ESP EC-1000 zu kleine kerbe in der brücke?

von Gast 2335, 05.12.06.

  1. Gast 2335

    Gast 2335 inaktiv

    Im Board seit:
    12.11.05
    Zuletzt hier:
    27.11.16
    Beiträge:
    890
    Zustimmungen:
    58
    Kekse:
    1.731
    Erstellt: 05.12.06   #1
    Ich habe ein kleine sproblem mit oben genannter gitarre:

    Und zwar habe ich 10er saiten druff, und nun passiert es mir manchmal das die tiefe e-saite aus der kerbe rutscht (https://www.musiker-board.de/vb/1941137-post4.html hier ein paar bilder der gitarre, da seht ihr auch die brücken konstruktion)

    So was kann man da machen?
    Ich will die saitenlage nicht nach unten verändern, passt so nämlich eigentlich sehr gut...
    was muss ich da beachten?

    danke schon im voraus
     
  2. Iljak

    Iljak Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.04.06
    Zuletzt hier:
    22.09.16
    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    67
    Erstellt: 05.12.06   #2
    Ich würde ganz altmodisch eine Pfeile nehmen und die Kerbe vergrößern ;)
     
  3. Gast 2335

    Gast 2335 Threadersteller inaktiv

    Im Board seit:
    12.11.05
    Zuletzt hier:
    27.11.16
    Beiträge:
    890
    Zustimmungen:
    58
    Kekse:
    1.731
    Erstellt: 05.12.06   #3
    Wenn dann ne Feile:rolleyes:;):cool:

    ja dachte ich mir auch schon, aber gibts da was zu beachten?
    tiefe?
    breite?
    usw.
     
  4. Iljak

    Iljak Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.04.06
    Zuletzt hier:
    22.09.16
    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    67
    Erstellt: 05.12.06   #4
    Ups, wusste ich doch , dass da irgendwas falsch war:D
    Machs doch einfach so tief und breit wie du es brauchst ;)
     
  5. Bonaqua

    Bonaqua Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.04.06
    Zuletzt hier:
    23.07.09
    Beiträge:
    256
    Ort:
    Neubrandenburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    161
    Erstellt: 05.12.06   #5
    welche saitenstärke hast du?! 09er und 08er springen schonma raus bei heftigen geschrammel ^^ ansonsten ne feine feile und gaanz vorsichtig da ran.. wenn man handwerklich so geschickt wie nilpferd is wie ich manchma sollt mans vltl vom fachmann machen lassen ^^°
     
  6. xharakirix

    xharakirix Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.11.06
    Zuletzt hier:
    21.10.07
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.12.06   #6
    blos keine feile!
    geh da vorsichtig mit feinem schleifpapier ran, sonst feilst du nen grad rein
     
  7. Eddy?

    Eddy? Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.01.06
    Zuletzt hier:
    21.08.09
    Beiträge:
    516
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    162
    Erstellt: 05.12.06   #7
    Hast doch sicher noch Garantie ? Dann benutzt diese auch ;)
     
  8. Gast 2335

    Gast 2335 Threadersteller inaktiv

    Im Board seit:
    12.11.05
    Zuletzt hier:
    27.11.16
    Beiträge:
    890
    Zustimmungen:
    58
    Kekse:
    1.731
    Erstellt: 06.12.06   #8
    klar hat sie garantie, aber was bringt mir die?
    ich mein das ist einstellungsache und kein fehler...
    also schleifpapier?
    ich hätte auch noch einen ölstein zur hand, welcher ja zum entgraten benutz wird sowas kann man doch sicher auch nehmen oder?

    ich würd sagen das ich das schon selbst hinkrieg (hab ja schließlich ne Industriemechaniker ausbildung)

    aber zu meinen Fragen zurück
    Wie tief?
    wie breit?
    was muss man dabei noch beachten?

    antworten wie "machs so tief wie dus brauchst" helfen mir da leider net weiter, wenn ich net weiß wie tief ich es brauche^^

    nunja ich habe momentan einen 10er satz drauf
     
  9. Iljak

    Iljak Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.04.06
    Zuletzt hier:
    22.09.16
    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    67
    Erstellt: 06.12.06   #9
    Feile da halt so lang dran bis deine Saiten recht reinpassen, was ist so schwierig daran :rolleyes:
     
  10. Gast 2335

    Gast 2335 Threadersteller inaktiv

    Im Board seit:
    12.11.05
    Zuletzt hier:
    27.11.16
    Beiträge:
    890
    Zustimmungen:
    58
    Kekse:
    1.731
    Erstellt: 06.12.06   #10
    kann es sein das du sowas noch nie gemacht hast?
    1. keine feile wegen gratbildung
    2. man feilt net einfach an ner gitarre rum, da muss man schon wissen wie... und das würd ich gern von den usern hier wissen, also wer weiß da was?
     
  11. Iljak

    Iljak Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.04.06
    Zuletzt hier:
    22.09.16
    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    67
    Erstellt: 06.12.06   #11
    Ja ich habe das schon an meiner Gitarre gemacht und siehe da, sie ist noch ganz :rolleyes:
    Nimm halt Schmirgelpapier wenn dich eine Feile stört.
     
Die Seite wird geladen...

mapping