ESP LTD F-50 Umbau

von blacksnake, 09.07.06.

  1. blacksnake

    blacksnake Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.06.06
    Zuletzt hier:
    3.07.07
    Beiträge:
    153
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    17
    Erstellt: 09.07.06   #1
    Hi ich wollte fragen on es geht die Humbucker zu ersetzen ich wollte mir die EMG-81 Hollen bin mir aber nicht sicher ob es auf der ESP LTD F-50 geht

    wenn es gehen sollte, wie muss ich das den umbauen ??
    würde mich auf ein paar antworten freuen
    MFG
    Blacksnake
     
  2. El Bombero

    El Bombero Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.11.05
    Zuletzt hier:
    15.03.15
    Beiträge:
    631
    Ort:
    Wolfsburg
    Zustimmungen:
    32
    Kekse:
    541
    Erstellt: 09.07.06   #2
    also gehen tut alles.
    Die probleme die auftreten könnten sind 1. da ist kein platz in der gitte für die batterie. Das musst du dann gucken. Lösung ---> Fräsen/bohren.
    2tes problem du kannst nicht löten ;)

    einbauen tust du es so wie es in der anleitung beschrieben ist. normaler weise ist es so das du den heissen ausgang an den schalter und den anderen und die abschirmung an masse lötest. die 2 anderen kabel die zum splitten da sind werden dann zusammen gelötet.
    Aber bei aktiven tonabnehmern ist das anders, das steht alles in der anleitung, (sollte es jedenfalls) danach alles an löten und fertig.

    MfG El bombero.
     
  3. blacksnake

    blacksnake Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.06.06
    Zuletzt hier:
    3.07.07
    Beiträge:
    153
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    17
    Erstellt: 09.07.06   #3
    ok dancke aber wenn ich zum einen Musikgeschäft gehe die machen so was auch oder??? den ich kann nicht löten und traue mich nicht da ran :rolleyes:
     
  4. AgentOrange

    AgentOrange Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    16.04.04
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    9.771
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    354
    Kekse:
    7.549
    Erstellt: 09.07.06   #4
    Ja natürlich, aber die machen das nicht für umsonst ;)



    Fürs Batteriefach muss man btw. nen scheißdreck fräsen, die passt auch ins E-fach rein, hab eigentlich noch keine Klampfe gesehen bei der das nicht passen tät, außer vielleicht ne tele ;)
     
  5. Cage

    Cage Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.06.06
    Zuletzt hier:
    9.01.11
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    95
    Erstellt: 09.07.06   #5
    ja, normalerweise macht das fast jeder einigermaßen gute laden. wenn du aber nicht totale angst vorm löten hast oder so kannste das auch ruhig selbst versuchen, kann eigentlich fast nix passiern und das glücksgefühl wenn dann alles klappt un die klampfe gut klingt is meiner meinung nach dann auch viel größer. ich hab auch vorher noch nie gelötet und hab dann nen emg81 in meine jackson dk2 eingebaut. war echt kein problem, hat sogar spaß gemacht :great:
     
  6. El Bombero

    El Bombero Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.11.05
    Zuletzt hier:
    15.03.15
    Beiträge:
    631
    Ort:
    Wolfsburg
    Zustimmungen:
    32
    Kekse:
    541
    Erstellt: 09.07.06   #6
    @ agent orange

    Man weiß ja nie, war nur ne anmerkung ;)

    @black snake

    nun das fräsen geht wenn man davor ab und an mal ein wenig übt. Wenn du irgendein altes teil zuhaus rumliegen hast, schnapp dir nen lötkolben, und versuch da etwas auseinander zu bauen und wieder zusammen und schau obs dann noch funktioniert. Aber VORSICHT: besser nicht den Wohnzimmer Fernseher sondern eher etwas kleineres. Informier dich im Netz wie man das machen kann.

    das blöde an den aktiven dingern ist halt das da dann noch andere potis da dran müssen und die ganze elektronik... (oder? so ganz sicher bin ich mir da nicht ,Agent Orange?)

