Esp/emg

von CastorTroy, 24.09.04.

  1. CastorTroy

    CastorTroy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.10.03
    Zuletzt hier:
    8.08.07
    Beiträge:
    376
    Ort:
    Nähe Mainz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    17
    Erstellt: 24.09.04   #1
    ich überlege mir vielleicht eine esp zu holen und wollte fragen wer von euch gute oder schlechte erfahrungen gemacht hat?
    das preisspektrum zieht sich ja auch ziemlich weit bei esp!

    darüber hinaus wollte ich wissen ob esp grundsätzlich immer emg-pickups verbaut?
    wie klingen die so?
    kann man damit nur metal spielen(--> darauf komme ich weil hetfield esp spielt) oder gehen emg's auch für punk und rock (guns n roses) ?
     
  2. the_paul

    the_paul Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.10.03
    Zuletzt hier:
    8.10.14
    Beiträge:
    2.982
    Ort:
    SU
    Zustimmungen:
    21
    Kekse:
    1.878
    Erstellt: 25.09.04   #2
    ich denke ein generelles urteil bei dieser großen palette an instrumenten abzugeben wäre ziemlich unfair der firma gegenüber. meiner persönlichen meinung nach gibt bei ESP instrumente da bekommt man relativ viel für einen akzeptablen preis. es gibt aber auch modelle da bezahlt man mehr als man an gegenwert bekommt. die LTD-400 serie und auch die ESP standard-gitarren sind guter "bang-for-the-buck", dahingegen sind meiner meinung nach die low-cost serien und die signature-modelle zu teuer für das was sie bieten. bei den signature-modellen ist das aber, das sollte man fairerweise hinzufügen, auch bei vielen anderen herstellern so.
     
  3. dogdaysunrise

    dogdaysunrise HCA - Gitarren HCA

    Im Board seit:
    21.09.03
    Zuletzt hier:
    26.02.11
    Beiträge:
    2.829
    Ort:
    Kansas, USA
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.295
    Erstellt: 25.09.04   #3
    @The paul :great:

    Mit EMGs kannst Du nahezu alles spielen,!
     
  4. JohnC.Dark

    JohnC.Dark Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.09.04
    Zuletzt hier:
    23.01.14
    Beiträge:
    149
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    24
    Erstellt: 25.09.04   #4
    Ich selber habe mir EMG 81 in meine Squier Strat gepackt, klingt geil, die Dinger hören sich einfach nur GEIl an, jetzt nur noch neuen korpus (mahagoni), neuer Hals mit 24 bünden, neues Tremolo, neues griffbrett, neuer....*g*
     
  5. Redamntion

    Redamntion Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.08.04
    Zuletzt hier:
    20.07.15
    Beiträge:
    315
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    38
    Erstellt: 25.09.04   #5
    Ich habe zur Zeit drei ESP Modelle und bin von allen begeistert. Ich hab über die Jahre auch schon mehrere LTD Modelle besessen, und muß sagen, das die 300er und 400er Serien auch gut sind. Die Finger würde ich von der 50er Serie lassen.
    EMGs, besonders der 81er klingen etwas greller als passive Pickups, und sind somit gut für High Gain ausgelegt, man kann aber auch andere Mucke damit machen.
     
  6. Alex47

    Alex47 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.04.04
    Zuletzt hier:
    4.07.15
    Beiträge:
    283
    Ort:
    Darmstadt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    87
    Erstellt: 25.09.04   #6
    Redamntion hat recht: Die 50er Serie ist nicht sooo toll, vor allem die Pickups sind hier einfach Scheisse. Aber wer ne billige Gitarre mit Angeberoptik haben will (Viper 50) ist mit dem Teil und nem Nachgerüsteten EMG81 m.E. auch auf der sicheren Seite. Die Verarbeitung ist nämlich trotzdem okay!!!
     
  7. Hellfire

    Hellfire Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.07.04
    Zuletzt hier:
    11.11.12
    Beiträge:
    2.477
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.173
    Erstellt: 25.09.04   #7
    Also ich persönlich finde die 50er Serie absolut nicht scheiße. Klar ist es eine Anfängergitarre, aber man bekommt auch hier genug fürs Geld. Und auch die PU sind garnicht mal so scheiße, wie manche denken. Also 100pro besser als die von Spottbilligen Teilen wie z.B der Yamaha ERG 121... oder die von dem ganzen Stagg-Müll.
     
  8. GoreGoD

    GoreGoD Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    14.08.04
    Zuletzt hier:
    10.10.04
    Beiträge:
    1.290
    Ort:
    Isny im Allgaeu
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.09.04   #8
    imho hat esp/ltd das größe preisleistungsspektrum in der gitarrenbranche, was auch das angebot an verschidensten gitarren angeht, ede gitarre ist ihr geld wert und aber der 200er serie absolut tauglich, wer was besseres will --> 400er serie und ansonsten ltd deluxe oder esp, schlechte erfahrungen hab ich keine gemacht, aber alles unter 200er series is für anfänger ;)
     
  9. eep

    eep Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.09.03
    Zuletzt hier:
    7.11.16
    Beiträge:
    1.942
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    528
    Erstellt: 25.09.04   #9
    Hi
    zur Aussage "jede esp ist ihr geld wert".
    Meine Kh-2 ist ihr Geld definitiv nicht wert. Freudlosbolzen sind zu nahe an der ausfräsung gebohrt worden.
    Als ich dann Saitenlage endlich mal ordentlich einstellte, kratzte tremolo Block am Lack, un ein Teil des lackes ist rausgebrochen. Ist zwar nur ein kleines Teil, und fàllt nicht weiter auf, allerdings bei so einer Gitarre sollte das nicht vorkommen!

    gruss
    eep
     
  10. GoreGoD

    GoreGoD Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    14.08.04
    Zuletzt hier:
    10.10.04
    Beiträge:
    1.290
    Ort:
    Isny im Allgaeu
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.09.04   #10
    das ist aber eine derbe fehlproduktion, würd ich reklamieren
     
  11. eep

    eep Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.09.03
    Zuletzt hier:
    7.11.16
    Beiträge:
    1.942
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    528
    Erstellt: 25.09.04   #11
    Hi
    ja, aber ist keine Garantie mehr drauf. Was solls, habe den Kauf dieser Gitarre schon mehrmals bereut, darauf kommts jetzt auch nicht mehr an.

    gruss
    eep
     
  12. GoreGoD

    GoreGoD Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    14.08.04
    Zuletzt hier:
    10.10.04
    Beiträge:
    1.290
    Ort:
    Isny im Allgaeu
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.09.04   #12
    naja, ich werd mir nur noch ein paar wenige esp/ltds von der stange holen, der customshop jedoch hat mich überzeugt...

    würde gern mal wisse weiviel ich hinblättern muss :D
     
  13. the_paul

    the_paul Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.10.03
    Zuletzt hier:
    8.10.14
    Beiträge:
    2.982
    Ort:
    SU
    Zustimmungen:
    21
    Kekse:
    1.878
    Erstellt: 26.09.04   #13
    schau mal bei www.beyers-music.de, die haben da einige der standard-modelle vom ESP custom-shop gelistet. durchschnittlich liegen die dort bei 4000 EUR. allerdings dürfte eine gitarre die nach deinen eigenen vorgaben gebaut wird noch ein paar EUR teurer kommen.
     
  14. GoreGoD

    GoreGoD Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    14.08.04
    Zuletzt hier:
    10.10.04
    Beiträge:
    1.290
    Ort:
    Isny im Allgaeu
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.09.04   #14
    naja... ich hätt gern ne ultratone :)
     
Die Seite wird geladen...

mapping