erweiterung des Champion 600

von taschentuch, 06.02.08.

  1. taschentuch

    taschentuch Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.02.05
    Zuletzt hier:
    10.09.16
    Beiträge:
    365
    Ort:
    Groningen
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    342
    Erstellt: 06.02.08   #1
    Hallo!
    Ein paar kurze Fragen die ich mir stelle bezüglich des Champions:
    Externe box: wie groß ist der Unterschied 1x12/2x12?
    Wie äussert sich 8 Ohm im gegensatz zu 4 Ohm Lautsprecher? (an diesem Amp versteht sich)
    Wie spielt man zwei amps gleichzeitig?

    Zweck ist das ding zuverlässig auf Band-niveau zu bringen und natürlich einen "erwachsenen" sound zu bekommen.

    Danke für kurze beiträge.
    Taschentuch
     
  2. 68goldtop

    68goldtop HCA classic amps & guitars HCA

    Im Board seit:
    05.09.05
    Beiträge:
    7.272
    Zustimmungen:
    787
    Kekse:
    29.708
    Erstellt: 06.02.08   #2
    hi taschentuch!
    "das ding zuverlässig auf bandniveau bringen" halte ich im hinblick auf den champion 600 für ungeeignet. da wäre ein mikro vor´m speaker völlig ausreichend und - meiner meinung nach - eine bessere lösung als externe boxen etc.

    der unterschied vom internen speaker zu 1x12" ist schon deutlich, aber nicht erheblich. der unterschied mit einer 2x12" wird etwas größer sein - aber immer noch nicht erheblich.

    bei 8ohm wird der amp etwas leiser, bzw. geht früher in die verzerrung über.

    zwei amps kannst du verbinden indem du aus dem ungenutzten eingang eines amps ein gitarrenkabel zum eingang des anderen amps legst.

    allgemein würde ich dir eher zum pro junior (o. ä.) raten.
    da bekommt man genug "pfund" zum spielen mit ner band - und hat dennoch einen sehr transportabelen amp.

    cheers - 68.
     
  3. the_priest

    the_priest Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.12.06
    Zuletzt hier:
    26.11.13
    Beiträge:
    998
    Ort:
    Leipzig
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    2.537
    Erstellt: 06.02.08   #3
    eine 212 hat die doppelte abstrahlfläche als eine 112 und ist dementsprechend lauter. allerdings hängt viel vom gehäuse ab, wie sie dann wirklich klingt. trotzdem klingt eine 212 meist voluminöser, hat mehr "druck", weil sie schlicht mehr luft zum schwingen bringt. je größer das gehäuse, desto größer ist auch der schwingungsraum innerhalb der box, was nochmals zu einem "größeren" sound führen kann. und natürlich spielt auch das verwendete holz eine rolle.
    eine thielebox mit 112 bestückung kann allerdings genauso voluminös klingen wie eine 212. es ist also alles abhängig vom modell

    auch bei den lautsprechern kommt es ganz aufs modell an. genaue ahnung hab ich aber nicht.

    zwei amps spielst du mittels eines ABY-Schalters, zum beispiel dieser hier:
    http://www.musik-service.de/Morley-ABY-A-B-Box-prx395500024de.aspx
    jeweils ein anschluss für jeden amp. per schalter kannst du entweder den einen oder den anderen oder beide spielen.

    ich bezweifle allerdings, dass der champion genügend leistung entwickelt, um damit tatsächlich bandfähig zu sein. einen versuch kann es wert sein, allerdings würde ich erstmal mit der box eines anderen testen, bevor ich diesen schritt wirklich wage.

    gruß
     
  4. DerZauberer

    DerZauberer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.04.07
    Beiträge:
    2.884
    Ort:
    New York City
    Zustimmungen:
    2.630
    Kekse:
    49.802
    Erstellt: 06.02.08   #4
    Der Champion 600 mag so wie er ist laut genug für eine leise (Akustik-Gitarre / Jazz / Schlagzeug mit Besen / etc.) sein, wenn man ihn voll aufreißt. Für alles andere und vor allem "normale" Bands ist er schlichtweg zu leise (auch mit anderen Boxen - Leistung ist halt mal Leistung, da kann man über Membranfläche und Wirkungsgrad etc. noch mehr "Druck" rausholen, aber die Power ist halt mal begrenzt). Es bliebe wirklich nur die Lösung, ein SM57 o.ä. davor zu hängen und das Ding abzunehmen - wenn man (wie meistens in ner Band) aber im wesentlichen eine Gesangsanlage im Proberaum hat, wird da viel vom Sound untergehn.

