erster Gehversuch mit VST Instrument

von washi, 10.07.06.

  1. washi

    washi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.12.03
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    171
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.07.06   #1
    Nabend,
    sorry, falls ich hier nicht richtig bin.
    Habe das Lounge Lizard Session Epiano VST aus der letzten Keys installiert. Habe in Software angezeigte Latenz von nicht unter 30. Bekomme ich durch Einstellungen auch nicht niedriger.
    Gehe vom Keyboard mit Emagic MT4 Midi-Interface über USB in den PC. PC hat Prozessor mit 3.1 Ghz und 528 MB Speicher.
    Stark hörbare Latenz - nicht spielbar.
    Was ist denn da die Schwachstelle? Kenne mich leider gar nicht aus.

    Danke im voraus.

    jörg
     
  2. kizm

    kizm Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.06.06
    Zuletzt hier:
    17.09.10
    Beiträge:
    405
    Ort:
    Darmstadt
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    49
    Erstellt: 11.07.06   #2
    um geringe latenzen zu erreichen brauchst du entsprechende treiber für deine soundkarte. such speziell nach ASIO treibern, damit kriegst du besonders kleine latenzzeiten hin.

    wenn es keine ASIO treiber für deine soundkarte gibt, dann versuch mal den ASIO4ALL von wuschel.

    http://www.asio4all.com/

    greetz
     
  3. washi

    washi Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.12.03
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    171
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.07.06   #3
    Danke.
    Also die Latenzen kommen in meinem Fall nicht durch den Input (Midi-Interface an USB) zustande, sondern durch den Output (Soundkarte -Cinch and Mixer)???

    Wo sehe ich denn, ob ich ASIO-Treiber vielleicht schon installiert habe.
    Ich habe eine Soundkarte C-Media High Definition Audio Device.

    jörg
     
  4. topo

    topo HCA Recording Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    05.07.04
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    8.066
    Ort:
    Frankfurt a.M.
    Zustimmungen:
    568
    Kekse:
    21.124
    Erstellt: 11.07.06   #4
    Woher willst Du das wissen, bzw. wie hast Du das festgestellt ??????;)


    Topo :cool:
     
  5. kizm

    kizm Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.06.06
    Zuletzt hier:
    17.09.10
    Beiträge:
    405
    Ort:
    Darmstadt
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    49
    Erstellt: 11.07.06   #5
    also ich würde mal sagen, dass es für eine c-media karte keine propietären asio treiber gibt.

    installier am besten die von asio4all.

    und feststellen kannst du das in deinem host-programm. dort kannst du im normalfall festlegen, welchen treiber du nutzen möchtest.

    greetz
     
  6. washi

    washi Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.12.03
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    171
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.07.06   #6
     
  7. Key2Audio

    Key2Audio Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.07.06
    Zuletzt hier:
    1.03.09
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.07.06   #7
    Versuch den ASIO4ALL Treiber
    Bei mir wars folgendermaßen:
    Generic (Standard) Treiber: 1039ms Latenz
    DirectX ASIO Treiber: 210ms Latenz
    ASIO4ALL: 13ms Latenz

    Mit ASIO4ALL ist echt ein flüssiges Spielen möglich, sehr gut. Nur ab und zu gibts ein 'knacken' dass allerdings bei einer aufnahme NICHT drauf ist.
     
  8. washi

    washi Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.12.03
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    171
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.07.06   #8
    Vielen Dank für all die Tips. Scheint bei mir auch gut zu funktionieren. Nur wüßte ich gerne wieviel Latenz ich jetzt noch habe. In der Software kann ich das seit Installation des Asio4all nicht mehr ablesen.
    Gibt es sonst eine Möglichkeit, das zu berechnen? Ich traue da nicht unbedingt meinem Gefühl. Lieber wäre mir, wenn ich die Einstellungen so vornehmen könnte, daß ich auch rechnerisch die Latenz minimiere, nicht nur subjektiv gefühlt.

    jörg
     
  9. kizm

    kizm Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.06.06
    Zuletzt hier:
    17.09.10
    Beiträge:
    405
    Ort:
    Darmstadt
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    49
    Erstellt: 12.07.06   #9
    asio4all sollte dir die latenz auch anzeigen können
     
Die Seite wird geladen...

mapping