ES 355-Kopie möchte einen neuen Bridge-PU

von Bully51, 12.01.16.

Sponsored by
pedaltrain
  1. Bully51

    Bully51 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.05.12
    Zuletzt hier:
    21.11.18
    Beiträge:
    395
    Zustimmungen:
    233
    Kekse:
    2.629
    Erstellt: 12.01.16   #1
    Ich hatte nicht widerstehen können ...

    Beim Bummel durch den MS in Köln ist mir vorletztes Jahr diese optisch wunderschöne ES 355-Kopie von J&D in die Finger gefallen. Für knapp 250 Euro m.E. ein Schnäppchen, weil die Gitarre gut verarbeitet ist und keine minderwertigen Hölzer verbaut wurden.

    Halbresonanz.jpg

    Aber wie das manchmal so ist, fristen Gitarren ungern ein Leben an der Wand des Musikzimmers und ihre Rufe "Will mit in den Proberaum" wurden immer dringlicher. Letzte Woche wars dann soweit, aber die Enttäuschung folgte auf dem Fuße: Der Sound ging garnicht; aus meinem Fender Röhren-Halfstack kam nur mittiger Mulm - selbst im Clean Kanal.
    OK, an irgendwas musste man ja gespart haben, dachte ich. Also raus mit dem Bridge-Pickup.
    Aber da begann das Problem ...

    Ich suche also einen Humbucker (mit Goldkappe, aber das wäre keine Problem; ich kann löten) mit kräftigem Bass, ausgewogenen Mitten und einem leichten Höhenüberschuss für die o.a. Halbresonanz-Gitarre. Beschränken möchte ich mich eigentlich auf Modelle der Firma Gibson oder Seymour Duncan. Splitbar muss der PU nicht sein.

    Danke im Voraus.
     
  2. Stratspieler

    Stratspieler Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    04.03.09
    Zuletzt hier:
    21.11.18
    Beiträge:
    5.770
    Ort:
    Ländleshauptstadt
    Zustimmungen:
    2.574
    Kekse:
    38.724
    Erstellt: 12.01.16   #2
    Lies mal in meiner Sig zur Epiphone ES-335 (ab #20), was ich zu den Pickups und deren Klang geschrieben habe: Original vs. Austausch.

    HTH.
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  3. Bully51

    Bully51 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.05.12
    Zuletzt hier:
    21.11.18
    Beiträge:
    395
    Zustimmungen:
    233
    Kekse:
    2.629
    Erstellt: 12.01.16   #3
    Danke für den Tip. Du empfiehlst also die Burstbucker. Mmmh ...

    Ansonsten ein interessanter Bericht; insbesondere der Teil mit den Mechaniken hat mich interessiert, weil "meine" auch nicht so komfortabel und stimmstabil sind, wie die Schallers, u.s.w. auf meinen anderen Gitarren.
     
  4. shadok

    shadok Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.02.11
    Beiträge:
    2.985
    Ort:
    Braunschweig
    Zustimmungen:
    3.989
    Kekse:
    12.878
    Erstellt: 12.01.16   #4
    Tonerider AC4 werden auch gern empfohlen. Schließe mich der Empfehlung an. Hab sie nämlich in meiner Ibanez AS73 verbaut.*:-D


    *.: Sorry, habe überlesen das nur SD oder Gibson in Frage kommt
     
  5. Bully51

    Bully51 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.05.12
    Zuletzt hier:
    21.11.18
    Beiträge:
    395
    Zustimmungen:
    233
    Kekse:
    2.629
    Erstellt: 12.01.16   #5
    danke trotzdem, shadok
     
  6. Don Joe

    Don Joe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.02.15
    Zuletzt hier:
    18.10.18
    Beiträge:
    2.886
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    2.089
    Kekse:
    20.951
    Erstellt: 12.01.16   #6
    Hi,
    mal ein paar generelle Fragen:
    -Welche Musik machst Du damit?
    -Budget?
    -Müssen es Humbucker sein?
     
  7. Bully51

    Bully51 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.05.12
    Zuletzt hier:
    21.11.18
    Beiträge:
    395
    Zustimmungen:
    233
    Kekse:
    2.629
    Erstellt: 12.01.16   #7
    Crunchige Sachen. Rock Classics und vergl.

    50 - 70 Euro (gebraucht) oder bis zu 90 Euro neu.

    Ja. Und ich will auch nur den Bridge PU austauschen.
     
