Escape from Emptiness (Hardcore/Metal)

von mugc, 02.06.06.

  1. mugc

    mugc Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.05.06
    Zuletzt hier:
    14.12.15
    Beiträge:
    140
    Ort:
    bei Nürnberg
    Zustimmungen:
    11
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.06.06   #1
    Ziehts euch rein Freunde ...

    www.escapefromemptiness.com

    Und dann unter Media, bitte kurz kommentieren, gerne auch GB-Eintrag!
    Danke
     
  2. Esp-Zocker

    Esp-Zocker Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    24.04.04
    Zuletzt hier:
    12.04.14
    Beiträge:
    1.048
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    210
    Erstellt: 02.06.06   #2
    e gitarre gefällt mir net

    und die stimme mitm verzerrer auch net !!

    aber ansonsten ganz guad... ich würd die gitten anders machn und bisl lauter und bass auch lauter shouts ohne zerre und gesang mit echo und 2 mal einsingen !!


    :)
     
  3. lord_maul

    lord_maul Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    24.04.16
    Beiträge:
    321
    Ort:
    Österreich
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    115
    Erstellt: 02.06.06   #3
    gitarrensound gefällt mir ganz gut, bass könnte aber ruig ein bisschen mehr im vordergrund sein.

    stimme gefällt mir gar net, unbedingt verzerrung von den shouts wegnehmen und lauter machen (man versteht ja kein wort :p ) clean vocals sind ganz gut, evtl noch etwas echo drauf

    schlagzeugsound gefällt mir auch bis auf die snare, die klingt etwas komisch.

    ansonsten ziemlich fette tracks!
     
  4. Dosenoeffner

    Dosenoeffner Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    25.05.06
    Zuletzt hier:
    25.06.06
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    26
    Erstellt: 03.06.06   #4
    Hui ja…mit der verzerrte Voice kann ich auch nichts anfangen. Was ich aber richtig geil finde ist der melodiöse Refrain!
    Die verzerrte Voice reißt den Song mixtechnisch echt runter. Diesen effekt könnte man glaube ich verwenden, wenn die Gits nur clean spielen. Sonst wird das einfach zu viel zerre auf Gits und Gesang, so dass es matscht. Habt ihr die Gits mit LowCut bearbeitet?
    Aber ansonsten recht geil!
    Bye,
    Jonas
     
  5. Gobard

    Gobard Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.10.05
    Zuletzt hier:
    2.02.09
    Beiträge:
    493
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    142
    Erstellt: 04.06.06   #5
    E Gitarren Sound is nicht gut find ich. Ansonsten musikalisch gefällts mir sehr gut, ich steh auf diese Art Metalcore, das Main Riff gibts allerdings schon von As I Lay Dying ;).
     
  6. d3r_pAPsT

    d3r_pAPsT Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.03.06
    Zuletzt hier:
    14.06.12
    Beiträge:
    238
    Ort:
    Siegen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    22
    Erstellt: 04.06.06   #6
    sind echt gute lieder. gefällt mir sehr. aber der verzerrte gesang ist nicht so mein ding.
    lob an die drums ! passen sehr gut rein...

    meine band
    our songs
     
  7. underground

    underground Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.12.05
    Zuletzt hier:
    31.01.16
    Beiträge:
    459
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    490
    Erstellt: 04.06.06   #7
    tönt noch professionell, erinnert mich aber stark an thrice...

    ev. auch subjektive wahrnehmung ;-)
     
  8. met

    met Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.02.05
    Zuletzt hier:
    3.02.14
    Beiträge:
    794
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    562
    Erstellt: 05.06.06   #8
    Deadhearted:
    Gefällt mir sehr! Der Song ist echt geil!
    Auf sowas steh ich, sehr schöner Refrain :)

    Der Verzerrer auf dem Gesang macht sich nicht gut.. Würde ich wenn dann nur stellenweise und leicht(!) einsetzen. Shouts machen sich aber ohne Verzerrer bestimmt noch besser..

    Der Cleangesang ist imo zu trocken, wie schon gesagt noch n bisschen Hall dazumischen..

