Esi Esp1010

von --destroyer--, 07.12.05.

  1. --destroyer--

    --destroyer-- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.11.04
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    432
    Ort:
    Frankfurt>Hanau>Horbach
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    60
    Erstellt: 07.12.05   #1
    hallo
    wir wollen uns in nächster Zeit die HIER anschaffen
    was haltet ihr davon?
    hat jemand schon erfahrungen mit diesem gerät gemacht
    wir wollen damit drums(7 mics) gitarre bass und gesang aufnehmen.(jedes instrument einzeln)
    wenn ich das richtig verstanden habe, dann wird dieses Audio Interface mit dem PC verbunden und die entsprechenden Instrumente kommen in das Interface
    stimmt das so, oder werden noch weitere Geräte zum aufnehmen benötigt?
    mfg
     
  2. ars ultima

    ars ultima HCA Recording HCA

    Im Board seit:
    19.03.05
    Zuletzt hier:
    21.11.14
    Beiträge:
    16.702
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    867
    Kekse:
    36.410
    Erstellt: 07.12.05   #2
    Man kann nur an zwei der acht Eingänge Mikrofone direkt anschließen. Die restlichen 5 Mikrofone müssten erst vorverstärkt werden, und dann in die Eingänge der ESI. Habt Ihr im Proberaum ein Mischpult mit mind. 5 Mikroeingängen und Inserts bzw. Direct Outs? Damit würde es gehen.
     
  3. BigVic

    BigVic Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.08.05
    Zuletzt hier:
    15.01.13
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    44
    Erstellt: 07.12.05   #3
    Ausserdem sollen die Mikrofoneingänge bei der ESP 1010 nicht sooo dolle sein.
    Dieser Preamp soll ganz gut sein hab ich gelesen.
     
  4. --destroyer--

    --destroyer-- Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.11.04
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    432
    Ort:
    Frankfurt>Hanau>Horbach
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    60
    Erstellt: 09.12.05   #4
    also wir haben den powermischer HIER. ich dachte auch eigentlich das wir die drums über klinge in die ESI reingehen lassen
    oder würde das auch nicht gehen?
     
  5. ars ultima

    ars ultima HCA Recording HCA

    Im Board seit:
    19.03.05
    Zuletzt hier:
    21.11.14
    Beiträge:
    16.702
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    867
    Kekse:
    36.410
    Erstellt: 09.12.05   #5
    Der Powermischer hat keine Inserts ode Direct Outs. Folglich bekommt Ihr die Signal nicht einzeln aus dem Teil raus - er nützt euch also nicht viel. Etwas Rumtricksen kann man. Der ist ja Stereo und hat auch noch einen Monitorweg. Also 3-4 Signale sollten rauszuholen sein. Aber für insgesamt acht Mikrofone reicht es dann doch nicht.
     
  6. Twonk

    Twonk Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.07.05
    Zuletzt hier:
    7.12.11
    Beiträge:
    24
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.12.05   #6
    also ich finde die EPS 1010 ganz gut. Nur für mich würde die nicht in Frage kommen denn die ist nicht Mac Kompatibel (so viel ich weiß).
    Ich würde noch die Delta 1010 empfehlen. Die kostet aber 150 Euro mehr.
    Ich weiß nicht was du sonst noch für Hardware hast aber die Delta kann Signale mit Eingangspegeln von + 4dBu und -10dBu verarbeiten die EPS hingegen nur -10dBu.
     
  7. --destroyer--

    --destroyer-- Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.11.04
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    432
    Ort:
    Frankfurt>Hanau>Horbach
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    60
    Erstellt: 09.12.05   #7
    um nochmal auf meine frage zurück zu kommen
    brauch ich den powermischer überhaupt
    kann ich nicht einfach die 6drum mics per klinge direkt in die ESI gehen lassen?
     
  8. elkulk

    elkulk Bass-Mod & HCA Bass/Elektronik Moderator HCA

    Im Board seit:
    07.03.05
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    10.526
    Ort:
    Rhein-Main
    Zustimmungen:
    1.417
    Kekse:
    60.306
    Erstellt: 10.12.05   #8
    Ohne Mikrophonvorverstärker - nein, wie ars ultima schon sagte:
     
  9. kox

    kox Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.11.03
    Zuletzt hier:
    2.08.06
    Beiträge:
    290
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    39
    Erstellt: 12.12.05   #9
    Also ich hab mir letztens eine gekauft und bin nicht so zufrieden,
    was hauptsächlich am mageren Support und sehr alten Treibern liegt.
    Da ich die Karte sowohl für Recording als auch für "Home"-Zwecke nutze,
    muss sie beides gut schaffen, und im speziellen die Ausgabe von AC-3 und DTS über den optischen Digitalausgang klappt leider nicht...

    Falls du Interesse hast, --> PM XXXXXXXXXXXXXXXX edit: lemursh


    Kox
     
Die Seite wird geladen...

mapping