    Auf der Bühne hab' ich's noch nicht getestet - bin zwar ein extremer Freund von Combos, greife aber auch für den Bühneneinsatz gerne zur 2x12" Combo, um bei schlechtem Monitoring usw. notfalls eine eigene Backline zu haben.
     
  5. taschentuch

    taschentuch Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.02.05
    Zuletzt hier:
    10.09.16
    Beiträge:
    365
    Ort:
    Groningen
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    342
    Erstellt: 06.02.08   #5
    Hallo
    Danek für die vielen antworten!
    Ich hba noich mal n bischen rumgefrickelt (immer in der Klausurenperiode :D ) und denke auch man könnte höchsten ne 1x12 drunterhängen plus mikro...

    goldtop bist du dir da ganz sicher??? dann müsste ja aus dem einen eingang ein ausgang werden :confused:

    gr
    taschentuch
     
  6. 68goldtop

    68goldtop HCA classic amps & guitars HCA

    Im Board seit:
    05.09.05
    Beiträge:
    7.272
    Zustimmungen:
    787
    Kekse:
    29.708
    Erstellt: 06.02.08   #6
    yep, bin ich ;)

    cheers - 68.
     
  7. taschentuch

    taschentuch Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.02.05
    Zuletzt hier:
    10.09.16
    Beiträge:
    365
    Ort:
    Groningen
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    342
    Erstellt: 06.02.08   #7
    Dann könnte ja theoretisch sowas sinnvoll sein?

    Gitarre->Champion-> vom zweiten Eingang-> in einen grossen amp (also leistungsstärker)-> den aufdrehen und funtz (und sich dessen Klangeigenschaften noch zugute machen, effekte dazwischen (zwischen champ und 2. amp) und diesen miken, dann vermurkst du deinen weg van git zum amp nich so... und bist lautsärke-mässig felxibeler...)??


    muss natürlich mal probiert werden ;)


    oder mal anders: einfach zwei combos mitnehmen (fender und GTA 40 in meinem Fall) und den Fender an den 12er Lautsprecher anschliessen. Wenn das zu wenig ist: wie oben. Dann biste mit zwei recht kleinen Kisten gut ausgestattet...
     
  8. Hessi

    Hessi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.02.07
    Zuletzt hier:
    28.03.11
    Beiträge:
    8
    Ort:
    Bensheim
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.02.08   #8
    Hallo Leute,

    habe meinen neuen Champion 600 in mit ner

    Framus CS 2x12 Box / 8 Ohm
    mit 2 Celestion 12" Vintage 30

    in Verbindung mit nem Pod2 angezerrt, am letzten Dienstag ausrobiert. (so`n paar Bon Jovi Songs)

    Meine Fresse kann das laut ! und klingt auch noch sau gut.

    In der Lautstärke hatten wir noch nie geprobt. Was für ein Spaß! und das mit FÜNF WATT !

    Ich glaube sogar, daß unseren letzten kleineren Auftritte nicht soooo laut waren.

    Ok, wir sind eh nicht so von der megalauten Fraktion und vielleicht kam es mir deswegen so laut vor.

    Aber klasse war`s allemal. :great:

    Und....... der champ kann auch leise "schön" dudeln.

    Gruß
    Hessi
     
  9. taschentuch

    taschentuch Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.02.05
    Zuletzt hier:
    10.09.16
    Beiträge:
    365
    Ort:
    Groningen
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    342
    Erstellt: 08.02.08   #9
    hmmm...und wenn ich aus Jux und Dollerei mal ne 6L6 reinstecke....

    ...raucht mir der Trafo ab??
     
  10. taschentuch

    taschentuch Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.02.05
    Zuletzt hier:
    10.09.16
    Beiträge:
    365
    Ort:
    Groningen
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    342
    Erstellt: 14.02.08   #10
    eehm, das war schon ernst gemeint!

    Ich habs auch gemacht, trau mich aber nich so richtig, den kasten lange laufen zu lassen. Ich hatte auch jeden fall mehr headroomund ich meine er war lauter obwohl ich das nochmal an einer 12er box vergleichen müsste...

    also, menschen mit verstand über elektronik, darf man das auch im dauerbetrieb???


    Also er is nen tacken lauter und cleaner (über celestion 70/80) mit 6L6. Klingt echt hübsch!
    design hin oder her, ich würd glaube ich gerne nen gehäuse bauen mit 1x12. Dann passt auch die röhre problemloos...
     
Die Seite wird geladen...

mapping