  8. phess90

    phess90 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.10.10
    Zuletzt hier:
    21.11.18
    Beiträge:
    1.549
    Zustimmungen:
    338
    Kekse:
    3.372
    Erstellt: 14.01.16   #8
    Hallo!
    ich habe in meiner Ibanez AS93 beide Tonabnehmer getauscht, weil die originalen sogar noch heißer als PAFs waren und ebenfalls zu mittig.
    Ich habe jetzt "Twangtrons" von David Barfuss in Neck und Bridge. Diese haben weniger Output und ein deutlicheres Höhenbild und mehr Bass.
    Ich denke mit 90€ neu kommst du in die Richtung der von mir genannten.
    Ich habe damals einfach angesprochen was ich möchte und kurz mit ihm telefoniert. Er hat sie mir dann nach meinen Vorstellungen gewickelt und ich war begeistert. Sie gehen in die Richtung von Filtertrons.
    Das waren meine ersten Tonabnehmer von Ihm und ich habe mitlerweile alle Gitarren mit seinen PUs ausgerüstet, weil ich von Klang, Preis/Leistung und vor allem Service nur gutes berichten kann. Einzig die Kommunikation sollte per Telefon erfolgen. Beispielsweise wurden mir nachträglich die PUs für meine LP kostenlos gewachst, Sonderwünsche wie overwound oder Backplate kostenlos ermöglicht.
    Frag ihn einfach, mehr als nen Anruf und 5 min Zeit musst du ja auch bei Nichtgefallen/zu hohem Preis nicht investieren.
     
  9. bolle128

    bolle128 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.03.08
    Zuletzt hier:
    18.06.18
    Beiträge:
    143
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    58
    Kekse:
    391
    Erstellt: 15.01.16   #9
    Gibson Classic '57. Die habe ich in meiner Viking und sie decken exakt den von dir gewünschten Anwendungsbereich ab. Noch dazu passen sie gebraucht sehr gut ins Budget.

    Gruß
     
  10. Bully51

    Bully51 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.05.12
    Zuletzt hier:
    21.11.18
    Beiträge:
    395
    Zustimmungen:
    233
    Kekse:
    2.629
    Erstellt: 15.01.16   #10
    Danke für die Tips; werde mal schauen, ob ein Burstbucker 2 oder ein 57er in den nächsten Tagen auf dem Gebrauchtmarkt auftaucht.

    "Tonerider" und Barfuss-PUs kenn ich auch, aber nach meiner Erfahrung klingen sie in Brettgitarren meist hervorragend, während sie ihre Stärken in Halbresonanz-Gitten nicht so ausspielen können.

    Wie gesagt, danke erstmal.
     
  11. Rossington

    Rossington Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.03.12
    Zuletzt hier:
    25.10.18
    Beiträge:
    267
    Zustimmungen:
    99
    Kekse:
    524
    Erstellt: 16.01.16   #11
    darf ich mal neugierig sein?
    warum nur gibsons oder duncans?
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  12. Bully51

    Bully51 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.05.12
    Zuletzt hier:
    21.11.18
    Beiträge:
    395
    Zustimmungen:
    233
    Kekse:
    2.629
    Erstellt: 17.01.16   #12
    Ganz einfach: Einen orig. Gibson HB oder einen Seymour Duncan bekommst Du halbwegs gut wieder verkauft, wenn es nicht hinhaut. Halbresonanzgitarren sind schließlich ziemliche Divas, wenn es um ihre Bestückung geht.
     
  13. Rossington

    Rossington Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.03.12
    Zuletzt hier:
    25.10.18
    Beiträge:
    267
    Zustimmungen:
    99
    Kekse:
    524
    Erstellt: 17.01.16   #13
    schon klar, allerdings beschneidest du dich auch einiger möglichkeiten, um dich und deine diva glücklich zu machen ;) ich bin absolut kein gibson fan in der hinsicht, und zu duncans hab ich ein sehr...ambivalentes verhältnis :D

    gerade burstbucker (hatte 1, 2 und 3, allerdings in einer les paul) gefallen mir so gar nicht, da würd ich eher den 57er nehmen. von den duncans find ich den seth lover in hollowbodies in ordnung.

    viel glück bei der suche!
     
  14. dubbel

    dubbel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.07.13
    Zuletzt hier:
    21.11.18
    Beiträge:
    2.969
    Zustimmungen:
    1.841
    Kekse:
    8.276
    Erstellt: 17.01.16   #14
    mein aktueller favorit für meine semi: seymour duncan phat cat [​IMG]
     
  15. bolle128

    bolle128 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.03.08
    Zuletzt hier:
    18.06.18
    Beiträge:
    143
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    58
    Kekse:
    391
    Erstellt: 18.01.16   #15
    Habe ich seit Ewigkeiten am Hals! Alle Daumen hoch, einfach PHAT :D
     
Die Seite wird geladen...

mapping