Erster eigener Bass

von Aimer, 20.09.06.

  1. Aimer

    Aimer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.04.06
    Zuletzt hier:
    15.02.09
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.09.06   #1
    Hoi,
    Ich spiel jetzt seit ungefähr einem Jahr Bass und wollt mir jetzt endlich nen eigenen zulegen (nich dass irgendwer fragt warum ich noch keinen hab ---> Ein Kumpel war ein Jahr lang im Ausland und ich durfte so lange auf seinen Ibanez "aufpassen" ;) . Jetzt is er wieder da)

    Ich hab mich mal umgeschaut und den Warwick Corvette $$ 4 gefunden - ich hatte leider noch keine Gelegenheit ihn zu testenund wollte gerne eure Meinung zu ihm (dem Bass - nich dem Freund -.- ) hören.
    Wenn irgendwer ne gute (und nicht zu teure) Alternative kennt wäre ich auch dankbar ;-)

    greez
     
  2. Bbird

    Bbird Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.03.06
    Zuletzt hier:
    10.04.08
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.09.06   #2
  3. Aimer

    Aimer Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.04.06
    Zuletzt hier:
    15.02.09
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.09.06   #3
    ja allerdings bekomm ich ihn günstiger
     
  4. Oliver_

    Oliver_ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.04.05
    Zuletzt hier:
    23.11.16
    Beiträge:
    2.755
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Zustimmungen:
    72
    Kekse:
    2.836
    Erstellt: 20.09.06   #4
    Willst du wirklich Alternativen zu einem Bass haben, von dem du gar nicht den Sound kennst? ;) Interessant wäre es zu wissen, welchen Bass du genau hattest und was dir an ihm gefallen hat bzw. nicht gefallen hat.

    PS: Fragepogen ausfüllen, du pöser Pube!
     
  5. warwicki

    warwicki Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.03.06
    Zuletzt hier:
    19.02.15
    Beiträge:
    1.048
    Ort:
    Menden
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    529
    Erstellt: 20.09.06   #5
    Wieviel günstiger? Willst du das verraten?:D
    Das Warwick gute Bässe herstellt ist ja allgemein bekannt ;)
     
  6. Aimer

    Aimer Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.04.06
    Zuletzt hier:
    15.02.09
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.09.06   #6
    Neu für ca. 650-700 :D
     
  7. warwicki

    warwicki Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.03.06
    Zuletzt hier:
    19.02.15
    Beiträge:
    1.048
    Ort:
    Menden
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    529
    Erstellt: 20.09.06   #7
    Vielleicht solltes du den Fragebogen ausfüllen, dann kann man dir weiterhelfen ;)
     
  8. Aimer

    Aimer Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.04.06
    Zuletzt hier:
    15.02.09
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.09.06   #8
    Na dann...

    Stufe dich selbst ein!
    [ ] Anfänger
    [x] Ambitionierter Anfänger
    [ ] Fortgeschrittener
    [ ] Profi
    [ ] Bass-Gott

    Preisrahmen:
    bis 1000 Euro

    Allgemeines
    [ ] Lefthand [x] Standart

    Bauart
    [x] Solidbody [ ] Akustik [ ] Semi-Akustik [ ] Sonstiges ...

    Saitenzahl
    [x] 4-Saiter [ ] 5-Saiter [ ] 6-Saiter [ ] Außensaiter

    Mensur
    [ ] Longscale [ ] Shortscale [ ] Normal [x] Egal

    Zustand
    [x] Neu [ ] Gebraucht

    Wie soll der Klang sein?
    [ ] crispe Höhen
    [x] drücken soll er!
    [ ] Seidige Mitten hätte ich gerne!
    [x] knurren soll er, knurren!
    [ ] mh, weiß nicht
    [ ] Naja.. so von allem etwas halt...

    Wie soll der Bass aussehen?
    [ ] Klassische Form (Preci, Jazz)
    [ ] Klassische Form (MuMa)
    [ ] Moderne-Klassische (Yamaha RBX, LTD B etc.)
    [ ] Spector/Steinberger Design (Warwick Streamer etc.)
    [ ] Exotisch (z.B. Mosrite, Ritter...)
    [ ] HEAVY!! (Ltd F, Viper, V, ML, Explorer etc.)
    [ ] Klassisch rockig (Thunderbird etc.)
    [ ] Edel (Form egal, hauptsache goldene Hardware und schöne Decke)
    [ ] Vintage (abgeranzt)
    [ ] Freakig (Daisyrock Heartbreaker etc.)
    [x] Egal, aber möglichst nich' zu strange

    Lackierung
    [ ] Deckende Farbe
    [ ] Schwarz
    [x] See-Through Lackierung
    [x] Natur-Finish (Wachs,Öl,garkeins)
    [ ] Struktur Lack
    [ ] Graphic
    [ ] Schöne Ahorn oder sonstwas Decke
    [ ] Glitzernd
    [ ] Flake (Metalflake)
    [ ] Diamondplate / Riffelblechplatte
    [ ] Sonstiges ______________________

    Was soll er für Extras haben?

    Aktiv oder Passiv?
    [x] Aktive Klangregelung (2-Band)
    [ ] Aktive Klangregelung (3-Band)
    [ ] Aktive Klangregelung (3-Band mit parametrischen Mitten)
    [x] Umschaltbar von Aktiv auf Passivbetrieb (evtl.)
    [x] Passiv

    Konstruktion

    Halskonstruktion
    [x] Geschraubter Hals
    [ ] Durchgehender Hals
    [ ] Geleimter Hals

    Pickups
    [x] Pickup: Humbucker
    [ ] Pickup: Jazz-Style
    [ ] Pickup: Preci-Style
    [ ] Pickup: Soapbar
    [ ] Pickup: Lipstick
    [ ] Pickup: Sonstiges (Midi, Lightwave,etc)
    [ ] Pickup: Piezo
    [ ] Marken-Pickups (EMG, Duncan, Häusel, Delano etc..)

