Erstes richtiges Solo geschrieben!!!!

von KiF-GitaRriSt, 26.01.05.

  1. KiF-GitaRriSt

    KiF-GitaRriSt Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.06.04
    Zuletzt hier:
    11.01.11
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.01.05   #1
    Sodele hab für einen Song unsrer gloreichen Band KiF ein Solo eben zussamengschuster und wollt mal von euch wissen ob das denn so auch geht...Rhythm und Solo und Songname sind gecopyrighted :p
    Eat Fuck Solo
     
  2. Blumenhund

    Blumenhund Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    5.08.15
    Beiträge:
    901
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    60
    Erstellt: 26.01.05   #2
    wenn der link gehen würde könnte ich dir vieleicht weiterhelfen
     
  3. dennisbieser

    dennisbieser Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.11.03
    Zuletzt hier:
    26.01.16
    Beiträge:
    953
    Ort:
    Dinslaken
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    114
    Erstellt: 26.01.05   #3
    link geht leider nicht
     
  4. KiF-GitaRriSt

    KiF-GitaRriSt Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.06.04
    Zuletzt hier:
    11.01.11
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.01.05   #4
    -.- hab ich ja selber nach ner Sekunde germerkt...wer soll denn auch erahnen dass hier sofort sowas kommt...
     
  5. dennisbieser

    dennisbieser Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.11.03
    Zuletzt hier:
    26.01.16
    Beiträge:
    953
    Ort:
    Dinslaken
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    114
    Erstellt: 26.01.05   #5
    und das nach jeder minute :D :p
     
  6. GentleGiant

    GentleGiant Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.11.03
    Zuletzt hier:
    20.09.10
    Beiträge:
    323
    Ort:
    Renningen (bei Stuttgart)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    215
    Erstellt: 26.01.05   #6
    1. wer sowas spielen kann ist meistens in der lage was besseres zu schreiben.
    2. hat es überhaupt keine innere spannungskurve. keine eigene dramatik. es ist immer alles gleich.
    3. das mit dem copyright meinst du doch hoffentlich nicht ernst. also ich werde dir diese killer rhythmus gitarre auf jeden fall nicht streitig machen.

    david

    PS: bin ja immer lieb und nett aber wenn jemand so großspurig daherkommt und der "song", dann auch noch so heißt, dann ist es einfach zu schwer sich zurückzuhalten.
     
  7. dasJockAl

    dasJockAl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.12.03
    Zuletzt hier:
    31.12.12
    Beiträge:
    1.262
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    440
    Erstellt: 26.01.05   #7
    bei dem rythmuspart könnt ich einschlafen :rolleyes: naja hoffentlich war es einer deiner ersten versuche :)
     
  8. eL Tomo

    eL Tomo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.04.04
    Zuletzt hier:
    29.03.10
    Beiträge:
    262
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.01.05   #8
     
  9. m~Daniel

    m~Daniel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.05.04
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    4.414
    Ort:
    Frankfurt/Main
    Zustimmungen:
    587
    Kekse:
    17.845
    Erstellt: 27.01.05   #9
    Also mir gefällts überhaupt net....
    Ein solo sollte auch en bissl was an Spannung, Harmonie rüberbringen und net einfach zeigen wie toll man des runterschrammeln kann.....is ja einfach nur irgwelches wildes umhergespiele ohne jeden Bezug zu was anderem....Hör dir lieber ma so en Solo wie des von "Sultans Of Swing" an....schön langsam und harmonisch....so muss des klingen :) Is aber auch geschmackssache
     
  10. Julian

    Julian Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.03.04
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    2.038
    Zustimmungen:
    806
    Kekse:
    19.643
    Erstellt: 27.01.05   #10
    Gefällt mir nicht. Vielleicht nicht so mein stil aber da ist ja wirklich nicht die kleinste melodie zu erkennen...
     
