Esp Edwards e-fr-130gt

von Alexi-Laiho11, 08.05.08.

  1. Alexi-Laiho11

    Alexi-Laiho11 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.03.08
    Zuletzt hier:
    23.06.13
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.05.08   #1
    Hallo Leute!!!

    Ich hab mal wieder nach langer Suche im Internet eine Gitarre gefunden die mir gefällt und die ich mir gerne kaufen würde. Nur das Problem ist, das so weit ich weiß Edwards nicht in Deutschland verkauft...
    Wie komme ich an diese Gitarre und wieviel würde sie kosten wenn ich sie importieren müsste???? ( Zoll... )

    Esp Edwards e-fr-130gt
    [​IMG]
     
  2. klönta

    klönta Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.07.07
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    1.029
    Ort:
    Wien 21
    Zustimmungen:
    61
    Kekse:
    5.729
    Erstellt: 08.05.08   #2
    warum muss es denn eine edwards sein?

    zweifellos eine geile gitarre, edwards hätte ich auch gerne importiert, aber es ist mir irgendwie zu heikel.

    es gibt einen eigenen thread im forum, der sich mit import-gschichten beschäftigt, einfach mal SuFu bemühen.


    ansonsten: warum nimmst du denn keine GItarre aus der LTD forest Serie? Is haar genau der selbe Korpus. Kannst du dich mit einer LTD nicht abfinden?
     
  3. petereanima

    petereanima Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.07.06
    Zuletzt hier:
    31.08.16
    Beiträge:
    1.818
    Ort:
    Sodom XXIIXXX
    Zustimmungen:
    102
    Kekse:
    5.610
    Erstellt: 08.05.08   #3
    kostet dir ungefähr 930,-, und zwar HIER.

    ( 1 £ = ca. 1,27 € )

    EDIT: stop, kommando zurück. ich seh grad "item located in Japan and United States". also noch zoll+EUST dazu, wird eher so um die 1200,-.
     
  4. Alexi-Laiho11

    Alexi-Laiho11 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.03.08
    Zuletzt hier:
    23.06.13
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.05.08   #4
    Ich möchte gern die Edwards, da die LTD eine leicht andere Form hat[​IMG]
     
  5. hyperthreader

    hyperthreader Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.02.07
    Zuletzt hier:
    23.03.15
    Beiträge:
    409
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    304
    Erstellt: 08.05.08   #5
    Also bei den tollen inlays wären mir die 2 Zackn egal... ok... das lila is etwas gay:-D
     
  6. Alexi-Laiho11

    Alexi-Laiho11 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.03.08
    Zuletzt hier:
    23.06.13
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.05.08   #6
    Die Ltd gibts auch in anderen Farben, aber ich finde die beiden Zacken bei der Edwards machens aus...^^
     
  7. klönta

    klönta Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.07.07
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    1.029
    Ort:
    Wien 21
    Zustimmungen:
    61
    Kekse:
    5.729
    Erstellt: 08.05.08   #7
    Jetzt wo dus sagst, seh ichs auch :) und kanns nur zu gut verstehen :)

    noch dazu übersteigt die Qualität der Edwards die der LTD.
    Aus japan musst du für den Import ca 150 € rechnen.
    Edwards darf auch noch die originale Explorer form herstellen, deswegen reizt mich ja ein import auch so wie dich :D

    Schaus dir noch genauer an, ob es dir die Umstände wert ist und gib bescheid!
     
  8. hyperthreader

    hyperthreader Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.02.07
    Zuletzt hier:
    23.03.15
    Beiträge:
    409
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    304
    Erstellt: 08.05.08   #8
    daüfr find ich hat das hörnchen unten bei der ltd zacken, das passt besser zum oberen..


    Ähm hab ich neulich hiergesehen, mit so hellbraunen streifen in griffbrettverlängerin aufm body? so wie die edwards nur in hell
     
  9. dave2008

    dave2008 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.01.08
    Zuletzt hier:
    19.01.13
    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    99
    Erstellt: 09.05.08   #9
    Du musst auf jeden Fall Zoll und Transportkosten bezahlen. Der Zoll liegt in etwa bei 22% (kann etwas mehr oder weniger sein). Beachten musst Du dabei, dass der Zoll auf den Kaufpreis zuzüglich der Transportkosten anfällt. Diese müssten irgendwo zwischen 120 und 150 Dollar liegen.

    Es gibt einige gute Anbieter in Japan, die nach Europa versenden. Manche Edwards-Modelle - nämlich genau die, welche keine Nachbauten von Gibson oder anderen Herstellern sind - kannst Du anscheinend auch über deutsche Händler beziehen - schau mal in den ESP-User-Thread, da wurde das meines Wissens diskutiert.
    Die Edwards-Gitarren haben den Ruf, von besserer Qualität als die LTDs zu sein, wobei ich selbst nur meine Edwards kenne. Ich bin sehr zufrieden damit, ist halt ein anderes Modell.

    Wenn ich mich nicht täusche, wird hier sogar das gesuchte Modell auf ebay angeboten. Ich habe keine Ahnung, ob das Angebot preislich gut ist oder nicht, da müsstest Du selbst suchen.
     
  10. Tone Zone

    Tone Zone Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.07.05
    Zuletzt hier:
    31.08.15
    Beiträge:
    240
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    199
    Erstellt: 09.05.08   #10
    Hi,

    soweit ich weiß, kann man sich alle Edwards, die nicht irgendwelche Copyrights von anderen Herstellern verletzen, auch hier in D bestellen. Hast Du schonmal bei einem Händler angefragt?
     
  11. petereanima

    petereanima Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.07.06
    Zuletzt hier:
    31.08.16
    Beiträge:
    1.818
    Ort:
    Sodom XXIIXXX
    Zustimmungen:
    102
    Kekse:
    5.610
    Erstellt: 09.05.08   #11

    sowie z.b. der von mir gepostete link versendet frachtfrei nach europa.
     
  12. dave2008

    dave2008 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.01.08
    Zuletzt hier:
    19.01.13
    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    99
    Erstellt: 10.05.08   #12
    Ich dachte, da stünde etwas von 120 US-Dollar?
     
Die Seite wird geladen...

mapping