    Schaltung und Elektronik
    [ ] Eingebaute Effekte
    [x] Besondere Schaltungsmöglichkeiten (Humbucker splitten etc.) (evtl.)
    [x] Umschaltbar von Aktiv auf Passivbetrieb (evtl.)
     
  9. HomerS

    HomerS Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.07.05
    Zuletzt hier:
    29.07.14
    Beiträge:
    683
    Ort:
    Dresden
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    617
    Erstellt: 20.09.06   #9
    Hast du die Beschreibung von dem $$ genommen um den Bogen auszufüllen? :D Zu dem Bass gibts schon ein Thread, einfach mal danach suchen.

    Alternativ könnte ich mir bei der Beschreibung ein G&L Tribute vorstellen. Morgen kann ich hoffentlich mehr dazu sagen :D
     
  10. palmann

    palmann Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.01.05
    Zuletzt hier:
    26.11.16
    Beiträge:
    6.277
    Zustimmungen:
    139
    Kekse:
    15.597
    Erstellt: 21.09.06   #10
    Letzterer viel mir auch gerade ein... ;)

    Gruesse, Pablo
     
  11. springender-hirsch

    springender-hirsch Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.12.05
    Zuletzt hier:
    29.08.07
    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    34
    Erstellt: 21.09.06   #11
    Alternativen wären vielleicht ein Preci, ein Musicman, ein Thunderbird, ein G&L.
    Möglicherweise wirst Du auch bei Ibanez oder Yamaha fündig.
    Meine Güte was erwartest Du? Geh in' Laden und nimm die Dinger in die Hand.
     
  12. Gnomine

    Gnomine Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    21.09.04
    Zuletzt hier:
    19.08.16
    Beiträge:
    1.344
    Ort:
    8. Kontinent
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    3.056
    Erstellt: 21.09.06   #12
    Wann fällt euch eigentlich mal auf, dass der Fragebogen nicht aus Schikane rausgenommen wurde? Die SuFu wird dadurch noch unbrauchbarer, als sie ohnehin schon für einige Leute zu sein scheint.
    Also wäre ich euch sehr verbunden, wenn ihr aufhören würdet, Leute anzustiften, den wieder auszugraben. ;)

    Man kann übrigens auch ohne den Fragebogen weiterhelfen. ;)
     
  13. Cervin

    Cervin Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    28.03.05
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    6.218
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    397
    Kekse:
    38.246
    Erstellt: 22.09.06   #13
    Vorallem da sich die meissten eh nur auf 3 Antworten achten. Das kann man ja auch so erfragen. Als ob einer nem bass nach der Elektronik die gewünscht wurde empfielt...
    jedenfalls recht selten.

    @Threadsteller:
    Wwnn du schon ein Jahr spielst, weisst du da, worauf es für dich ankommt. Also wärs für dich am besten, ein paar nette teile anzuspielen (standart satz ^^).
    Aber in dem Preisramen bekommst du auf jedenfall schon was sehr gutes.
    WEnnd u die möglichkeit hast, wär MusicStore wegen Fame vielleicht einen besuch wert.
    Aber sosnt liegst du bei warwick schon bei ner Marke, die n guten ruf hat. Ich kenn auf anhieb auch keinen warwick bass der mir garnicht gefällt (rockbass ausgenommen)
     
  14. Luebbe

    Luebbe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.03
    Zuletzt hier:
    22.10.16
    Beiträge:
    1.580
    Ort:
    Stuttgart Ost
    Zustimmungen:
    25
    Kekse:
    2.707
    Erstellt: 22.09.06   #14
    Dafür kenn ich auf Anhieb keinen, der mir gefällt ;) (Naja der Fotress ist OK)
    Wenn man Warwicks noch nicht angespielt hat, sollte man das tun. Warwicks sind halt (wie eigentlich alle Bässe) Geschmackssache. Ich hab welche probiert und fand sie nicht toll, für andere sind sie das einzig wahre...
    Ansonsten gibts in der Preisklasse auf jeden Fall was ordentliches. Die ersten Sandbergs (Bullet Booster) sind dafür auch schon zu haben und natürlich die gehobenen Modelle von Ibanez und Yamaha.
    Ich weiß nicht wie sicher du dir mit dem 4-Saiter bist, aber wenn du so viel Geld ausgeben willst solltest du genau überlegen, ob du nicht noch ne Saite mehr brauchen kannst. Wenn du in nem Jahr merkst, dass du doch gerne eine Saite mehr hättest, wirst du dich sonst vielleicht ärgern.
    Weil für mich das beste in der Preisklasse, empfehle ich (mal wieder) den Yamaha TRB 1005 den es jetzt auch bald als 1004 gibt (falls es ein 4er sein soll).
     
  15. Cervin

    Cervin Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    28.03.05
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    6.218
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    397
    Kekse:
    38.246
    Erstellt: 22.09.06   #15
    Genau deswegen sag ich ja, das anspielen so wichtig ist.
    Wenn ich absoluter Warwick Fan wär, würde ich einen spielen. tu ich aber nicht ^^.
    Ich find die auch "nur" von Sound her alle klasse. Bespilebarkeit muss jeder für sich rausfinden.

    Die überlegung ob 4 oder 5 Saiten ist echt ne überlegung wert, aber es gibt sehr viele (wie ich z.B.) die auch sehr gut mit 4 Saiten klarkommen, und auch anfürsich nie eine 5. Brauchen. Aber das sollte man sich vorher gut durch den Kopf gehen lassen :-)
     
Die Seite wird geladen...

mapping