  11. DEADdy

    DEADdy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    21.01.08
    Beiträge:
    1.013
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    73
    Erstellt: 27.01.05   #11
    vielleicht solltest du das solo ma nen bissla aufbauen... klingt nämlich echt langweilig so!!! außerdem wäre es echt solo-dienlich, wenn der rhythmuspart zwischendurch sich ändern würde!!!! un zwar fängste am besten lahm an un wenn denne nen schnellerer r-part kommt, kannste losshredden... so klingtes auf jeden fall eher bescheiden!!!

    weniger iss manchmal auch mehr...

    mfg heiko
     
  12. dennisbieser

    dennisbieser Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.11.03
    Zuletzt hier:
    26.01.16
    Beiträge:
    953
    Ort:
    Dinslaken
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    114
    Erstellt: 27.01.05   #12
    also ich finds gut :) ,steh ja auf schnelle soli,aber spiel das erstmal nach dann können wir weiter reden,also ich meine jetzt den thread eröffner. denn schnelle noten kann jeder eintippen :)
     
  13. Deamon

    Deamon Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.02.04
    Zuletzt hier:
    22.12.07
    Beiträge:
    426
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    23
    Erstellt: 27.01.05   #13
    Find ich langweilig,zwar schnell und sicherlich auch ziemlich schwierig aber das Solo hat nichts,wie viele schon gesagt haben.
    Keine Melodie und außerdem hört sich alles sehr ähnlich an.
     
  14. DEADskinMASK

    DEADskinMASK Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.01.05
    Zuletzt hier:
    12.07.10
    Beiträge:
    393
    Ort:
    ! gnildöM <------
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    65
    Erstellt: 27.01.05   #14
    Was für ein programm brauch i da??
    Wie oder wo krieg i das..??Bittee..:p
    Will ma das auch geben...
     
  15. Hänschenkleinman

    Hänschenkleinman Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.02.04
    Zuletzt hier:
    13.05.12
    Beiträge:
    945
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    207
    Erstellt: 27.01.05   #15
    Ich muss mich meinen Vorrednern leider in allen Punkten anschließen.

    Bevor ich dir die Mängel noch einmal aufzähle,schreib ich lieber,was man für ein gutes/besseres Solo braucht:

    - Eine Melodie muss vorhanden sein.
    Spiel das Solo langsam. Wenn die Töne langsam nicht zueinander passen,werden sie auch schnell nicht zueinander passen.

    - Ein gutes,schön gespieltes,langsames Solo macht mehr her als ein schnelles,dafür unmelodiöses Solo.

    - Spiele MIT dem Beat.
    Wenn du Patterns spielst,sollte sich das ganze nicht innerhalb des Beats verschieben (wie z.B. in den Takten 5, 7 und 12 - wobei Takt 5 ganz gut war). Mach dem Hörer praktisch klar,wo der Beat ist. Lass ihn also z.B. wissen,wo die Schläge 1, 1und, 2, 2und, 3 usw sind,sonst hört sich das nach nichts an.

    - Baue eine Spannungskurve auf.
    Starte also nicht mit den höchsten Tönen oder den dissonantesten Intervallen,sonst verschießt du dein ganzes Pulver. Der Höhepunkt des Solos sollte mit dem Ende kommen,und den erreicht man gut mit hohen Tönen,beschränk dich allerdings nicht nur darauf,sondern experimentiere.
    Geschwindigkeit zählt hierbei nur wenig.

    - LERNE IMPROVISIEREN
    Das A&O eines guten Solisten (außer man ist vom Typ eher der Komponist,der seine Töne sorgfältig nach den Harmonien auswählt).
    Wenn dir (was du durch Improvisation lernst) innerhalb kurzer Zeit eine gute Idee für den nächsten Ton kommt,kommt dir bei einem komponierten Solo in einem längeren Zeitraum viele gute Ideen für den nächsten Ton.
    Nimm deine Improvisationen auf und bewerte sie danach. Sei kritisch und setze nicht auf Technik.

