ERWACHEN- Ich bitte Euch um konstruktive Kritik

von someone, 10.11.05.

  1. someone

    someone Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.09.04
    Zuletzt hier:
    31.10.07
    Beiträge:
    62
    Ort:
    L.E.
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.11.05   #1
    Ich bitte Euch um konstruktive Kritik zu dem Teil hier.Danke schonmal:)

    ERWACHEN

    nun ist es an der zeit
    endlich aufzustehn
    hab lang genug geträumt

    für den moment der ewig weilt
    der nicht existiert
    ist all das je passiert?


    wieviele tage
    trieb ich spurlos durch den nebel
    wieviele stunden
    nur ein opfer an den wind
    hab dabei nie versucht
    den weg in mir zu sehen(evtl. zu folgen)
    In einer welt
    die für mich schon verloren schien


    nun ist es an der zeit
    diese konsequenz
    war mir schon längst bestimmt

    viel zu lang hab ich bereut
    hab oft nicht hingesehn
    die wahrheit macht auch blind


    wieviele tage
    trieb ich haltlos durch die gegend
    von einem ort zum nächsten
    ohne klares ziel
    so weit entfernt davon
    in einer welt zu leben
    welche ich nicht - für die eigene hielt
     
  2. JohnniBassplayer

    JohnniBassplayer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.09.04
    Zuletzt hier:
    11.10.15
    Beiträge:
    519
    Ort:
    daheim(zu Hause)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    209
    Erstellt: 10.11.05   #2
    bitte stilrichtung mindetens angeben.
     
  3. JohnniBassplayer

    JohnniBassplayer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.09.04
    Zuletzt hier:
    11.10.15
    Beiträge:
    519
    Ort:
    daheim(zu Hause)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    209
    Erstellt: 10.11.05   #3
    insgesamt schön, rund und melodisch.
    du versuscht nicht verkrampft irgendwelche reime zu erzeugen, aber trotzdem klingts irgendwie melodisch. gut.

    "oft nie" Tippfehler?!?! wenn nicht, erklaers mir...

    das thema gefaellt mir, und du hast es schoen beschrieben.

    Alles in allem: :great:
     
  4. relact

    relact Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.09.05
    Beiträge:
    3.526
    Ort:
    Cielo e Terra
    Zustimmungen:
    1.861
    Kekse:
    62.208
    Erstellt: 10.11.05   #4
    super! gefällt mir wirklich gut. gerade deutsch texten empfinde ich nicht so einfach - hast gut hingekriegt!

    ist aber nicht dein erster text - oder doch?

    eine 'gefahr', die ich sehe: der titel klingt nach zeugen jehovas - ist das absicht?
     
  5. someone

    someone Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.09.04
    Zuletzt hier:
    31.10.07
    Beiträge:
    62
    Ort:
    L.E.
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.11.05   #5
    nein keine zeugen:)

    es handelt darum nicht darauf zu hoffen das sich die eigenen träume irgendwann einmal von allein erfüllen-nur eben auf sehr dramatische weise umgesetzt hihi...ist schon witzig wie sich jeder seinen eigenen reim darauf macht.

    ich würd mal sagen das die musikrichtung so in die richtung dark,rock ect. geht.


    liebe grüsse
    some...
     
  6. relact

    relact Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.09.05
    Beiträge:
    3.526
    Ort:
    Cielo e Terra
    Zustimmungen:
    1.861
    Kekse:
    62.208
    Erstellt: 10.11.05   #6
    nein, nein - der text klingt überhaupt nicht nach jehovas, der text ist klar und es kommt heraus, was du aussagen möchtest!

    nur der titel alleinstehend klingt nach 'erwachet' und könnte, wenn man weder lied gehört, noch text gelesen hat, missverstanden werden.
     
  7. someone

    someone Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.09.04
    Zuletzt hier:
    31.10.07
    Beiträge:
    62
    Ort:
    L.E.
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.11.05   #7
    mmm...das kann natürlich sein-hast du villeicht n anderen vorschlag für den song?
    ich find den titel auch nicht grad sooo originell


    Wer n besseren Vorschlag für den Songtitel hat,immer zu.


    der
    some...:)
     
  8. pennyroyal_tea

    pennyroyal_tea Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.07.05
    Zuletzt hier:
    20.04.06
    Beiträge:
    626
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    160
    Erstellt: 10.11.05   #8
    wieviele tage :great:
    ganz klar
     
  9. someone

    someone Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.09.04
    Zuletzt hier:
    31.10.07
    Beiträge:
    62
    Ort:
    L.E.
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.11.05   #9
    Wie wäre es mit "An der Zeit":confused:
     
  10. someone

    someone Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.09.04
    Zuletzt hier:
    31.10.07
    Beiträge:
    62
    Ort:
    L.E.
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.11.05   #10
    ich hab die Strophe noch n bissel bearbeitet, weil mein Bandkollege meinte :"schöne Wortwahl-aber völlig zusammenhangslos":(




    ERWACHEN

    nun ist es an der zeit
    endlich aufzustehn
    hab lang genug geträumt

    für den moment der ewig weilt
    der nicht existiert
    nur alte Hoffnung schürt


    wieviele tage
    trieb ich spurlos durch den nebel
    wieviele stunden
    nur ein opfer an den wind
    hab dabei nie versucht
    den weg in mir zu sehen
    In einer welt
    die für mich schon verloren schien


    nun ist es an der zeit
    eine konsequenz
    war mir schon längst bestimmt

    viel zu lang von dem verfolgt
    was mich heimwärts sehnt
    wenn mut zur wahrheit fehlt


    wieviele tage
    trieb ich haltlos durch die gegend
    von einem ort zum nächsten
    ohne klares ziel
    so weit entfernt davon
    in einer welt zu leben
    welche ich nicht - für die eigene hielt
     
  11. Elisa Day

    Elisa Day Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    27.04.04
    Zuletzt hier:
    1.02.10
    Beiträge:
    1.345
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    710
    Erstellt: 23.11.05   #11
    Kann keine konstruktive Kritik geben: es gefällt mir einfach. :)
    Den Titel muß man nicht unbedingt ändern, wäre aber schön. Ich habe auch eine Tendenz zu so "Einworttiteln", obwohl ich längere Titel viel schöner finde. Wie wäre es mit "Moment der Ewigkeit" - auch wenn das wörtlich nicht vorkommt.
    LG
    Elisa
     
Die Seite wird geladen...

mapping