    Snare ist auch komisch :p,
    Aber der Song ist echt sehr geil. :)
    -----
    Für Useless hab ich jetz keine Zeit mehr muss essen :D
    tschö haut rein jungens

    met
     
  9. SeriousToni

    SeriousToni Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.04.06
    Zuletzt hier:
    28.11.16
    Beiträge:
    58
    Ort:
    tiefer Wald
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.06.06   #9
    Wenn mir das Urteil erlaubt sein darf: Ich hab jetz nur das Deadhearted gehört - wenn die Verzerrung beim Shouten weggenommen wird, würde sich das meiner Meinung nach noch schlechter anhören. Ich glaube, man müsste das Shouten einfach etwas leiser drehen, besonders da, wo der klare Gesang nebenbei klingt! Ansonsten hat mir der Rest sehr gut gefallen.

    @ Gobart - aus welchem Lied is der Riff?
     
  10. mugc

    mugc Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.05.06
    Zuletzt hier:
    14.12.15
    Beiträge:
    140
    Ort:
    bei Nürnberg
    Zustimmungen:
    11
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.06.06   #10
    Hey danke leute! Find eure anregeungen echt stark! Mehr?
     
  11. schwicht

    schwicht Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.01.06
    Zuletzt hier:
    9.12.09
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    18
    Erstellt: 16.06.06   #11
    Die Musik gefällt mir (Deadhearted).
    Wie schon erwähnt ist die shoutende Stimme zu verzerrt und passt nich in den Mix.
    Auf die cleane Stimme noch`n bisl Hall und vielleicht ein anderes Snare-Sampe benutzen (falls sie getriggert ist).
    Ist nur meine Meinung, auf jeden Fall weiter so.

    Gruß schwicht
     
  12. DeathMetal

    DeathMetal Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.06.04
    Zuletzt hier:
    23.09.10
    Beiträge:
    655
    Ort:
    Österreich | Tirol
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    459
    Erstellt: 17.06.06   #12
    Deadhearted is` echt ein cooler Song ... genau die Sparte, die ich momentan bevorzuge, vor allem sehr geile Mosh-Teile. Bezügl. Stimme kann ich meinen Vorrednern recht geben, ist echt etwas fehl am Platz, aber natürlich auch Geschmackssache. Cleane Vocals sind absolut cool und richtig schön ...

    Zum Mix:
    Die Snare braucht etwas mehr Punch, denn die kann sich nicht so richtig durchsetzen. Die Gitarren finde ich gar nicht mal schlecht ... sind zwar eher vordergründig angesiedelt, das passt aber in dem Fall meiner Meinung nach schon recht gut ... die Bass-Drum gefällt mir und alles in allem ist der Mix stimmig ...

    Nur weiter so, ich hoffe man darf bald mehr davon hören :great:

    Beste Grüße

    Manuel
     
  13. mugc

    mugc Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.05.06
    Zuletzt hier:
    14.12.15
    Beiträge:
    140
    Ort:
    bei Nürnberg
    Zustimmungen:
    11
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.06.06   #13
    hi leute, also echt nochmal danke für die comments. Es ist so das die Shouts unser Gitarrist der übrigens auch die Cleanstimme eingesungen hat gemacht hat. Wir haben jetzt am WE mit einem Shouter geprobt und muss echt sagen das er eine ziemlich geile Shoutstimme hat. Er wird die EP im Spätsommer nochmal neu einshouten. Dann wird eh ein neuer Mix notwendig. Ich werde eure anregungen auf jeden Fall in den finalen Mix mit einbeziehen. Vielen Dank
     
  14. pedren

    pedren Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.02.05
    Zuletzt hier:
    10.10.08
    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    24
    Erstellt: 23.06.06   #14
    Der Refrain von "Escape" hört sich echt geil an!

    Ich finde auch die Sache mit dem Verzerrer nicht so toll... ist halt nicht mein Ding...

    Die Gitarren sind relativ monoton (von den riffs), ein bissl zu leise und wirken ein wenig "überladen", wenn man es so beschreiben kann.


    Die Qualität (Aufnahme und Musik) an sich ist aber schon echt gut...:great:
     
Die Seite wird geladen...