    - Lass dein Solo "ein Erzähler sein" (siehe Spannungskurve).
    Ein Solo sollte eine "Story" haben. Dein Solo baut immer wieder Spannung auf und baut sie wieder ab - immer abwechselnd. Das ist wie ein ständiges Ein- und Ausatmen und lässt dein Solo vorhersehbar und langweilig sein.
    Am Schluss nimmst du sogar die Spannung weg,indem du immer weiter nach unten (von den Tonhöhen her) gehst. Das ist ein grober Fehler,denn gerade am Schluss sollte der Höhepunkt kommen - wie in einem Buch oder Film.

    - Kleiner Tipp: Lern Blues spielen.
    Mag für dich langweilig klingen,aber das ist wirklich der beste Weg um all die vorher genannten Sachen zu lernen. Auf Blues basiert die gesamte moderne Musik (wobei bei Metal teilweise auch noch Klassik dazukommt).
    Blues kann dir auch bei Metal helfen.
    Ich selber spiele in einer Death Metal Band Lead Gitarre und ziehe den Großteil meines Könnens und Wissens aus dem Blues,der für mich die Grundlage für alle meine Soli bildet.

    - Spiele unvorhergesehen,aber sei nicht zu experimentell. Ein Solo sollte nicht erahnbar sein,aber immer noch nachvollziehbar.

    - Spiele mit Gefühl. Verweis hier noch einmal zum Blues,aber so etwas kann man auch schön bei Marty Friedman lernen.

    Mh,ich hab irgendwie das Gefühl,ich hab noch etwas vergessen.
    Naja,viel Erfolg wünsch ich dir.
     
  16. Raffl

    Raffl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.04.04
    Zuletzt hier:
    27.08.13
    Beiträge:
    461
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    51
    Erstellt: 27.01.05   #16
    Also dein solo is Leistungssport und keine Musik mehr...
    Des klingt bissl als ob dich grad irgendwas am sack jucken würd *g*
    Ich würde es in die Schublade "sinnloses rumgeshreddere un hauptsache schnell dafür den sinn von "Musik" meines achtens total verfehlt" stecken... aber gut, wichtig is ja dass es dir gefällt... ;)
    is halt net mein style...

    PS: mich würd irgendwie interessieren ob oder wie du des spielen kannst (aufnahme! *g*) weil wenn du des so kannst muss man schon sagen dass du zumindest technisch was aufm kasten hast... auch wenn mirs ohne beziehung zum Melodischen irgendwie bissl "leer" erscheint... aber gut...

    PPS: net unterkriegen lassen, ich mein is doch toll dass du dir die arbeit machst, was schreibst und des hier reinpostest un so (manche trauen sich sowas gar net) und gerade wenns dein erstes richtiges Solo is oder so... so ne entwicklung braucht zeit bis melodien und Spannungskurven und sowas kommt... ich will nicht wissen wie viele songs oder stücke ein Joe Satriani oder Yngwie Malmsteem oder Steve Vay oder ein Körk hammet oder Slash oder Angus oder Page oder Santana oder sonst wer geschrieben und gespielt hat bis er so viel gefühl in seine Melodieführung legen konnte... Sowas kommt einfach, kann man nicht erzwingen, darf man auch net zu eng sehn... der eine hats, der andere net, und des is ja irgendwie des was so normale musik, von richtiger geiler musik unterscheidet... die geht einfach direkt ins herz... aber des hat denk ich mal net mal Mozart von anfang an gekonnt... also kopf hoch und weiterschreiben!

