
    Erstellt: 01.06.05   #2
    jo

    alles ganz einfach, keine sorge.

    keep cool! :great:

    so, wenns nen richtiger club ist, wird es einen licht-dj geben, der sich meistens aber mit dem pa-equipment auskennt.
    er wird dir den mixer erklären, was aber im normal fall sehr einfach un dschnell geht.

    weißt du, wie der club heißt?
    nicht zufällig das DIVA, oder?!

    wenn du rock..."auflegst" bleibt dir gar nichts anderes übrig als ein/ausblenden der tracks.
    du bist musiker und hast, was ich mal annheme, viel ahnung von musik, somit eignetlich auch nen plan von harmonie usw....
    du solltest dir auf keinen fall ne playlist vorher machen, aber gedanken machen, was du so spielen willst (grobes lineup!)

    mehr ist es auch nicht.
    richtige dj techniken würden dir nichts nützen, da es sich um rock...handelt und es da sehr wenige techniken gibt.
    musst halt wissen, was zusammen passt.
    das kann man nicht lernen.

    schreib mal bitte später, wie es war!

    viel glück
     
  3. KoMa

    KoMa Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.09.04
    Zuletzt hier:
    17.11.16
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    59
    Erstellt: 01.06.05   #3
    also ist es doch so simpel wie ich es mir dachte, ich war mir halt nicht ganz sicher, weil ich das nie vorher gemacht habe. aber wie ein mixer funktioniert das weiß ich auch noch ;)
    aber danke für die tipps, ich wollte nur sicher gehen, dass keine böse überraschung auf mich wartet.

    und der club heißt "glühbirne" (bin auch berlin, bin nur vor 3 jahren übergangsweise nach hannover gezogen), aber ich war da noch nie drin und kenn den auch nicht weiter.

    ich werde aber auf jeden fall dann mal schreiben wie es so lief.

    grüße
    K.
     
  4. Alca

    Alca Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.10.03
    Zuletzt hier:
    29.12.09
    Beiträge:
    1.022
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    87
    Erstellt: 02.06.05   #4
    Ich denke du solltest in jedem Fall vorher abklären ob du mit CDs oder Turntables auflegen sollst. Ich weiß nicht wie das bei Rock ist aber Hip-Hop und Techno (benutz ich jetzt als Oberbegriff, bitte nicht hauen sonderen besseren Begriff vorschlagen) werden in den Clubs normalerweise nur von Vinyl gespielt.
     
  5. just_feel_the_beat

    just_feel_the_beat Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.04.04
    Zuletzt hier:
    23.09.06
    Beiträge:
    391
    Ort:
    Dresden
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.10.05   #5
    ... hatte vorn nunmehr einem monat meinen "ersten" naja sagen wir richtigen gig. War eine Party die von zwei freunden und mir organisiert wurde. Ca. 150 Leute in einem Studentenclub bei uns. Wollten sämtlich musikrichtungen abdecken und haben halt erst bissl mit house/trance/ dance angefangen danach black und dann HipHop (ICH!), später noch oldies und rock.
    Und leute, also alle die, die noch ni "öffentlich" aufgelegt haben. Holt das dringendst nach!!!! Es ist einfach mal spaß pur!
    Da ich wusste, dass es ni die absolute "Jo Jo check-" HipHop- Feier wird hab ich reichlich classics mitgenommen. Und ich sag euch ... die leute sind so abgegangen (der Alkoholpegel der Menschen spielte warscheinlich dabei keine unbedeutende Rolle ... war eine all- inclusive- Party! ;) )... die konnten es garni erwarten, dass der nächste track kommt. Tja, nach zwei stunden war der spaß dann zu Ende. Aber es wird mir auf jeden Fall in guter erinnerung bleiben.... ich freu mich schon aufs nächste mal.

    greez
    Franz
     
Die Seite wird geladen...

mapping