    Natürlich kannste auch in den laden spazieren, aber der kerl wird dir da bestimmt nochmal 30 € dafür abkassieren (mindestens!!!).

    Gruß


    €: ich kann mich da Cage nur anschliessen, wenn man es dann geschafft hat, ist es ein tolles gefühl, es macht wirklich spass!, und soooooo schwer ist es nicht ;).
     
  7. blacksnake

    blacksnake Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.06.06
    Zuletzt hier:
    3.07.07
    Beiträge:
    153
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    17
    Erstellt: 09.07.06   #7
    Klar 30 Euro ist ne menge aber wenn er sie kaputt macht muss er sie ersetzen wenn ich was kaputt mache bekomme ich nichts;)
     
  8. AgentOrange

    AgentOrange Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    16.04.04
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    9.771
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    354
    Kekse:
    7.549
    Erstellt: 09.07.06   #8
    Potis und Batterieclip sind bei den Dinger dabei. Bessergesagt 2 Potis und ein Batterieclip pro neu gekauftem aktivem EMG.
    Man muss halt die Originalpotis durch die mitgelieferten austauschen. Das sollte eigentlich kein Problem darstellen da die so ziemlich gleich groß sind ;) Den Batterieclip tapet man am besten irgendwie an der "wand" vom E-fach fest, dann die Batterie dran und die irgendwo dann auch noch festtapen. Die muss man in etwa ein mal im Jahr wechseln, also keine sorge . . .

    Ach genau, die Klinkenbuchse muss man auch noch ersetzen, sonst frisst der Pickup weiterhin Strom obwohl kein Kabel drin is.
     
  9. El Bombero

    El Bombero Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.11.05
    Zuletzt hier:
    15.03.15
    Beiträge:
    631
    Ort:
    Wolfsburg
    Zustimmungen:
    32
    Kekse:
    541
    Erstellt: 09.07.06   #9
    Du darfst dich selbst verständlich nicht allzu blöd anstellen, wenn du dich genügend informierst und übst schaffst du das schon!, Ich habs schliesslich auch geschafft, das war zwar ein passiver PU aber, das ist einfach nur ein wenig mehr zu löten an dem ding.
    Versuch dich erst mal mit dem löten, und wenn du dich nicht traust, dann kannst du immer noch in den laden gehen.
    Vll. kann ein bekannter von dir löten?

    Btw: es ist eventuell nicht das letzte mal das du was lötest. schadet nicht es zu können ;)
     
  10. blacksnake

    blacksnake Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.06.06
    Zuletzt hier:
    3.07.07
    Beiträge:
    153
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    17
    Erstellt: 09.07.06   #10
    ich hätte ne Behringer gitarre ich kanns ja mit der probieren
     
  11. El Bombero

    El Bombero Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.11.05
    Zuletzt hier:
    15.03.15
    Beiträge:
    631
    Ort:
    Wolfsburg
    Zustimmungen:
    32
    Kekse:
    541
    Erstellt: 09.07.06   #11
    Ganz genau, einfach vorsichtig sein. und vorher im netz lesen oder tipps holen von irgendwem. Das ist echt zu schaffen:)
     
  12. blacksnake

    blacksnake Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.06.06
    Zuletzt hier:
    3.07.07
    Beiträge:
    153
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    17
    Erstellt: 09.07.06   #12
    aber auf der gitarre sind nur 3 singel coils gibts da ein unterschied ?? beim löten ist müsste das gleich sein? wie beim Humbucker
     
  13. El Bombero

    El Bombero Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.11.05
    Zuletzt hier:
    15.03.15
    Beiträge:
    631
    Ort:
    Wolfsburg
    Zustimmungen:
    32
    Kekse:
    541
    Erstellt: 09.07.06   #13
    es kommt ganz drauf an ob du den humbucker splitten willst oder nicht.
    Wenn nicht ist es kein unterschied ausser, das du da noch 2 kabel zusammen löten musst (keine schwere sache).
    Wenn du das mit dem splitten sein lässt, ist es genau das selbe :).
     
Die Seite wird geladen...

mapping