    Aber ich schließ mich meinen vorrednen an... vorallem was Hänschenkleinmann da gesagt hat ist fundamental! :great:
     
  17. KiF-GitaRriSt

    KiF-GitaRriSt Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.06.04
    Zuletzt hier:
    11.01.11
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.01.05   #17
    :D Nu regt euch mal ab...Ich hab das innerhalb von 20 minuten geschrieben... :rolleyes: Mir is schon klar, dass das so nichts ist...Da aber mein Thrash geiler Bassist meinte ich könne das so lassen wollt ich halt nochmal wen anders fragen...Aber dass ihr von sowas gleich auf so viele verschiedene Aspekte meines Songwriting Vermögens schließt find ich ziemlich amüsant^^ Man kann auch schnelle und gefühlvolle Solos schreiben...Und zu dem Song passt nunmal kein ruhiges(soll an die KeM soli von Kirk angelehnt sein)...Und wir existieren auch erst seit 5 Monaten...Und ungefähr seit Weihnachten haben wir unsre Instrumente...Um mal was andres , auch nicht gerade tolles aber meiner Meinung nach besseres Beispiel zu liefern -> Das ist ein Link (Bitte nicht auf Rhythm Part achten der is scheiße =/,und auch nicht auf das Uz Uz Schlagzeug irgendwo am Anfang ^^,Und ehe ich es vergesse-> Das ist auch gecopyrighted ;) )
    Aber naja...Danke für die Kritik! Das Herausgerede oben ist nur Zeuge meines schwachen Charakters aber ich danke euch wirklich dafür, weil ich jetzt mal ein bisschen weiß worauf ich achten muss... :o



    PS: Zum Spielen: Also es ist ja so schwer nicht...Is nicht anspruchsvoller(zu Spielen) als das Creeping Death Solo...Ich glaub ich würd höchstens beim 6. und letzten Takt ein wenig ins Schwitzen kommen...Aber mit Übung geht eigentlich alles...Nur bin ich halt net so wirklich gut also könnts etwas dauern bis ichs wirklich sicher und kontrolliert spielen könnte...

    Aso und zu der ersten Bewertung(bzw.Dem dazugehörigen Kommentar): Der gesamte erste Thread ist ironisch gemeint...(jetzt könntet ihr natürlich auch denken das würde ich nur sagen weils mir peinlich wäre nach dem feedback noch zu dem Solo zu stehen, aber ich fands auch net so gut...Ich mag eher sowas wie Fade to Black und kein Geshreddere, auch wenn das manchmal auch recht reizvoll sein kann :rolleyes: )
     
  18. nomit

    nomit Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.08.04
    Zuletzt hier:
    28.03.05
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.01.05   #18
    Hallooo

    Guitar Pro ist kein Instrument.
    Schön das du es zu Weihnachten bekommen hast.
    Aber das Instrument nennt sich Gitarre :confused: und Guitasr Pro ist nur ein Tab Iditor, also eine Unterstützung um das richtige Instrument zu erlernen, das ist nämlich das was der Kirk meist vor sich mit nem gurt befestigt rumträgt :eek: .
     
  19. KiF-GitaRriSt

    KiF-GitaRriSt Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.06.04
    Zuletzt hier:
    11.01.11
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.01.05   #19
    Öhm...Sry aber der Beitrag war jetzt nicht wirklich sinnvoll...Du ÖkoKartoffel du... :rolleyes:


    Ich spiele Gitarre,Ich habe seit letztem Weihnachten (2003!) meine E-Gitarre :twisted: Aber du kannst mit ner Gitarre leider keine Partitur ein spielen...
     
  20. Schwammkopf

    Schwammkopf Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    1.970
    Ort:
    Eitorf
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    149
    Erstellt: 28.01.05   #20
    ich hab mir also jetzt auch grad ne gitarre runtergeladen und das mal gespielt ... (naTÜRlich meine ich in wirklichkeit GuiterPro4;) )

    naja ich könnte jetzt auch nochmal - wie viele hier - alles wiederholen was schon gesagt wurd, aber ich will jetzt, dass du das mal selber spielen tust ; ) und nicht nur von deiner soundkarte vorgeklimpert bekommst -

    dann würde ich dem schon nen GEWISSEN (!) respekt zöllen ... vllt (abgesehen davon, dass ich sowas ja eh ncih solo nenne, sondern wie jemand ovr mir shcon korrekt sagte "hocheistungssport" (schneller, besser, lauter ....) oder so ...

    am feeling arbeiten wir danach dann noch ...
     
Die Seite wird geladen...

mapping